Spanien Hintergrundbild

Spanien

Individuelle Mietwagenrundreisen & Kombireisen

Das Königreich Spanien liegt auf der iberischen Halbinsel im Südwesten Europas. Zu Spanien gehören außerdem die Balearischen Inseln im Mittelmeer und die Kanarischen Inseln im Atlantik sowie zwei Exklaven in Nordafrika.

Unsere Top Reiseangebote nach Spanien

Spanien Länderinformationen

Einreisebedingungen
Ein Reisepass oder Personalausweis, der bei Einreise für die gesamte Dauer des Aufenthalts gültig ist. Weitere Infos
Visum
Kein Visum erforderlich (für Deutsche).
Impfungen
Keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben.
Beste Reisezeit
Januar–Dezember
Sprache
Spanisch
Währung
Euro
Steckdose
230 V – es werden EU-Stecker verwendet, kein Adapter notwendig.
Klima – Jahresüberblick
 Beste Reisezeit  Tagestemperatur  Wassertemperatur
10
20
30
40
Temp.
in °C
Jan
14
13
Feb
15
14
Mär
17
14
Apr
19
15
Mai
23
17
Jun
27
21
Jul
29
24
Aug
30
25
Sep
27
24
Okt
23
21
Nov
18
18
Dez
15
15
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Allgemein

Hauptstadt
Madrid

Kreditkarte
Alle gängigen Kreditkarten werden akzeptiert.

Geographie
Spanien grenzt an Portugal im Westen und Frankreich im Norden. Auch der  Kleinstaat Andorra im Norden sowie Gibraltar, was eigentlich zum Vereinten Königreich gehört, liegen im Staatsgebiet Spaniens. Spanien ist von sechs großen Gebirgssystemen durchzogen welche alle von West nach Ost verlaufen. Die Pyrenäen im Norden, das Kantabrische Gebirge, die Picos de Europa, das Kastilische Scheidegebirge, die Sierra Morena sowie die Betische Kordillere. Der höchste Berg Spaniens liegt tatsächlich auf den Kanarischen Inseln mit 3715 Metern, der Pico del Teide auf Teneriffa.

Klima
Das Klima in Spanien kann grob in sechs verschiedene Klimazonen gegliedert werden. Das atlantische Klima an der nördlichen Atlantikküste zeichnet sich durch sehr niederschlagsreiche und milde Winter sowie durch die milden Sommer aus. Das Ozeanisch-kontinentale Klima mit sehr kalten Wintern, das kontinentale Mittelmeerklima mit heißen Sommern und kalten Wintern. Das Mittelmeerklima, das subtropische Klima auf den Kanaren und das Gebirgsklima in den Höhenlagen.

Religion
ca. 92 % römisch-katholisch; ca. 4 % islamisch

Land und Leute

Bevölkerung
Spanien wurde im Altertum, wie viele Europäische Länder, von den Römern erobert. Im frühen Mittelalter wanderten die Mauren aus Nordafrika bis zu den Pyrenäen. Ethnisch gesehen sind in Spanien etwa 97 % der Einwohner auch Spanier. Die Bevölkerung ist eine Mischung aus der ursprünglichen Bevölkerung von Spanien und den Völkern, die das Land lange Zeit besetzt haben. So haben sich heute viele ethnische Gruppen gebildet die vereinzelt auch nach Autonomie streben. Heute hat Spanien rund 40 Millionen Einwohner und die Bevölkerungsdichte beträgt 81 Einwohner pro Quadratkilometer. Die meisten Menschen (ca. 77 %) leben in den Küstenregionen und das Land hat auch sehr hohe Landfluchtzahlen. Die mittlere Lebenserwartung liegt bei der Gesamtbevölkerung von Spanien bei 79,92 Jahren. Für Männer liegt diese in Spanien bei 76 und für Frauen bei 84 Jahren. Die Fertilitätsrate betrug in Spanien 2019 rund 1,2 Kinder pro Frau.

Essen & Trinken
Typisch spanische Lebensmittel sind Rotwein aus Rioja, Serrano Schinken, Turrón und der Manchego-Käse. In der spanischen Küche wird gerne Knoblauch verwendet, genauso wie Olivenöl, Hülsenfrüchte und Kartoffeln. Durch die verschiedenen Kulturen entstanden sehr viele typisch spanische Gerichte. Dazu zählen z. B. die weltberühmte Paella, Filete de ternera, Pollo asado, Tortilla, Gazpacho und Crema Catalana. Das Frühstück ist in Spanien weniger wichtig, dafür wird beim Abendessen genossen und vor allem aufgrund der Temperaturen sehr spät zu Abend gegessen.

Entdecken Sie jetzt unsere ganze Auswahl
an Reiseangeboten nach Spanien!