Dominikanische Republik Hintergrundbild

Dominikanische Republik

Individuelle Rund- & Kombireisen

Die Dominikanische Republik gehört zu den Großen Antillen und befindet sich auf der Insel Hispaniola. Die Insel ist aufgeteilt zwischen der Dominikanischen Republik und Haiti, wobei die Dominikanische Republik ca. zwei Drittel der Fläche einnimmt. Die Dominikanische Republik verfügt über 1600 Kilometer Küste, die Ost-West Ausdehnung beträgt 320 Kilometer, die von Süden nach Norden etwa 240 Kilometer. Die Südostküste ist bekannt für ihre schönen Strände und das türkis-blaue Meer. Als natürlicher Brandungsschutz fungiert an dieser Küste ein lang gestrecktes Korallenriff. Erleben Sie die Dominikanische Republik auf einer individuellen Kombireise und verbinden Sie Badeurlaub und Erlebnis!

Unsere Top Reiseangebote Dominikanische Republik

Dominikanische Republik Länderinformationen

Einreisebedingungen
Ein Reisepass, der bei Einreise noch mindestens 6 Monate gültig ist. Weitere Infos
Visum
Kein Visum erforderlich für bis zu 30 Tage Aufenthalt (für Deutsche).
Impfungen
Keine Pflichtimpfungen erforderlich. Bei Einreise aus einem Gelbfiebergebiet ist eine Gelbfieberimpfung nachzuweisen.
Beste Reisezeit
Dezember–Mai
Sprache
Spanisch
Währung
Dominikanischer Peso
1 EUR = 63,95 Peso
(Stand: November 2021)
Steckdose
110 V – die Adapter Typ-A und Typ-B sind notwendig für EU-Stecker des Typs-C und -F. Zusätzlich wird wegen niedriger Netzspannung ein Spannungswandler empfohlen.
Weitere Infos
Die Banken können den Umtausch von 200 oder 500 Euro-Scheinen ablehnen.
Klima – Jahresüberblick
 Beste Reisezeit  Tagestemperatur  Wassertemperatur
10
20
30
40
Temp.
in °C
Jan
27
27
Feb
27
27
Mär
27
27
Apr
28
27
Mai
30
27
Jun
30
27
Jul
30
28
Aug
30
28
Sep
30
29
Okt
30
29
Nov
29
28
Dez
28
27
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Allgemein

Die Dominikanische Republik ist weitgehend gebirgig. Relativ flach sind nur der Osten der Insel und ein breites Längstal im Norden. 31,5 % der Landesfläche gehören zu verschiedenen Naturschutzgebieten. Der Traum von kilometerlangen, weißen Sandstränden, kristallklarem, tropisch warmen Meer und heißen karibischen Rhythmen wird in der Dominikanischen Republik mit offenen Augen geträumt. Ob die einzigartige Natur der Halbinsel Samaná, die sportlichen Herausforderungen und das pulsierende Nachtleben der Nordküste oder die Bilderbuchstrände um Punta Cana – die Dominikanische Republik bietet das perfekte Karibikerlebnis für jeden erdenklichen Geschmack.

Land und Leute

Die Bevölkerung stammt im Wesentlichen von frühen europäischen Einwanderern überwiegend spanischer Herkunft und von afrikanischen Sklaven ab. Die Nachkommen der Sklaven stellen einen kleineren Anteil der Bevölkerung als in Haiti dar. Im Jahre 1790 waren von 125.000 Einwohnern 15.000 Sklaven, es gab aber viele Freigelassene. Die Landessprache ist Spanisch. Der Katholizismus ist in der Dominikanischen Republik nach einem Konkordat mit dem Vatikan Staatsreligion, auch wenn Religionsfreiheit besteht.

Gut zu wissen

Das Land wird von knapp vier Millionen Menschen pro Jahr bereist. Der Karneval wird in den Zentren La Vega und Santo Domingo groß gefeiert. Von Mai bis November ist Hurrikan Saison. Devisen sollten nur bei hierzu autorisierten Stellen (Banken, Hotels, Wechselstuben) in Landeswährung umgetauscht werden. Zunehmend ist der Umtausch von Euro auch bei den Geschäftsbanken vor Ort möglich. In fast allen Hotels, Geschäften und Restaurants werden Kreditkarten (z. B. Eurocard/Mastercard, Visacard) akzeptiert. Man kann die Dominikanische Republik das ganze Jahr über bereisen. Am schönsten ist es für Europäer eigentlich von Januar bis März – exakt dann, wenn es in Europa am kältesten ist. An der Küste ist das Klima tropisch, mit ganzjährig Temperaturen um 32 Grad Celsius tagsüber und 22 Grad Celsius nachts sowie hoher Luftfeuchtigkeit.

Entdecken Sie jetzt unsere ganze Auswahl
an Reiseangeboten nach Dominikanische Republik!