Hongkong Hintergrundbild

Hongkong

Individuelle Rund- & Kombireisen

Hongkong verdankt seine Position als Seehandelsstadt seit Alters her dem vor den herbstlichen Taifunen geschützt liegenden Hafen. Im wahrsten Sinne also sind Wind und Wasser, „Feng“ und „Shui“, die Lebenselixiere der Stadt. Die beiden Elemente sind heute, mythisch überhöht, in vielen Alltagsfragen Chinas noch immer von grundlegender spiritueller Bedeutung.

Das überwältigende Panorama der Skyline, die unzähligen Einkaufsmöglichkeiten, alle Kochtöpfe östlicher und westlicher Prägung, das schillernde Nachtleben und viele „grüne Flecken“ auf kleinen Inselchen geben der „Super City“ ihr unverwechselbares Gesicht.

Unsere Top Angebote nach Hongkong

Hongkong Länderinformationen

Einreisebedingungen
Ein Reisepass, der bei Einreise noch mindestens 1 Monat über den vorgesehenen Aufenthaltszeitraum hinaus gültig ist. Weitere Infos
Visum
Kein Visum bei bis zu 90 Tagen Aufenthalt erforderlich (für Deutsche).
Impfungen
Keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben.
Beste Reisezeit
Oktober–April
Sprache
Englisch, Kantonesisch, zunehmend Mandarin
Währung
Hong Kong Dollar
1 EUR = 8,83 Dollar
(Stand: Januar 2022)
Steckdose
220 V – die Adapter Typ-G und Typ-D sind notwendig für EU-Stecker des Typs-C und -F.
Klima – Jahresüberblick
 Beste Reisezeit  Tagestemperatur  Wassertemperatur
10
20
30
40
Temp.
in °C
Jan
18
18
Feb
18
18
Mär
20
20
Apr
24
24
Mai
28
25
Jun
30
27
Jul
31
28
Aug
31
28
Sep
30
27
Okt
27
26
Nov
24
24
Dez
20
20
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Allgemein

Die chinesische Sonderverwaltungszone Hong Kong umfasst eine Landfläche von etwa 1050 qkm (Wasserfläche zzgl. 1.150 qkm; zum Vergleich Berlin: insgesamt 889 qkm). Sie besteht aus der Insel Hong Kong mit der Hauptstadt Victoria, der Halbinsel Kowloon, dessen zentraler Bezirk Tsim Sha Tsui heißt, den an China grenzenden New Territories und 235 vorgelagerten Inseln. Hong Kong hat schätzungsweise 6,5 Millionen Einwohner und ist im Verhältnis zur bewohnbaren Fläche das am dichtesten besiedelte Land der Erde.

Land und Leute

Sehr viele Menschen sprechen in Hong Kong gleichermaßen die beiden Amtssprachen Englisch und Kantonesisch. Zunehmend viele, insbesondere aus niederen sozialen Schichten, sprechen jedoch nur den kantonesischen Dialekt, aber auch Mandarin ist zunehmend zu hören. Die chinesische Küche kennt verschiedene Provenienzen wie die scharfgewürzte Szechuanküche, die schweren, süßen Gerichte nach Shanghaier Art oder die Pekinger Schule, bei der auf die Hingabe des Würzens und Dramatik des Servierens nach kaiserlich-höfischer Sitte geachtet wird. Die in Hong Kong traditionell vorherrschende ist die kantonesische Küche: Seafood, Fleisch und Gemüse werden mit Gewürzen, Sojasauce, chinesischem Wein, Ingwer oder Schalotten frittiert oder gedünstet. Spezialitäten sind geröstete Gans, Taube und Schlangensuppe.

Entdecken Sie jetzt unsere große
Auswahl an Angeboten nach Hongkong!