Thailand Rundreisen

Thailand Flagge

Hauptstadt

Bangkok

Einwohner

~ 69 Mio.

Sprache

Thai

Währung

Baht
1 EUR = 38,45 Baht
Stand: Juni 2018

Beste Reisezeit

November–April

Klima

~ 30 °C

Einreisebedingungen

Kein Visum
(bis zu 30 Tage für Deutsche)

Das Land des Lächelns – Eine Perle Südostasiens

Das Reiseziel Thailand hat Vieles zu bieten und ist immer eine Reise wert. In Thailand können Sie sowohl die vielfältige und freundliche Kultur kennenlernen, als auch traumhafte Sandstrände und die köstliche, gesunde Küche genießen. Pattaya, Koh Samui oder Bangkok sind nur drei von vielen möglichen Destinationen, die Sie während ihrer Thailand Rundreisen entdecken können. Egal ob Sie als Pauschaltourist, Backpacker oder Individualreisender das Land des Lächelns besuchen, dieses schöne Fleckchen Erde wird Sie begeistern! Die günstigen Flüge, Unterkünfte und Verpflegung ermöglichen es auch Reisenden mit kleinem Geldbeutel einen traumhaften Urlaub zu genießen. Thailand ist ein perfektes Reiseziel, um eine Rundreise und Baden in einer einzigen Kombireise zu verbinden.

Thailand Rundreise und Baden – Angebote

Im Grundpaket sind enthalten:

  • • 3 Ziele
  • • 12 Übernachtungen
  • • 3 Sterne Hotels
  • • inkl. Flüge & Transfers
ab {{idea.pricePerPerson.amountDot}} € p.P.
zum Angebot

Im Grundpaket sind enthalten:

  • • 4 Ziele
  • • 12 Übernachtungen
  • • 3 Sterne Hotels
  • • inkl. Flüge & Transfers
ab {{idea.pricePerPerson.amountDot}} € p.P.
zum Angebot

Im Grundpaket sind enthalten:

  • • 4 Ziele
  • • 12 Übernachtungen
  • • 4 Sterne Hotels
  • • inkl. Flüge & Transfers
ab {{idea.pricePerPerson.amountDot}} € p.P.
zum Angebot

Zeit für Inselhopping in Thailand

In Thailand erwarten Sie 500 traumhafte Inseln mit feinen Sandstränden und türkisblauem Meer. Dabei hat jede einzelne Insel ihren eigenen Charme und eine einzigartige Atmosphäre. Wohingegen manche Inseln in der Andamanensee und im thailändischen unbewohnt sind, sind andere Inseln touristisch sehr gut erschlossen. 

Thailand Inselhopping im thailändischen Golf

Thailand - Strand und Boote

Im Golf von Thailand befinden sich die beliebten Inseln Koh Samui, Koh Phangan und Koh Tao. Sie liegen relativ nahe beieinander und können somit mit der Fähre recht schnell erreicht und erkundet werden. Ideal also für ihr Thailand Inselhopping! Koh Samui stellt die größte Insel im thailändischen Golf dar und ist gemeinsam mit 60 weiteren Inseln und den etwa 40 Inseln des Nationalparks Ang Thong, Teil des Samui Archipels. Bekannt ist vor allem der beliebte 6 km lange Strandabschnitt Chaweng Beach. An diesem schönen Strand können Sie im 27 Grad warmen Meer baden und Ihren Urlaub in vollen Zügen genießen. Die 15 km entfernte Insel Koh Phangan ist berühmt für ihre legendären Partys. Jeden Monat findet am Haad Rin Nok Strand die berüchtigte Fullmoonparty statt. Ein ganz eigenes Partyflair bietet die Halfmoonparty, die mitten im Dschungel gefeiert wird. Auch für Ruhesuchende hat Insel viel zu bieten, wie beispielsweise eine Dschungelerkundung oder wundervolle Strände, die zum faulenzen oder einer Yoga-Session einladen. Die dritte Insel in diesem Bunde heißt Koh Tao. Diese Insel ist ein absolutes Taucher- und Schnorchel Paradies. An so gut wie jedem Strand haben Sie die Möglichkeit mit Meeresschildkröten zu tauchen und farbenfrohen Fische zu beobachten.

Optimale Reisezeit für einen Thailandurlaub

Thailand - Beste Reisezeit

Um herauszufinden, wann die optimale Reisezeit für Ihre Thailand Rundreisen ist, muss das Land in einzelnen Klimazonen betrachtet werden. Thailand und seine zahlreichen Inseln sind einem besonderen Klima ausgesetzt, dass Sie in Ihrer Planung berücksichtigen sollten. Nordthailand kann am besten von November bis Februar besucht werden, da zu dieser Zeit, dank des Nordwest-Monsuns, angenehme Temperaturen von maximal 33 Grad Celsius erreicht werden. Sie sollten sich aber darauf einstellen, dass die Nächte sehr kühl werden können. Diese Reisezeit eignet sich vor allem wegen ihrer Trockenheit hervorragend, um beliebten Ziele wie Chiang Mai und Chiang Rai zu besuchen. Von Juni bis Oktober herrscht in Nordthailand Regenzeit. Dabei regnet es im Durchschnitt gerade einmal 1–2 Stunden Tag. Den restlichen Tag können Sie bei angenehmen Temperaturen, um die 30 Grad Celsius, genießen. Südthailand hingegen, wird nicht von Monsunen beeinflusst, weshalb die Wetterbedingungen recht stabil sind.

Von November bis März locken die traumhaften Strände und beliebten Reiseziele wie Phuket, Koh Samui oder Bangkok im Süden des Königreichs. Es ist empfehlenswert für Zentral, Südwest- und Südost-Thailand gesondert nachzusehen.

Thailand hat für jeden etwas zu bieten. Buchen Sie noch heute Ihre Traumreise nach Thailand! Lassen Sie sich begeistern!