Malediven Hintergrundbild

Malediven

Individuelle Rund- & Kombireisen

Malediven – das ist Sonne, Sand und Meer satt auf mehr als 1000 tropischen Inseln, umgeben von bunten Korallenriffen, türkisfarbenen Lagunen und traumhaft weißen Sandstränden. Das kristallklare Wasser verschmilzt am Horizont mit dem Blau des Himmels.

Ein Aufenthalt in diesem Paradies ist Medizin für stressgeplagte Großstadtmenschen, aber auch ideal für Flitterwochen und natürlich zum Schnorcheln und Tauchen, denn die exotische Unterwasserwelt ist an Farbenpracht und Fischreichtum kaum zu überbieten. Bei Suntrips können Sie Ihre individuelle Kombireise Malediven erstellen. Kombinieren Sie die Malediven zum Beispiel mit Sri Lanka, einer Thailand-Rundreise oder einem Stopover in Dubai!

Malediven

Angebote aus der Kategorie Strand

Alle Strand Angebote anzeigen 

Indien Länderinformationen

Einreisebedingungen
Ein Reisepass, der bei Einreise noch mindestens 6 Monate gültig ist. Weitere Infos
Visum
Visum erforderlich – dieses wird bei der Einreise am internat. Flughafen Malé für bis zu 30 Tagen ausgestellt (für Deutsche).
Impfungen
Keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben. Für einen optimalen Impfschutz empfehlen wir die individuelle Beratung durch einen Tropenarzt.
Beste Reisezeit
November–April
Sprache
Dhivehi, Englisch ist verbreitet
Währung
Rufiyaa
1 EUR = 17,42 Rufiyaa
(Stand: November 2021)
Steckdose
230 V – die Adapter Typ-D und Typ-G sind notwendig für EU-Stecker des Typs-C und -F
Weitere Infos
Bei Ausreise sind zur Zeit 10,– $ Flughafensteuern vor Ort zu zahlen.
Klima – Jahresüberblick
 Beste Reisezeit  Tagestemperatur  Wassertemperatur
10
20
30
40
Temp.
in °C
Jan
29
27
Feb
29
27
Mär
30
28
Apr
31
29
Mai
31
29
Jun
30
28
Jul
31
28
Aug
30
27
Sep
30
27
Okt
30
28
Nov
30
28
Dez
29
27
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Allgemein

Die Malediven bestehen aus 26 Atollen mit 1190 Inseln, die den Meeresspiegel oft nur um 1–2 m überragen. 202 der Inseln sind bewohnt, weitere 87 sind exklusive Resort- Inseln. Die Landfläche beträgt nur 298 km², die Wasserfläche jedoch 107.500 km².

Es herrscht ein konstant heißes und tropisches Klima, die Temperaturen fallen selbst nachts selten unter 25 Grad. Das Wetter ist geprägt vom Nordostmonsun (November bis April) und vom Südwestmonsun (Mai bis Oktober), der normalerweise im Juni und Juli Wind und intensivere Niederschläge mit sich bringt. Als beste Reisezeit gelten die Monate November bis April.

Land und Leute

Das Inselreich hat ca. 270.000 Einwohner, davon lebt etwa ein Drittel in der Hauptstadt Malé.

Die maledivische Sprache, Dhivehi, ähnelt dem Singhalesischen, sehr viele Malediver sprechen aber auch Englisch.

Die Staatsreligion ist der Islam, wobei die Touristeninseln nicht den religiösen Regeln unterliegen. Der Tourismus ist noch vor der Fischerei und dem Handel der wichtigste Wirtschaftszweig.

Gut zu wissen

Die Landeswährung ist der Maledivische Rufiyaa. US-Dollar oder Euro werden von den meisten Hotels akzeptiert, ebenso Reiseschecks und Kreditkarten. Eine gut ausgestattete Reiseapotheke wird empfohlen, da es nur in Malé Apotheken und Krankenhäuser (mit recht hohem medizinischen Standard) gibt. In einigen der Resorts sind hauseigene Doktoren verfügbar. Zu den Inseln gelangt man je nach Entfernung per Schnellboot oder Wasserflugzeug.

Auf Flugtransfers sind maximal 20 kg Gepäck erlaubt (Übergepäckgebühr etwa 2 USD pro kg). Bei späten Ankünften und zeitigen Abflügen ist meist eine Zwischenübernachtung auf Malé notwendig.

Entdecken Sie jetzt unsere große
Auswahl an Angeboten nach Malediven!