Rundreise "Höhepunkte Dominikanische Republik" Hintergrundbild
Reisebaustein

Rundreise "Höhepunkte Dominikanische Republik" ab 1.824,– €

Reisebaustein zum individuellen kombinieren

Sammeln Sie unvergessliche Erlebnisse und lernen Sie auf dieser Rundreise, die größte und vielfältigste Insel der Karibik kennen. Wandeln Sie auf den Spuren von Christoph Kolumbus und erkunden Sie die erste Kolonialstadt in der "Neuen Welt". Der Südwesten mit seltenen Tier- und Pflanzenarten und seinen unberührten Traumstränden, sowie die Berge der "Cordillera Central" mit dem höchsten Gipfel der Karibik, stehen auf dem Programm.Lassen Sie sich von der üppigen tropischen Landschaft und den einsamen Stränden auf der Halbinsel Samaná, drei Nächte im 4 Sterne All Inklusive Resort, verzaubern. Buchen Sie diese Rundreise als Einzelbaustein oder fügen Sie einen Flug (Datum & Abflughafen frei wählbar), eine Badeverlängerung und/oder einen City Break ganz nach Ihren Wünschen hinzu. Im Grundpaket sind 7 Übernachtungen enthalten, das angegebene Preisbeispiel wurde am 01.07.2022 für Anreise am 18.03.2023 ermittelt.
 Beinhaltet:
  • 8 Tage Gesamtreisedauer
  • 4 Ziele
  • 7 Übernachtungen
  • 1 Rundreise
 Reiseziele/Route: Santo Domingo → Jarabacoa → Santiago de los Caballeros → Las Terrenas → Santo Domingo
pro Person ab 1.824,– € (z. B. bei Anreise am 11.02.2023)
Bitte senden Sie uns eine Angebotsanfrage und wir senden Ihnen umgehend ein individuelles Angebot für die gewünschte Reisedauer und Route zu.
 Zimmer
 Erwachsene
 Kinder
#1
*Alter der Kinder am letzten Tag der Reise

+ Zimmer hinzufügen
     Zimmer
     Erwachsene
     Kinder
    #1
    *Alter der Kinder am letzten Tag der Reise

    + Zimmer hinzufügen

    Reiseroute:

    Ihr Reiseplan:

    7 Tage

    Höhepunkte Dominikanische Republik Rundreise (Deutsch)

    Kategorie Standard (Mindestteilnehmer: 2)

    Sammeln Sie unvergessliche Erlebnisse. Lernen Sie die größte und vielfältigste Insel der Karibik kennen, die weit mehr zu bieten hat als nur Sonne und Strand. Wandeln Sie auf den Spuren von Christoph Kolumbus und erkunden Sie die erste Kolonialstadt in der "Neuen Welt". Entdecken Sie die Schönheit des Südwestens, der seltene Tier- und Pflanzenarten beherbergt, und seine unberührten Traumstrände. Im Landesinneren erwarten Sie die Berge der "Cordillera Central" mit dem höchsten Gipfel der Karibik. Besuchen Sie die Produzenten der typischen Produkte Kaffee, Kakao und Zigarren. Lassen Sie sich von der üppigen tropischen Landschaft und den einsamen Stränden auf der Halbinsel Samaná verzaubern.


    Tag 1 - Samstag: Willkommen (190km/2Std15min)

    Empfang und Begrüßung am Flughafen (Fahrer mit Namensschild), anschließend privater Transfer in die "Zona Colonial" von Santo Domingo. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung, um die älteste Stadt der "Neuen Welt" zu entdecken.


    Tag 2 - Sonntag: Geschichte, Musik und Kulinarik in der Weltkulturerbe Altstadt (F, M)

    Nach dem Frühstück holt Sie Ihr Reiseleiter um 10:00 Uhr an der Hotelrezeption ab. Heute lernen Sie die erste von Europäern erbaute Stadt in Amerika kennen. Hier wurde die erste Kathedrale in der Neuen Welt erbaut, residierte der erste Gouverneur, wurde der erste Bischof geweiht und das erste Krankenhaus eröffnet. Die quirlige Millionenstadt hat eine Reihe von kulturellen, insbesondere architektonischen Sehenswürdigkeiten zu bieten, wie man sie sonst nirgendwo auf der Insel Hispaniola findet. Sie verbringen den Tag in der historischen, von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannten Altstadt, der so genannten Zona Colonial. Der Rundgang umfasst Paläste, Forts, Museen, Kirchen und Plätze. Sie spazieren durch die Calle de las Damas, die erste Straße, die in Santo Domingo für die Damen des spanischen Adels zum Flanieren gepflastert wurde, sowie die Fußgängerzone El Conde mit ihren vielen Geschäften und Straßenverkäufern sowie Bars und Restaurants.

    Nach dem Stadtspaziergang servieren wir Ihnen zum Mittagessen eines der typischsten dominikanischen Gerichte. Der Eintopf mit dem Namen Sancocho ist für jeden Dominikaner ein Aushängeschild seiner Gastronomie. Das Gericht vereint neben diversen Fleischsorten eine Vielzahl lokaler karibischer Zutaten wie Yamswurzel, Moschus-Kürbis, Maniok und Kochbanane, die dem Eintopf ihren charakteristischen Geschmack verleihen - eine Speise so reichhaltig wie die dominikanische Kultur. Als Beilage werden Reis und Avocado gereicht. Nach dem Essen werden Sie zurück zum Hotel begleitet. Nutzen Sie den Nachmittag zur Erholung, oder um durch die Stadt zu schlendern.

    Am Abend werden Sie um 18.00 Uhr im Hotel abgeholt, um ein Freiluftkonzert der besonderen Art zu erleben. An jedem Wochenende spielt die Gruppe Bonyé in der zauberhaften Kulisse der Ruinen von San Francisco. Die ca. 20-köpfige Gruppe mit Sängern und verschiedenen Instrumenten spielt Merengue, Son und Jazz. Die Konzerte werden von Dominikanern sämtlichen Alters besucht, es wird ausgelassen gefeiert, der Musik gelauscht oder fröhlich getanzt.


    Tag 3 - Montag: Santo Domingo abseits der Touristenpfade - Jarabacoa (F) (150 km - 2 Std 45 Min)

    Heute geht die Tour auf der Küstenstraße. Von Zeit zu Zeit werden Sie auf fantastische Landschaften treffen, wenn Sie Fotos machen möchten, lassen Sie es bitte Ihren Reiseleiter wissen. Die Route führt Sie nach Oviedo, ein kleines Dorf, in dem die Zeit stehen geblieben zu sein scheint, hier geht alles sehr ruhig zu. Hier besuchen Sie "La Laguna de Oviedo", ein natürliches Salzwasserreservat, das durch einen schmalen Landstreifen vom Meer getrennt ist. Nachdem Sie Ihre Eintrittsarmbänder für den Nationalpark erhalten haben, gehen Sie an Bord eines typischen Bootes. Einmal unterwegs auf dem Boot werden Sie eine Reihe von großen Vögeln wie Reiher, Löffler und Enten beobachten können. Die Lagune von Oviedo besteht aus insgesamt 24 kleinen Inseln unterschiedlicher Größe. Während des Besuchs einer dieser Inseln haben Sie die Möglichkeit, Leguane in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten. Im Anschluss an die Bootstour begeben Sie sich auf die Suche nach der größten Kolonie von Flamingos in der Dominikanischen Republik. Zurück an Land geht die Tour weiter in Richtung Westen. Sie fahren nach «Cabo Rojo», von dort aus geht es auf Schottenstrasse nach "La Cueva", wo Sie ein weiteres Boot besteigen, das Sie in ca. 15 Minuten zu einem Naturstrand bringt, der als einer der schönsten der Welt gilt. Die Bahia de las Aguilas erstreckt sich über mehr als 8 km und bietet eine außergewöhnliche Küstenlandschaft mit kristallklarem Wasser, dessen Farbe von Türkis bis Opalin reicht und das am Horizont mit dem Himmel verschmilzt. Das lokale Restaurant ist für seine typischen Gerichte bekannt (nicht inklusive). Genießen Sie den Aufenthalt im Meer, nehmen Sie sich Zeit zum Schwimmen und Kommen Sie in Kontakt mit der Natur. Am Ende des Nachmittags werden Sie zu Ihrem Ausgangspunkt zurückgebracht.


    Tag 4 - Dienstag: Jarabacoa - Santiago de los Caballeros (F) (55 km - 1 Std 15 Min)

    Nach dem Frühstück besichtigen Sie die Kaffeefabrik Monte Alto, wo Ihnen alles über den Anbau und die Verarbeitung von Kaffee erklärt wird. Selbstverständlich gibt es auch eine Kaffeeprobe.

    Danach unternehmen Sie einen Spaziergang durch die Bergwelt der Dominikanischen Republik zu einem der berühmten Wasserfälle der Region. Genießen Sie die beeindruckende Aussicht und Landschaft und tauchen Sie ein in die einzigartige Natur mit endemischer Flora und Fauna.

    Im Anschluss geht die Fahrt weiter nach Santiago de los Caballeros. Hier besichtigen Sie eine der renommiertesten Zigarrenfabriken der Dominikanischen Republik, La Aurora, wo Ihnen alles über die Tabakverarbeitung erklärt wird. Dabei haben Sie die Gelegenheit, den Mitarbeitern zuzuschauen, wie sie in geübter Handarbeit die begehrten Tabakwaren herstellen. Nach der Besichtigung bringt Sie der Fahrer ins Hotel. Nutzen Sie den Nachmittag zur Entspannung oder für einen kleinen Stadtspaziergang.


    Tag 5 - Mittwoch: Kakaoplantage und Karibikzauber, Santiago - San Francisco de Macorís - Las Terrenas (AI) (165 km - 3 Std 45 Min)

    Nach dem Frühstück geht die Fahrt in Richtung Samaná. Nach der Fahrt durch ein fruchtbares Tal erreichen Sie San Francisco de Macorís. Im Schatten der riesigen Dschungelbäume besuchen Sie den Sendero del Cacao. Hier haben Sie die einmalige Möglichkeit, auf der Kakaoplantage Hacienda La Esmeralda, welche weltweit bekannte Schokoladenfabriken beliefert, alles über die begehrte Frucht des Kakaobaums zu erfahren, vom Anbau der Kakaobohne bis hin zur Schokoladenverarbeitung. Selbstverständlich gehört auch eine Kakao- und Schokoladenverkostung zum Programm. Ein Mittagessen wird während der Führung angeboten.

    Von hier aus geht die Tour weiter über Nagua nach Samaná. Die Halbinsel Samaná ist 63 km lang und 10 bis 20 km breit. Sie ist ein tropisches Paradies mit einsamen Stränden, klaren Bergflüssen und steilen Klippen. Las Terrenas ist das geschäftige Zentrum an der Nordküste der Halbinsel. Hier werden Sie authentisches Inselflair erleben und können den Zauber der Karibik spüren. Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück im Hotel, Mittagessen während des Besuchs der Kakaoplantage und All-inclusive in Las Terrenas.


    Tag 6 - Donnerstag: Las Terrenas (AI)

    Lassen Sie an den wunderschönen und einzigartigen Sandstränden dieser Halbinsel die Seele baumeln. Hier erleben Sie das karibische Leben pur. Palmen, die sich im sanften Wind wiegen, kühle Cocktails und frisch zubereitete Meeresfrüchte sowie die Klänge der Musik von Merengue und Bachata. Unternehmen Sie optionale Ausflüge oder relaxen Sie in karibischer Atmosphäre!

    Optionaler Halbtages-Zubucherausflug (mindestens 4 Teilnehmer): Kaffeeroute per Bike

    Unternehmen Sie heute nach dem Frühstück einen optionalen Ausflug (nicht inkludiert) mit dem Fahrrad. Die Radtour beinhaltet einige anspruchsvollere Strecken rund um Las Terrenas. Sie erklimmen einige steile Hügel, die zur berühmten „Ruta del Café“, der Kaffeeroute, führen. Über die Berge oberhalb von Las Terrenas können Sie den heimischen Honig, Kaffee, Kakao und „Mamajuana“, einen mit Kräutern und Gewürzen aromatisierten Rum, probieren.Am Nachmittag haben Sie freie Zeit zum Entspannen am Strand oder zum Schwimmen im kristallklaren Wasser der Karibik.


    Tag 7 - Freitag: Freizeit in Las Terrenas (AI)

    Vor Ort können Sie die optionalen Ausflüge gegen Aufpreis hinzufügen.

    Optionaler Zubucherausflug (mindestens 4 Teilnehmer): Katamaran-Ausflug zur Bacardi-Insel

    Heute können Sie optional an einem Segelausflug teilnehmen. Sie werden nach dem Frühstück um 08:00 Uhr abgeholt. Ihr Transfer führt Sie zunächst nach Samaná. Hier gehen sie am Bord eines Katamarans. Sie beginnen mit einem Segeltörn in der Bucht von Samana.

    Optionaler privater Tagesausflug (mindestens 4 Teilnehmer, Kinder ab 16 Jahren nur in Begleitung eines Erwachsenen, tägliche Abfahrt): Quad-Safari zum Bilderbuchstrand.

    Optionaler Halbtages-Zubucherausflug (keine Mindestteilnehmerzahl, tägliche Abfahrt): Wasserfall El Limon

    Bei diesem optionalen Ausflug besuchen Sie den höchsten Wasserfall auf der Halbinsel Samana. Es ist ein beeindruckender Wasserfall von etwa 50 Metern Höhe.


    Tag 8 - Samstag: Las Terrenas - Flughafen Punta Cana / Santo Domingo (F) (305 km - 4 Std)

    Nehmen Sie sich Zeit für das Frühstück und genießen Sie diesen letzten Tag. Die Abreise vom Hotel hängt von Ihrem Programm ab. Wenn Sie zum Flughafen von Santo Domingo oder Punta Cana fahren, ist Ihr Transfer inbegriffen und wir werden uns darum kümmern. Wenn Sie Ihren Urlaub in einem Strandhotel oder an einem Ort Ihrer Wahl verlängern oder eine weitere Reise mit uns buchen möchten, zögern Sie nicht, uns dies mitzuteilen. Optionale Transfers in andere Teile des Landes sind ebenfalls jederzeit möglich.



    F = Frühstück / M = Mittagessen / AI = All Inklusive


    Änderungen des Reiseverlaufs bei gleichem Leistungsumfang vorbehalten.



     Leistungen inklusive

    Mindestteilnehmerzahl: Gruppenrundreise 2, max. 16; ab/an Santo Domingo Flughafen

    • 7 Übernachtungen in Mittelklasse Hotels mit Dusche/WC

    • 7 Frühstücke, 1 Mittagessen und 3 Nächte All Inklusive gemäß Beschreibung

    • deutschsprechende Reiseleitung

    • Transport mit spanischsprachiger Fahrer und lokaler deutschprachiger Reiseleitung von Tag 2 bis Tag 5

    • Alle Eintrittsgebühren, Steuern und Servicegebühren der erwähnten Ausflüge und Besuche laut Beschreibung


    Gruppentermine: 12.11.2022, 14.01.2023, 11.02.2023, 18.03.2023, 13.05.2023, 17.06.2023, 15.07.2023, 19.08.2023, 16.09.2023, 14.10.2023,

     Leistungen nicht inklusive

    • Touristenkarte im Wert von USD 10. Sollte in Ihrem Flugticket inkludiert sein

    • Trinkgelder für Fahrer / Reiseleiter

    • Sämtliche nicht erwähnten Mahlzeiten und Getränke

    • persönliche Ausgaben

    • Optionale Ausflüge und Badeverlängerung möglich, Privattransfer zum Hotel gegen Aufpreis

    Kategorie Standard vorgesehene Hotels o.ä.:

    • Santo Domingo: Hodelpa Novus Plaza 3,5*, 2 Nächte
    • Jarabacoa: Gran Jimenoa 3*, 1 Nacht
    • Santiago: Hodelpa Centro Plaza 3*, 1 Nacht
    • Las Terrenas: Hotel Bahia Principe Grand El Portillo 4*; 3 Nacht



    Rundreise "Höhepunkte Dominikanische Republik"

     Beinhaltet: 8 Tage Gesamtreisedauer, 4 Ziele, 7 Übernachtungen, 1 Rundreise  Reiseziele/Route: Santo Domingo → Jarabacoa → Santiago de los Caballeros → Las Terrenas → Santo Domingo pro Person ab 1.824,– € (z. B. bei Anreise am 11.02.2023) Anfrage/Buchung