Chiang Rai

Chiang Rai

Individuelle Rund- & Kombireisen

Chiang Rai ist eine bezaubernde Stadt im Norden Thailands, die für ihre atemberaubende Naturschönheit, ihre reiche Kultur und ihre faszinierende Geschichte bekannt ist. Am Ufer des Flusses Mae Kok gelegen und von majestätischen Bergen umgeben, bietet Chiang Rai eine malerische Kulisse für Reisende aus aller Welt. Die Stadt ist berühmt für ihren prachtvollen Tempel Wat Rong Khun, auch bekannt als der Weiße Tempel, der mit seiner einzigartigen Architektur und seinen kunstvollen Verzierungen beeindruckt. Neben den religiösen Stätten ist Chiang Rai auch ein pulsierendes Kunst- und Handwerkszentrum, in dem Besucher den lokalen Kunsthandwerkern bei der Arbeit zuschauen und traditionelle Kunstwerke erwerben können. Die entspannte Atmosphäre der Stadt, gepaart mit der authentischen thailändischen Küche und den lebhaften Märkten, machen Chiang Rai zu einem unvergesslichen Reiseziel für Abenteurer und Kulturliebhaber.

Über das Reiseziel Chiang Rai

Ein absolutes Highlight ist der Weiße Tempel, Wat Rong Khun, der mit seiner strahlend weißen Fassade und den faszinierenden Skulpturen Besucher aus aller Welt anzieht. Ein Spaziergang durch die märchenhaft anmutende Tempelanlage ist ein unvergessliches Erlebnis.

Neben dem Weißen Tempel sollte man auch den Wat Phra Kaew besuchen, der den ehrwürdigen Smaragd-Buddha beherbergt, eine der heiligsten buddhistischen Reliquien Thailands. Die Ruhe und Spiritualität dieses Ortes sind beeindruckend und bieten eine willkommene Abwechslung zur Hektik der Stadt.

Für Naturliebhaber ist ein Ausflug zum Doi Tung, einem malerischen Berg mit üppiger Vegetation, ein Muss. Hier können Besucher den Botanischen Garten Mae Fah Luang besichtigen, der eine große Auswahl an Pflanzen aus der Region zeigt. Auch die Aussichtspunkte auf dem Doi Tung bieten spektakuläre Ausblicke auf die umliegende Landschaft.

Eine weitere beliebte Aktivität ist eine Bootsfahrt auf dem Mae Kok Fluss, der sich malerisch durch die Region schlängelt. Während der Fahrt kann man die ruhige Atmosphäre genießen und das Leben am Ufer beobachten.

Für Abenteuerlustige bieten sich Trekkingtouren zu den nahe gelegenen Bergdörfern der ethnischen Minderheiten an. Hier können Besucher die lokale Kultur und Lebensweise kennenlernen und mit den Einheimischen in Kontakt treten.

Abgerundet wird das touristische Angebot von Chiang Rai durch lebhafte Märkte, auf denen Besucher lokales Kunsthandwerk und kulinarische Köstlichkeiten entdecken können. Die exotische Küche der Region ist bekannt für ihre Vielfalt und ihren Geschmack und lässt keine Wünsche offen.

Essen & Kulinarik in Chiang Rai

Es gibt viele gute lokale und internationale Restaurants in Chiang Rai, aber einer der beliebtesten Orte für Touristen ist sicherlich der Chiang Rai Night Bazaar. Hier gibt es zwei verschiedene Lokale: „Centrepoint“, das von einem einzigen Restaurant betrieben wird, mit einer westlich-thailändischen Speisekarte und relativ hohen Preisen (Gerichte für 100 bis 200 Baht), und den „königlichen“ Food Court des Nachtbasars (Gerichte für 30 bis 100 Baht). Beide bieten fast jeden Abend kostenlose Musik und Tanz. Der Centrepoint ist mit bequemen Holzmöbeln ausgestattet, während im Food Court eher einfache gelbe Metalltische und -stühle verwendet werden. Obwohl über 50 Essensstände zur Auswahl stehen, ist das Angebot meist sehr touristisch und für ausländische Gaumen nicht geeignet. Etwa die Hälfte der Stände scheint sich dem Verkauf von Frittiertem (Donuts, Pommes frites, Tempura) zu widmen, das man zum Bier genießen kann. Es gibt auch einige nicht-thailändische Stände mit italienischem, indischem und deutschem Essen sowie den obligatorischen Insektenstand für Krabbeltiere.

Klima in Chiang Rai

Der Norden Thailands, einschließlich Chiang Rai, hat ein tropisches Klima mit drei Jahreszeiten: die heiße Jahreszeit, die Regenzeit und die kühle Jahreszeit. Die heiße Jahreszeit erstreckt sich von März bis Mai und ist durch hohe Temperaturen von oft über 30°C gekennzeichnet. Die Regenzeit, von Juni bis Oktober, ist durch häufige Regenschauer und hohe Luftfeuchtigkeit gekennzeichnet, während die Natur in voller Blüte steht. Die kühle Jahreszeit von November bis Februar ist die beliebteste Reisezeit, da die Temperaturen angenehm mild und die Luft trocken ist. Dies ist auch die beste Zeit, um die Sehenswürdigkeiten unter freiem Himmel zu erkunden und das Blumenfestival im Dezember zu erleben.

Entdecken Sie jetzt unsere ganze Auswahl
an Chiang Rai Reiseangeboten!