Rundreise-Kombi "Höhepunkte Kambodschas" + "Nordthailand & Goldenes Dreieck Privat" & Baden in Hua Hin Hintergrundbild
RUNDREISEN & BADEN

Rundreise-Kombi "Höhepunkte Kambodschas" + "Nordthailand & Goldenes Dreieck Privat" & Baden in Hua Hin ab 3.414,– €

Rundreise-Kombination inkl. Flüge, Hotels und mehr

Fliegen Sie zunächst nach Kambodscha und erkunden Sie auf einer spannenden 4-tägigen Gruppenrundreise (Start jeden Freitag) die Highlights Kambodschas. Bestaunen Sie die beeindruckenden Tempelanlagen von Angkor rund um Siem Reap. Anschließend geht es per Nonstop-Flug nach Bangkok. Entdecken Sie hier auf der 8-tägigen Rundreise ganz privat den Norden Thailands und das Goldene Dreieck. Es erwarten Sie farbenfrohe Kultur, ursprüngliche Bergdörfer und sagenhafte Tempelanlagen. Von Bangkok geht es nordwärts über Ayutthaya, Phitsanulok nach Sukhothai und weiter zum Goldenen Dreieck. Von Chiang Mai aus geht es wieder Direktflug nach Bangkok und von hier mit einem privaten Transfer nach Hua Hin. Hier können Sie am ältesten Strandparadies der thailändischen Königsfamilie Ihre Eindrücke Revue passieren lassen. Im Basispaket sind 16 Übernachtungen enthalten, das angegebene Preisbeispiel wurde am 11.01.2024 mit Abflug ab Frankfurt am 05.09.2024 ermittelt. Reisedatum und Abflughafen sowie Hotel und Aufenthaltsdauer der Badeverlängerung nach der Thailand Rundreise können Ihren individuellen Wünschen angepasst werden.
 Beinhaltet:
  • 17 Tage Gesamtreisedauer
  • 7 Ziele
  • 16 Übernachtungen
  • 1 Hotel/Unterkunft
  • 4 Flüge
  • 2 Rundreisen/Touren
  • 2 Transfers
  • abgesichert als Pauschalreise (Reisepreissicherungsschein)
 Reiseziele/Reiseroute: Flug → Siem Reap → Bangkok → Phitsanulok → Sukhothai → Chiang Rai → Chiang Mai → Hua Hin → Rückflug
 Themen/Kategorien:
  • Gruppenrundreise
  • Länderkombinationen
  • Privatrundreisen
  • Rundreise & Baden
  • Rundreisen
  • Strand
pro Person ab 3.414,– € (z. B. bei Anreise am 05.09.2024)
Bitte senden Sie uns eine Angebotsanfrage und wir senden Ihnen umgehend ein individuelles Angebot für die gewünschte Reisedauer und Route zu.
     Zimmer
     Erwachsene
     Kinder
    #1
    *Alter der Kinder am letzten Tag der Reise

    + Zimmer hinzufügen
       Zimmer
       Erwachsene
       Kinder
      #1
      *Alter der Kinder am letzten Tag der Reise

      + Zimmer hinzufügen

      Reiseroute:

      Ihr Beispiel-Reiseplan:

      Frankfurt
      Frankfurt am Main Airport
      (Beispielflughafen)
      »Vietnam Airlines«
       22h 15m
       1 Zwischenstopp
      Siem Reap
      3
      Nächte

      Rundreise "Höhepunkte Kambodschas"

      Kategorie Standard (Mindestteilnehmerzahl: 2) - Deutsch

      Entdecken Sie die Höhepunkte Kambodschas auf dieser spannenden Gruppenrundreise. Besuchen Sie das quirlige Siem Reap mit seinen beeindruckenden Tempeln von Angkor. Auf dem Programm stehen die Tempel Banteay Srei, Angkor Wat, Ta Prohm, Angkor Thom, sowie die Tempel von Jayavarman. Zudem steht ein Besuch des größten Binnengewässers Südost-Asiens an. Der Tonle Sap ist ein einzigartiges Ökosystem, auch das Meer Kambodschas genannt, welcher dann zum berühmten Mekong wird. Machen Sie eine Reise in die Vergangenheit und tauchen Sie ein in die geheimnisvollen Tempelanlagen aus den Jahren 850 - 1200 und erleben Sie das gastfreundliche buddhistisch geprägte Land.



      Tag 1: Siem Reap

      Transfer vom Flughafen oder vorgebuchtem Hotel in Siem Reap zum Gruppenhotel.


      Tag 2: Siem Reap (F, M)

      Nach dem Frühstück fahrt zum Tempel Banteay Srei 967 A.D. erbaut, wurde dieser Tempel dem Hindu-Gott Shiva gewidmet. Banteay Srei stellt zwar einen der kleinsten Tempel Angkors dar, jedoch dafür einer der kunstvollsten. Der rote Sandsteintempel offenbart zahlreiche außergewöhnliche Reliefs, welche aufgrund ihrer feinen Ausarbeitung eher wie geschnitzt als wie gemeißelt aussehen. Auf dem Rückweg erkunden Sie noch den Banteay Samre, welcher zu Zeiten Suryarvaman II in der Mitte des 12. Jahrhunderts erbaut wurde. Als Nächstes stehen drei weitere beeindruckende Tempel aus dem 10. Jahrhundert auf unserem Programm – Eastern Mebon, Pre Rup and Prasat Kravan Nach dem Mittagessen Erkundung des großartigen Angkor Wat, der unter Suryavarman II. gebaut wurde. Er ist einer der bedeutendsten Tempel der Region und vermutlich vom Bauvolumen her das größte religiöse Bauwerk der Welt. Anschließend Besuch des Ta Prohm, einem ausgedehnten Kloster aus der Regierungszeit von Jayavarman VII. Es wurde nur teilweise vom Urwald befreit, und so kann man noch zahlreiche Würgefeigen sehen, die Mauern und Fenster umklammern.

       

      Tag 3: Siem Reap (F, M)

      Am frühen Morgen bringt Sie Ihr Reiseleiter zu einer lokalen Pagode, um eine traditionelle Mönchssegnung zu erleben. Die Segnung ist ein heiliges Ritual, das in Pagoden in ganz Kambodscha durchgeführt wird. Die Segnung bringt Reinigung und Glück und wird von einem Mönch auf dem Gelände einer aktiven Pagode vollzogen; Ein wirklich wunderbares und unvergessliches Erlebnis des "echten lokalen Lebens". Der Mönch wird während des Chantens Weihwasser besprengen, um die bösen Geister aus dem Körper zu vertreiben und Frieden und Glück zu bringen. Am Nachmittag steht ein Besuch der weitläufigen Tempelebene von Angkor an: die ehemalige Hauptstadt des Königs Jayavarman VII. - Angkor Thom. Einige der schönsten Tempel dieses Königs, der von 1181 bis 1220 geherrscht hat, finden sich hier. Wie auch auf den anderen Toren und vielen Türmen des Haupttempels, des Bayon, findet sich in allen Himmelsrichtungen große Gesichter, die vermutlich den Bodhisattva Avalokiteshvara darstellen sollen und, auch das wird vermutet, den Gesichtszügen des Königs nachgebildet wurden. Ein leichtes Lächeln umzieht den Mund dieses wichtigen buddhistischen Bodhisattva, der für sein Mitleid gegenüber den Menschen bekannt ist. Im Zentrum dieser ummauerten Stadt liegt der Bayon, der wohl den von den Göttern besiedelten Weltenberg Meru symbolisiert und mit steilen, ebenfalls von Gesichtern bedeckten Türmen versehen ist.


      Tag 4: Siem Reap (F, M)

      Sie unternehmen einen Bootsausflug auf dem fisch- und vogelreichen Tonle Sap. Der See ist ein einzigartiges Naturphänomen und Südost-Asiens größtes Binnengewässer. Saisonbedingt schwankt seine Größe beträchtlich und kann während der Regenzeit viermal größer als in der Trockenzeit sein. Die Bewohner des Sees leben in Hausbooten und Stelzenhütten und ziehen bei Veränderung des Pegelstandes innerhalb des Tonle Sap um. Der Besuch der schwimmenden Dörfer ist ein ganz besonderes Erlebnis! Nachmittags Transfer zum Flughafen oder Hotel in Siem Reap. Weiterflüge sollten nicht vor 16:00 Uhr geplant werden.



      F = Frühstück / M = Mittagessen / A = Abendessen


      Hinweis: Fahrten in landesüblichen, klimatisierten PKWs, Mini-Vans oder Bussen. Vorbehaltlich Änderungen, die den Gesamtzuschnitt der Reise nicht beeinträchtigen. Bei Aufenthalt über Weihnachten/Silvester und während Feiertagen kann es zu Aufschlägen kommen.

      Unser Tipp: kombinieren Sie diese Tour mit unseren Gruppenrundreisen in Laos und/oder Vietnam. Gern stellen wir Ihnen eine Kombination Ihrer Wahl inklusive aller notwendigen Flüge, Transfers und Zwischenübernachtungen zusammen. Stellen Sie einfach eine Buchungsanfrage!

       Leistungen inklusive

      Gruppenrundreise, Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen; freitags, ab/bis Siem Reap

      • 3 Übernachtungen in Hotels der ausgewählten Kategorie
      • Mahlzeiten wie aufgeführt
      • lokale deutsch sprechende Reiseleitung
      • Eintrittsgelder


       Leistungen nicht inklusive

      Im Reisepreis nicht enthalten:

      • Internationale Flugtickets/-steuern
      • Visagebühren
      • Reisekostenversicherung
      • Sonstige Mahlzeiten
      • Getränke während der Mahlzeiten
      • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
      • Early Check In oder Late Check Out

      Kategorie Standard = einfache 3 Sterne Hotels

      • in Siem Reap: The Sanctuary Residence o.ä.


      Kategorie Superior = 3-4 Sterne Hotels

      • in Siem Reap: Steung Siem Reap Hotel o.ä.


      Kategorie Deluxe = 4-5 Sterne Hotels

      • in Siem Reap: Anjali Hotel by Syphon o.ä.
      Siem Reap
      »Bangkok Airways«
       1h 30m
      Bangkok
      Suvarnabhumi Airport
      7
      Nächte

      Privatrundreise "Nordthailand & Goldenes Dreieck"

      Standard Kategorie (Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen)

      Die Rundreise führt Sie nordwärts durch die alten Königsstädte Ayutthaya und Sukhothai bis hinauf nach Chiang Mai. Dann stoßen Sie in das sagenumwobene "Goldene Dreieck" bei Chiang Rai vor. Die Weiterreise erfolgt ganz bequem per Flug ab Chiang Mai.


      Tag 1: Bangkok

      Nach Ihrer Ankunft in Bangkok, Transfer vom Flughafen zum Hotel. Übernachtung im Hotel der ausgewählten Kategorie.


      Tag 2: Bangkok (F)

      Der heutige Tag steht zur freien Verfügung. Übernachtung in Bangkok.


      Tag 3: Bangkok - Ayuthaya - Phitsanulok (F, M)

      Busfahrt in nördliche Richtung, nach gut 80 km wird Ayuthaya erreicht. Die ehemalige Hauptstadt Siams wurde 1776 von den Burmesen zerstört - die überaus zahlreichen Tempelruinen lassen auf die frühere Bedeutung der Stadt schließen. Besonders sehenswert ist die riesige Viharn Phra Mongkol Bobitr Statue. Nach der Besichtigung Weiterfahrt nach Phitsanulok und unterwegs Stärkung in einem lokalen Restaurant für ein Mittagessen mit anschließender ca. 5-stündige Besichtigung des Wat Mahathat.


      Tag 4: Phitansulok - Sukhothai (F, M)

      Frühzeitige Abreise nach Sukhothai, wo Sie an einem Unterricht im Freien auf der Organic Farm mit Mittagessen teilnehmen. Treffpunkt ist um 8:45 Uhr, um in die passende Arbeitskleidung zu schlüpfen. Sie sammeln Eier, füttern die Büffel, beobachten den Anbau, ernten und mahlen Reis und lernen alles über die thailändische Farmarbeit auf dem Reisfeld. Nach dem Mittagessen in einem lokalen Restaurant Besichtigung des bekannten historischen Parks von Sukhothai (die Stadt war die erste Hauptstadt des Königreichs Siam und gilt als Wiege der Thai-Kultur). Besonders eindrucksvoll sind die Tempelruinen aus dem 13. Jahrhundert. Der Wat Mahathat gilt als das magische und geistige Zentrum des Königreiches. Im Wat Sri Chum Tempel befindet sich eine der größten sitzenden Buddhastatuen des Landes. Übernachtung in Sukhothai.


      Tag 5: Sukhothai - Phrae - Chiang Rai (F, M)

      Am frühen Morgen können Sie die Almosenabgabe der Mönche bestaunen. Bei der buddhistischen Tradition geht es um einen Akt der Großzügigkeit, der leicht auszuführen ist und den Geist befreit. Im Anschluss Frühstück im Hotel und Check-out für die Fahrt nach Phrae. Besuchen Sie den Wat Phra That Suthon Mongkhon Khiri, der für seine filigranen Skulpturen und goldene Teakholz-Gebäude im Lanna-Stil, bekannt ist. Danach fahren Sie weiter zum Dorf Morhom. Morhom ist ein traditioneller thailändischer Stoff. Mor bedeutet „Topf“, während „Hom“ sich auf die Indigo-Pflanzen bezieht, deren Blätter zur Herstellung des tiefblau gefärbten Stoffes verwendet werden. Im Anschluss Weiterfahrt nach Chiang Rai (ca. 4-5 Stunden) und Besuch des Wat Rong Khun - der atemberaubende weiße Tempel, ein privates Kunstwerk im Stil einer buddhistischen Tempelanlage. Übernachtung im Goldenen Dreieck.


      Tag 6: Chiang Rai - Chiang Mai (F, M)

      Nach dem Frühstück Fahrt zum "Goldenen Dreieck" an die Grenze, wo sich Laos, Myanmar und Thailand am Mekong treffen. Auf der anschließenden Fahrt nach Chiang Mai stoppen Sie bei einem traditionellen Bergstamm. Nach ca. 5 Stunden erreichen Sie Chaing Mai.


      Tag 7: Chiang Mai Doi Suthep Tempel (F, M, A)

      Morgens besuchen Sie das Mae Sa Elephant Camp, ein Camp mit mehr als 30 Jahren Erfahrung in der Pflege von Elefanten und lernen, wie sich die Mahouts (Elefantenpfleger) um ihre riesigen Freunde kümmern. Hier erhalten Sie einen Obstkorb mit einer Vielzahl von Früchten, mit denen die Elefanten gefüttert werden. Anschließend geht es zum Mittagessen in die Bai-Orchideen- und Schmetterlingsfarm. Auf der Farm werden Tausende von Orchideen gezüchtet und es gibt auch Gehege, in denen Sie Hunderte wunderschöner Schmetterlinge beobachten können. Am Nachmittag bestaunen Sie Chiang Mais beeindruckendsten Tempel Wat Doi Suthep auf dem Hügel, der das Wahrzeichen der Stadt ist. An klaren Tagen ist der Panoramablick auf die Stadt vom Tempelgelände aus großartig. Anschließend fahren Sie weiter zum Wat Umong (Tempel der Tunnel und Buddha Dhamma Garden) und Wat Suan Dok. Am Abend Farewell Dinner. Rücktransfer zum Hotel gegen 22 Uhr.


      Tag 8: Chiang Mai Abreise (F)

      Vormittags Transfer (inklusive) zum Flughafen von Chiang Mai.



      F= Frühstück / M = Mittagessen / A = Abendessen


      Hinweis: Änderungen des Reiseverlaufs bei gleichem Leistungsinhalt vorbehalten.

       Leistungen inklusive

      Privatrundreise (Mindestteilnehmerzahl: 2 Pers.), täglich ab Bangkok/an Chiang Mai

      • 7 Übernachtungen in Mittelklassehotels mit Frühstück
      • Weitere Mahlzeiten wie im Reiseverlauf
      • lokale deutschsprechende Reiseleitung nach Verfügbarkeit, garantiert englisch sprechende Reiseleitung
      • Eintrittsgelder, Fahrten in landesüblichen PKWs, Mini-Vans oder Bussen (klimatisiert)
      • Alle Flughafentransfers
       Leistungen nicht inklusive
      • Trinkgelder
      • Persönliche Ausgaben
      • Versicherungen

      Vorgesehene Hotels (Änderungen o.ä.):


      Standard Kategorie:

      Bangkok: Ibis Riverside 3*

      Phitsanulok:Imperial Hotel and Convention Centre Phitsanulok 3*

      Sukhothai: Legenda Sukhothai 3*

      Chiang Rai: Wiang Inn Hotel 3*

      Chiang Mai: Amora Thapae Chiang Mai 3*


      Superior Kategorie:

      Bangkok: Ramada Paza by Wydham Menam Riverside 5*

      Phitsanulok:Imperial Hotel and Convention Centre Phitsanulok 3*

      Sukhothai: Legenda Sukhothai 3*

      Chiang Rai: Wiang Inn Hotel 3*

      Chiang Mai: Sirpana Villa Resort & Spa 4*

      Chiang Mai
      Chiang Mai International Airport
      »Thai Airways International«
       1h 25m
      Hua Hin
      Suvarnabhumi Airport
      6
      Nächte

      Hua Hin

      Hua Hin ist das älteste Seebad Thailands, bereits 1926 ließ König Rama VII. einen Palast in Strandnähe erbauen. Der Badeort an der Westküste des Golf von Siam steht für ruhigen aber auch abwechslungsreichen Beachurlaub. Eine Fahrt ab Bangkok dauert knapp 4 Stunden (ca. 200 km in südwestlicher Richtung), besonders am Wochenende genießen auch einheimische Familien die Vorzüge der Region. Das ausgeglichene Klima mit einer weniger stark ausgeprägten sommerlichen Regenzeit macht Hua Hin zu einem Ganzjahresziel. Hier gibt es weitläufige, feinsandige Strände (in Teilbereichen schmaler), das Meer ist in Küstennähe allerdings nicht immer klar, es können Quallen auftreten. Die Stadt bietet Abwechslung durch einen interessanten Nachtmarkt, eine breite Palette an Einkaufsmöglichkeiten, viele Restaurants sowie einige Bars und Discotheken.

       Transfer zur Unterkunft

      Ayrest Hotel  ( 79 %)
      Booking 8.5/10 ( 201); Tripadvisor 3.5/5 ( 249); Expedia 8.2/10 ( 747);

       6 Übernachtungen,  Superior twin bed,  ÜBERNACHTUNG MIT FRÜHSTÜCK
      Ayrest Hotel in Hua Hin liegt mit Verbindung zum Bahnhof oder zur U-Bahn-Station, nur eine 10-minütige Fahrt von Nachtmarkt und Bahnhof Hua Hin entfernt. Dieses Hotel im gehobenen Stil ist 6,3 km von Strand von Hua Hin und 6,8 km von FN Factory Outlet entfernt. Entspann dich im Wellnessbereich, der Massagen bietet. Zu den Highlights gehören auch kostenloses WLAN und ein Concierge-Service. Dank des kostenfreien Shuttles zum Strand ist es einfach, das Meer zu erreichen. Fühl dich in einem der 56 klimatisierten Zimmer mit Kühlschrank und LCD-Fernseher wie zu Hause. Die Zimmer haben eigene Balkone. Ein WLAN-Internetzugang (kostenlos) ist ebenso verfügbar wie Satellitenempfang. Die Badezimmer bieten Designer-Toilettenartikel und Haartrockner.
       Leistungen (teilw. gegen Gebühr)
      • Schwimmbad
      • Außenpool
      • Kurort
      • Haustiere nicht erlaubt
      • Garten
      • Konferenzräume
      • Restaurant
      • Terrasse
      • WLAN-Internetzugang
      • Behindertengerechte Parkplätze
      • 24h-Rezeption
      • Grill-Möglichkeiten
      • Sonnenliegen
      • Safe
      • Überwachter Parkplatz
      • Presse
      • Gepäckaufbewahrung
      • Nicht-Raucher-Einrichtung
      • Versammlungsraum
      • Parking
      • Chemische Reinigung und Wäsche
      • Aufzug

       Transfer zum Flughafen/Hafen

      Hua Hin
      Suvarnabhumi Airport
      »Vietnam Airlines«
       16h 0m
       1 Zwischenstopp
      Frankfurt
      Frankfurt am Main Airport
      (Beispielflughafen)

      Rundreise-Kombi "Höhepunkte Kambodschas" + "Nordthailand & Goldenes Dreieck Privat" & Baden in Hua Hin

       Beinhaltet: 17 Tage Gesamtreisedauer, 7 Ziele, 16 Übernachtungen, 1 Hotel/Unterkunft, 4 Flüge, 2 Rundreisen/Touren, 2 Transfers, abgesichert als Pauschalreise (Reisepreissicherungsschein)  Reiseziele/Route: Flug → Siem Reap → Bangkok → Phitsanulok → Sukhothai → Chiang Rai → Chiang Mai → Hua Hin → Rückflug pro Person ab 3.414,– € (z. B. bei Anreise am 05.09.2024) Anfrage/Buchung