Gruppentour "Mt. Kenya Besteigung" Hintergrundbild
Reisebaustein

Gruppentour "Mt. Kenya Besteigung" ab 1.140,– €

Reisebaustein zum individuellen kombinieren

Besteigen Sie bei dieser Gruppenreise den höchsten Berg Kenias, den Mount Kenya, der im gleichnamigen Nationalpark liegt. Morgens werden Sie zum Naromoru Gate gebracht, wo Ihre viertägige Besteigung beginnt. Auf knapp 5000 Metern Höhe werden Sie verschiedene Vegetationszonen und zahlreiche faszinierende Ausblicke erleben. In einfachen Zelten, aber mit Vollverpflegung, werden Sie dieses Abenteuer sicher nicht vergessen. Beachten Sie: Diese Tour erfordert eine gute Gesundheit und körperliche Fitness. Buchen Sie diese Gruppentour als Einzelbaustein oder fügen Sie einen Flug (Datum & Abflughafen frei wählbar), eine Badeverlängerung und/oder einen City Break ganz nach Ihren Wünschen hinzu. Im Grundpaket sind 3 Übernachtungen in einfachen Unterkünften enthalten, das angegebene Preisbeispiel wurde am 10.07.2023, mit Tour-Beginn am 04.12.2023 ermittelt.
 Beinhaltet:
  • 4 Tage Gesamtreisedauer
  • 2 Ziele
  • 3 Übernachtungen
  • 1 Rundreise/Tour
  • abgesichert als Pauschalreise (Reisepreissicherungsschein)
 Reiseziele/Reiseroute: Naro MoruMount Kenia NationalparkNaro Moru
 Themen/Kategorien:
  • Bergsteigen
  • Reisebaustein
pro Person ab 1.140,– € (z. B. bei Anreise am 04.12.2023)
Bitte senden Sie uns eine Angebotsanfrage und wir senden Ihnen umgehend ein individuelles Angebot für die gewünschte Reisedauer und Route zu.
 Zimmer
 Erwachsene
 Kinder
#1
*Alter der Kinder am letzten Tag der Reise

+ Zimmer hinzufügen
     Zimmer
     Erwachsene
     Kinder
    #1
    *Alter der Kinder am letzten Tag der Reise

    + Zimmer hinzufügen

    Reiseroute:

    Ihr Beispiel-Reiseplan:

    3
    Nächte

    Mt. Kenya Besteigung Gruppentour

    Kategorie Camping/Standard (Keine Mindestteilnehmerzahl) - Englisch

    Die Besteigung des Mount Kenya ist ein wunderbares Erlebnis. Die Wanderung führt durch verschiedene Vegetationszonen und bietet zahlreiche Fotostopps. Machen Sie sich auf den Weg und besteigen Sie den höchsten Berg Kenias mit knapp 5000 Metern und bewundern Sie den Point Lenana. Wie bei jeder anspruchsvollen Bergtour sind allerdings eine sehr gute Kondition, körperliche Fitness und ein starker Wille unerlässlich. Eine Vorbereitung mit mehrstündigen Wanderungen in der Heimatregion ist daher sehr zu empfehlen, da am Gipfeltag eine Gesamtwanderzeit von ca. 13 Stunden als anspruchsvoll gilt.


    Tag 1: Naromoru-Tor - Met Station (M, A)

    Gegen 11 Uhr werden Sie in Naromoru abgeholt, wo Sie den Reiseleiter zur Einweisung und Sortierung der Ausrüstung. Dann fahren Sie zum Naromoru Par auf der Naromoru Route, wo Sie die Wanderung beginnen. Der Reiseleiter wird ein gemächliches Tempo für eine entspannte Wanderung auf den Berg vorgeben. Sie können sich akklimatisieren und die faszinierenden Vegetationszonen eines äquatorialen Gebirges und die reiche Tier- und Vogelwelt genießen. Unterwegs wird ein Lunchpaket bereitgestellt. Die Wanderung dauert 3 Stunden bis zur Met Station, wo wir die Nacht in den Berghütten verbringen. Ein guter Tag zur Akklimatisierung, da wir auf einer Höhe von 3.050 m schlafen werden. Eine kurze Wanderung am Nachmittag um die ersten Höhenmeter zu bewähltigen.

    Distanz circa 9 km, Wanderzeit circa 3 Stunden.


    Tag 2: Met Station - Teleki Lodge. (F, M, A)

    Nach dem Frühstück wandern Sie über die Waldgrenze hinaus durch die mit Tussocks bewachsene Moor- und Heidezone hinauf zum Kamm des Teleki-Tals. Teleki-Tal zum Kamm des Bergrückens, von wo aus man die Hauptgipfel sehen kann. Unterwegs gibt es ein Lunchpaket. Weiter für 2 Stunden, um die Teleki Lodge für das Abendessen und Übernachtung zu erreichen.

    Distanz circa 11 km, Wanderzeit circa 6-7 Stunden.


    Tag 3: Teleki Lodge - Pt. Lenana, 4985m - Met. Station. (F, M, A)

    Wir starten um 04:00 Uhr in der Morgendämmerung, um einen erfolgreichen Gipfelversuch zu gewährleisten und rechtzeitig einen freien Blick auf die majestätische Landschaft nach Sonnenaufgang zu haben. Mithilfe des Reiseleiters steigen Sie zum dritthöchsten Gipfel (Point Lenana - 4985m, 4 - 5 Stunden), auf dem Gipfel kann man an einem klaren Tag den Uhuru Peak des Kilimanjaro sehen - ein paar Minuten zum Feiern und Fotografieren. Danach erfolgt der Abstieg zurück zur Teleki Lodge für Ihr verdientes Frühstück und dort können Sie sich noch einmal kurz ausruhen. Am Nachmittag wandern Sie weiter durch das Moorland für 5 Stunden hinunter zur Met. Station am späten Nachmittag.

    Distanz circa 16 km, Wanderzeit circa 13 Stunden.


    Tag 4: Met Station - Naromoru Parktor - Naromoru (F)

    Nach dem Frühstück verlassen Sie die Met. Station und wandern durch den Wald zum Naromoru Park Gate, wo Ihr Fahrzeug auf Sie wartet. Das Fahrzeug wartet darauf, Sie zur Naromoru River Lodge oder zu Ihrem nächsten Ziel zu bringen.

    Distanz circa 9 km, Wanderzeit circa 3 Stunden.



    F = Frühstück / M = Mittagessen / A = Abendessen


    Hinweis: Änderungen des Reiseverlaufs bei gleichem Leistungsumfang vorbehalten! Die Verpflegung ist eine klassische Bergverpflegung und ist aufgrund der Umstände einfach gehalten.


    Empfohlene Ausrüstung: Sie sollten drei warme Schichten, bestenfalls bestehend aus Wolle, Synthetik oder Flor mitnehmen. Achten Sie darauf, dass alle Schichten bequem übereinander passen und eine gute Isolierung bieten. Daunenjacke oder schwere Wolljacke. T-Shirts - 3 Stück - Synthetik ist am besten. Handschuhe: Wolle oder Stapel. Regenparka: Nachmittagsschauer sind in Ostafrika üblich, besonders in den Bergen. Nehmen Sie einen guten Regenparka. Schnell trocknende Wandershorts Lange Unterwäsche, woll-, Bunting- oder Pile-Hosen, Regenhosen, Strumpfhosen, Unterwäsche: Ausreichend für die Dauer des Trekkings, dünne Socken, dicke Socken, Wanderstiefel, Bequeme Schuhe oder Sandalen für nach der Besteigung. Außerdem benötigen Sie einen Schlafsack, den Sie auch gerne vor Ort für 40 USD mieten können.

     Leistungen inklusive

    Gruppentour, Keine Mindestteilnehmerzahl, täglich auf Anfrage, ab/an Nanyuki

    • Alle Parkeintrittsgebühren
    • englischsprechende Reiseleitung
    • Einzelzelt oder Doppelzelt
    • Vollpension
    • Professionelle Bergführer, Koch und Träger
    • Unterkunft in Berghütten (wie im Reiseplan angegeben)
    • Transport der Bergführer, des Kochs und der Träger
     Leistungen nicht inklusive
    • Alle persönlichen Trekkingausrüstungen - Wenn Sie etwas ausleihen müssen, dann können Sie das vor Ort gegen eine Mietgebühr machen
    • Getränke und Extras während der Besteigung
    • Visum, Reise- und Unfallversicherung
    • persönliche Ausgaben
    • Transfers von/bis Nairobi (gegen Aufpreis möglich)

    Gruppentour "Mt. Kenya Besteigung"

     Beinhaltet: 4 Tage Gesamtreisedauer, 2 Ziele, 3 Übernachtungen, 1 Rundreise/Tour, abgesichert als Pauschalreise (Reisepreissicherungsschein)  Reiseziele/Route: Naro MoruMount Kenia NationalparkNaro Moru pro Person ab 1.140,– € (z. B. bei Anreise am 04.12.2023) Anfrage/Buchung