Laos Hintergrundbild

Laos

Individuelle Rund- & Kombireisen

Laos Rund- & Kombireisen: Erleben Sie auf unseren Laos Kombireisen die „Perle des Mekong“! Laos, das alte Lan Xang, ist eines der am geringsten entwickelten Länder der ehemaligen französischen Indochina-Staaten. Landschaftlich reizvoll ist eine Fahrt auf dem Mekong, vorbei an bewaldeten Ufern und fernen Bergen, die sich mit Ackerland, Wiesen und Felsen abwechseln. Sehenswert sind Vientiane, die französisch geprägte Hauptstadt, die eher einem großen malerischen Dorf gleicht und die alte Königsstadt Luang Prabang, seit 1995 als Weltkulturerbe unter dem Schutz der UNESCO. Weitere Höhepunkte sind die “Ebene der Tonkrüge” und im Süden des Landes Pakse und Umgebung.

Sie möchten sehr gerne Laos erkunden und einen Strandurlaub genießen? Kombinieren Sie Ihre Laos-Kombireise mit einer Rundreise oder Badeurlaub in Vietnam, Kambodscha, Thailand oder Myanmar.

Unsere Top Angebote nach Laos

Laos Länderinformationen

Einreisebedingungen
Ein Reisepass, der bei Einreise noch mindestens 6 Monate gültig ist. Weitere Infos
Visum
Visum erforderlich – dieses wird bei der Einreise an internat. Flughäfen Vientiane und Luang Prabang für bis zu 30 Tagen ausgestellt (für Deutsche; 30 $ und 2 Passbilder; ausreichende Geldmittel für den Aufenthalt müssen nachgewiesen werden).
Impfungen
Keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben. Für einen optimalen Impfschutz empfehlen wir eine individuelle Beratung durch einen Tropenarzt.
Beste Reisezeit
November–April
Sprache
Laotisch
Währung
Laotische Kip
1 EUR = 12.043,83 Kip
(Stand: November 2021)
Steckdose
230 V – die Adapter Typ-A und Typ-B sind notwendig für EU-Stecker des Typs-C und -F.
Weitere Infos
US-Dollar und Thailändische Baht werden als Zahlungsmittel auch akzeptiert.
Klima – Jahresüberblick
 Beste Reisezeit  Tagestemperatur  Wassertemperatur
10
20
30
40
Temp.
in °C
Jan
28
Feb
31
Mär
33
Apr
34
Mai
34
Jun
32
Jul
32
Aug
32
Sep
32
Okt
31
Nov
28
Dez
26
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Allgemein

Laos liegt eingebettet zwischen Thailand, Myanmar, China, Vietnam und Kambodscha, ohne Zugang zum Meer. Die Hauptstadt des Landes ist Vientiane. Ein sehr gebirgiges Land ohne Eisenbahnnetz und mit nur einigen wenigen Straßen. Der Mekong bildet daher die Hauptverkehrsader des Landes.

Im Land herrscht tropisches Monsunklima mit stark ausgeprägter Regenzeit von Juli bis Oktober. Durch die starken Regenfälle kann es passieren, dass in abgelegenen Gebirgen Straßen unpassierbar werden. Jedoch ist diese Zeit besonders für die Leute interessant die den Mekong mit dem Boot erkunden möchten. In den Monaten Mai und Juni kann es sehr heiß werden. Während der Sommermonate sind 35°C bis 40°C normal. Die angenehmste Zeit um Laos zu bereisen ist daher von November bis April. Die Temperaturen betragen hier im Schnitt 20 °C – 30 °C.

Land und Leute

Die Landessprache ist Laotisch, dem Thai verwandt. Die jüngere Generation in den Städten spricht zunehmend auch Englisch, bei älteren Menschen ist aufgrund der früheren Besatzung eher Französisch verbreitet. Die meisten Laoten gehören dem Theravada Buddhismus an, Klöster sind daher im ganzen Land zu finden. Die etwa 6 Millionen Einwohner sind aus vielen Ethnien zusammengesetzt, deren Verhaltensweisen und Bräuche respektiert werden sollten. Dies gilt insbesondere, aber nicht nur für religiöse Stätten und Zeremonien (etwa hinsichtlich der Bekleidung bei Betreten buddhistischer Klöster).

Drei wichtige Begriffe für Ihre Kombireise in Laos:

  • »Hallo« – sabaidi
  • »Danke« – khokhobchai
  • »schönen Tag noch« – mi mu thidi

Seit 1975 ist Laos Volksrepublik, regiert von der Laotischen Revolutionären Volkspartei. Das Land ist immer noch sehr arm mit einer schlecht entwickelten Wirtschaftsstruktur. Der Tourismus ist einer der wichtigsten Wirtschaftszweige des Landes. Obwohl kommunistisch regiert, öffnet sich das Land langsam dem Westen und der Marktwirtschaft.

Gut zu wissen

US-Dollar und Thailändische Baht werden als Zahlungsmittel auch akzeptiert, Kreditkarten allerdings nur in einigen Banken der Hauptstadt und internationalen Hotels. Die Nebenkosten sind recht niedrig, ein Bier kostet in einfachen Restaurants umgerechnet etwa 1 EUR.

Wer zum Beispiel sein Smartphone oder Tablet aufladen möchte, benötigt einen Adapter für US-Norm Typ A oder B. In vielen Touristengebieten findet man häufig Kombi-Steckdosen, in die auch der flache Typ-C-Eurostecker passt. Mit einem Adapter sind Sie auf jeden Fall auf der sicheren Seite.

Entdecken Sie jetzt unsere große
Auswahl an Angeboten nach Laos!