Yasuni National Park 4 Tage/3 Nächte Amazonas-Erlebnis (ab/bis El Coca) Hintergrundbild
Reisebaustein

Yasuni National Park 4 Tage/3 Nächte Amazonas-Erlebnis (ab/bis El Coca) ab 1.180,– €

Reisebaustein zum individuellen kombinieren

Erleben Sie auf dieser Tour den Amazonas-Regenwald von Ecuador im Yasuni Nationalpark mit privatem deutschsprachigem Reiseleiter mit inkludierten Ausflügen, Wanderungen und Aktivitäten in einer typischen und ursprünglichen Amazonas-Lodge. Das Programm ist für 4 Tage mit 3 Übernachtungen sowie 5 Tage mit 4 Übernachtungen buchbar - siehe Reisevarianten. Buchen Sie dieses Amazonas-Erlebnis als Einzelbaustein oder fügen Sie einen Flug (Datum & Abflughafen frei wählbar), eine Badeverlängerung und/oder einen City Break ganz nach Ihren Wünschen hinzu. Im Grundpaket sind 3 Übernachtungen enthalten, das angegebene Preisbeispiel wurde am 18.08.2023 mit Tourbeginn am 19.09.2024 ermittelt.
 Beinhaltet:
  • 4 Tage Gesamtreisedauer
  • 2 Ziele
  • 3 Übernachtungen
  • 1 Rundreise/Tour
  • abgesichert als Pauschalreise (Reisepreissicherungsschein)
 Reiseziele/Reiseroute: El CocaYasuni National ParkEl Coca
 Themen/Kategorien:
  • Amazonas
  • Reisebaustein
pro Person ab 1.180,– € (z. B. bei Anreise am 02.05.2024)
Bitte senden Sie uns eine Angebotsanfrage und wir senden Ihnen umgehend ein individuelles Angebot für die gewünschte Reisedauer und Route zu.
 Zimmer
 Erwachsene
 Kinder
#1
*Alter der Kinder am letzten Tag der Reise

+ Zimmer hinzufügen
     Zimmer
     Erwachsene
     Kinder
    #1
    *Alter der Kinder am letzten Tag der Reise

    + Zimmer hinzufügen

    Reiseroute:

    Ihr Beispiel-Reiseplan:

    3
    Nächte

    Yasuni National Park 4 Tage/3 Nächte Amazonas-Erlebnis (ab/bis El Coca)

    Kategorie Standard (Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen) - Deutsch

    Tauchen Sie in ein einzigartiges Amazonas Erlebnis im Yasuni Nationalpark in Ecuador ein. Sie verbringen die Nächte im Napo Cultural Center, wo Sie von Ihrem privaten deutschsprachigen Reiseleiter durch den Nationalpark geführt werden. Entdecken Sie die heimische Tier-& Pflanzenwelt und lassen Sie sich von der Umgebung verzaubern.



    Tag 1: El Coca - Napo Cultural Center (BL, A)

    Abholung vom Flughafen El Coca und Shuttle-Transfer (inklusive). Bei Ihrer Ankunft im Napo Cultural Center haben Sie die einmalige Gelegenheit, das Territorium der Ureinwohner der Kichwa-Añangu-Gemeinschaft zu betreten, deren Mitglieder Sie mit einem traditionellen und erfrischenden eiskalten "wayusa" willkommen heißen. Der örtliche Hotelmanager wird Ihnen kurze Anweisungen geben und Sie sofort in Ihr komfortables Zimmer mit Blick auf den Regenwald bringen, damit Sie sich auf die erste Aktivität am Nachmittag vorbereiten können. Wandern Sie entlang des "Playas"-Wegs, um zum ersten Mal die Tierwelt des Amazonas auf den Flussinseln und an den Ufern inmitten eines der biologisch vielfältigsten Orte der Erde zu erleben.


    Sie können auch eine 45-minütige Kajaktour unternehmen, um einen überwältigenden und farbenprächtigen Sonnenuntergang in den Weiten des Napo-Flusses zu erleben. Danach kehren Sie zu Ihrer Hütte zurück, ruhen sich ein wenig aus und machen sich bereit für ein wohlverdientes Abendessen. Nach dem Abendessen schlafen Sie bei den entspannenden Klängen des Amazonas.


    Tag 2: Yasuni-Biosphärenreservat - Napo-Fluss (F, M, A)

    Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Motorboot zu einem der Höhepunkte des Yasuni-Biosphärenreservats, der Papageienlecke am Ufer des Río Napo. Bringen Sie Ihr Fernglas und Ihre Kameraobjektive mit, um vom Boot aus Schwärme von Blaukopfpapageien, Gelbkopfpapageien und sogar Schwarzkopfsittichen zu beobachten. Nach einem ca. 30-minütigen Spaziergang über den "Pericos"-Weg erreichen Sie die Blindenstation im Wald mit direktem Blick auf die beeindruckende Sittichlecke, wo Sie bis zu 11 Papageien- und Sitticharten (einschließlich Papageien und Aras) und manchmal sogar Säugetiere wie Brüllaffen sehen können, Wir beenden diesen Vormittag mit einem Besuch des interkulturellen Interpretationszentrums "Kuri Muyu", was in der Sprache der Ureinwohner so viel wie "goldener Samen" bedeutet. Die Frauen der Gemeinschaft, die auch als "Mamakuna" bekannt sind, informieren uns über die Kichwa-Kultur, das Kunsthandwerk, die Bräuche und die traditionelle Nutzung der natürlichen Ressourcen direkt von den Menschen der Ureinwohnergemeinschaft. Wir kehren zum Zentrum der Gemeinde zurück, um im Speisesaal zu Mittag zu essen und eine Pause in der Lodge einzulegen, bevor wir eine Stunde wandern, um den 35 Meter hohen Beobachtungsturm zu besteigen, von dem aus wir mit großer Wahrscheinlichkeit eine Vielzahl von Vögeln, Brüllaffen, Totenkopfäffchen, Tukanen, Papageien und Faultieren beobachten können. Zeit für das Abendessen, gefolgt von einer einzigartigen Aktivität am Napo-Fluss, an Bord des Katamarans der Vorfahren, um mehr über ihre Legenden und traditionellen Gesänge zu erfahren, während die Frauen leckere Snacks auf dem Feuer grillen.


    Tag 3: Mama-Cuna-Straße - "Añangu"-Bach (F, M, A)

    Genießen Sie den Sonnenaufgang beim Frühstück, besuchen Sie die nachhaltigen Gemeinschaftsprojekte, sprechen Sie über die Weltanschauung der Kichwa und wandern Sie auf der Mama-Cuna-Straße, eine ausgezeichnete Gelegenheit, um mehr Wildtiere, Ceiba-Bäume, Würger, Bambusrohr, Reben und Sträucher zu sehen, die in Yasuní endemisch sind. Am Nachmittag, nach einem köstlichen lokalen Mittagessen, paddeln Sie um den "Añangu"-Bach, ein Schwarzwasser-Ökosystem, in dem Sie Affen sehen können, die von Baum zu Baum springen, Kaimane und manchmal sogar riesige Flussotter, die versuchen, Fische zu fangen. Nach der Ankunft haben Sie Zeit, sich zurückzulehnen und sich auf ein traditionelles, typisches Abendessen vorzubereiten, bei dem Sie die lokalen Aromen des Amazonas probieren können, wie z. B. "maito", gegrillter Fisch, der in ein "bijao"-Blatt eingewickelt ist, und wenn Sie einen abenteuerlichen Gaumen haben, probieren Sie die gegrillten Würmer der "chonta", lokal bekannt als "chontakuru". Nach dem Abendessen bereiten Sie Ihre Taschenlampe für eine Nachtwanderung rund um die Lodge vor, um verschiedene Arten von Insekten, Reptilien und sogar nachtaktive Säugetiere wie die Nachtaffen zu beobachten.


    Tag 4: El Coca - Napo Cultural Center (F)

    Zum krönenden Abschluss nehmen Sie am optionalen "wayusada"-Ritual teil, bei dem die Kichwa-Familie in der Morgendämmerung gegen 4:30 Uhr gemeinsam das heilige "wayusa" zelebriert und so ihr uraltes Wissen an die neuen Generationen weitergibt. Hier können Sie auch an traditionellen Gesängen teilnehmen und haben die Möglichkeit, mit den weisesten "mamakuna" der Gemeinschaft "Träume zu deuten" - ein wahrhaft mystisches Erlebnis. Danach kehren Sie zum Frühstück zurück, während unsere Mitarbeiter Ihr Gepäck für die Rückfahrt nach Coca abholen. An Bord unserer komfortablen Motorboote haben Sie eine letzte Gelegenheit, die Landschaft des ecuadorianischen Regenwaldes zu genießen, bis Sie den Flusshafen "La Mision" erreichen. Shuttle-Transfer zum Flughafen El Coca (inbegriffen).


    F = Frühstück / M = Mittagessen / BL = Lunchpaket / A = Abendessen



    Hinweise: Die Reihenfolge der Ausflüge/Besichtigungen kann geändert werden, hat aber keinen Einfluss auf den Inhalt des Programms. Die Zeitpläne der Tickets und Transporte können sich ändern.


    Voraussetzungen: Sie können diese Art von Reise wirklich genießen. Die Aktivitäten sind nicht so schwierig, Wanderungen von maximal 2 Stunden, entspannende Kanufahrten sind leicht zu machen. Die Aktivitäten sind für alle Familien zu empfehlen, erfordern keine große Anstrengung und Sie werden einen natürlichen und kulturellen Ort mehr genießen.


    Ihre Unterkunft:


    Napo Cultural Center Lodge (Touristenklasse)


    Das Napo Cultural Center liegt am Ufer des Napo-Flusses, etwa 2 Stunden von Coca-Stadt entfernt, im Yasuni-Nationalpark, einem der vielfältigsten Gebiete der Welt. Die Añangu-Gemeinschaft bietet die Möglichkeit, innerhalb des Yasuni-Nationalparks zu wohnen.


    Das Napo Cultural Center wurde für Paare, Familien und Gruppen von Freunden für einen Urlaub oder einen Kurzurlaub konzipiert und bietet eine einmalige Gelegenheit, den Kontakt mit der Natur zu genießen, aber in der Nähe der wichtigsten kulturellen Attraktionen der Añangu Kichwa Gemeinschaft.


    Das Restaurant hat eine maximale Kapazität von 60 Personen, das Essen basiert auf einer Kombination aus lokaler, nationaler und internationaler Küche. Die Vielfalt an exotischen Früchten und Bio-Produkten ist eine Besonderheit. Heißgetränke wie Tee oder Kaffee sind den ganzen Tag über erhältlich.


    Die Standardzimmer (36 Quadratmeter) sind voll ausgestattete Kabinen mit Stromanschluss, Lüftung, Safe, eigenem Bad und Warmwasserveranda mit Sitzgelegenheiten und Hängematte. Die Suiten (42 Meter / 140 Fuß Quadrat) sind für mehr Komfort konzipiert und verfügen über voll ausgestattete Kabinen, Strom - Lüftung, Safe, eigenes Bad und Warmwasser, Wohnzimmer, Minibar, "Waterfall" Style Dusche, Fenster in der Decke, Annehmlichkeiten: Hausschuhe, Bademantel, Badesalz, Handtücher aus 100% Baumwolle, Veranda mit Sitzgelegenheiten und Hängematte, um den Regenwald zu bewundern.


    Das Napo Cultural Center bietet ein unvergessliches Dschungelerlebnis, weit weg von den Problemen des modernen Lebens, wo die Entspannung mit den Klängen der Natur uns die zeitlosen Bräuche, Traditionen und Legenden der Kichwa-Kultur erleben lässt.



    Eingeschlossen:


    • Transfer mit dem Boot von Coca - Napo Cultural Center - Coca
    • Unterkunft im Napo Cultural Center
    • Alle Mahlzeiten laut Beschreibung
    • Eintritt zu den Papageien-Lehmlecken
    • privater deutschsprechender Guide
    • Alle Ausflüge und Aktivitäten sind in der Reise enthalten
    • Eintritt in den Yasuni National Park



    Mitzubringen:


    • Zwei oder drei Paar leichte lange Hosen
    • Zwei oder drei langärmelige leichte Hemden
    • Zwei oder drei T-Shirts
    • Ein oder zwei Paar kurze Hosen (hauptsächlich für die Lodge)
    • Leichter Pullover oder Jacke
    • Regenkleidung (falls Sie nicht die bereitgestellten Ponchos benutzen möchten)
    • Drei oder vier Paar lange Baumwollsocken (lang)
    • Ein Paar Turnschuhe und/oder Wanderschuhe
    • Sandalen (Typ Teva oder ähnlich für die Umgebung der Lodge)
    • Ein Hut als Sonnenschutz (der auch bei windigen Bootsfahrten aufbleibt)
    • Denken Sie daran, dass helle Farben die Tiere erschrecken könnten
    • Sonnenbrille
    • Kleiner Tagesrucksack für Ausflüge
    • Plastikbeutel mit Reißverschluss zum Abdecken der Optik oder anderer Ausrüstung
    • Kamera-/Videoausrüstung bei Verwendung von Filmen, niedrigere ASA-Werte für offene Gebiete (50 oder 100), höhere ASA-Werte für Wälder (400 und höher). [24-Stunden-Stromanschluss (110 V) zum Aufladen von Batterien und digitaler Ausrüstung vorhanden.]
    • Insektenschutzmittel. Keine brennbaren Sprays, da sie von der Fluggesellschaft nicht zugelassen sind
    • Sonnenschutzmittel mit hohem Lichtschutzfaktor
    • Taschenlampe oder Stirnlampe, die hell genug für den Gebrauch ist
    • Persönliche Toilettenartikel und Medikamente (nehmen Sie Ihre Medikamente bei der Ankunft und beim Verlassen der Lodge mit)
    • Zusätzliche Batterien/Filme/Videokassetten je nach Bedarf
    • Original-Reisepass (auf Reisen immer gut zu gebrauchen)
    • Kreditkarten Visa, MasterCard und Diners für Barrechnungen und Bargeld (US$) für handwerkliche Einkäufe
     Leistungen inklusive

    Gruppenrundreise, Mindestteilnehmerzahl 2 Personen, ab/bis El Coca

    • 3 Übernachtungen in der gebuchten Kategorie
    • alle Mahlzeiten (Vollpension, laut Beschreibung)
    • Trinkwasser
    • Transport auf dem Fluss
    • Lokaler Shuttle zum und vom Flughafen Coca
    • Undurchlässige Ponchos und Gummistiefel


     Leistungen nicht inklusive
    • Alkoholische und nicht-alkoholische Getränke
    • Wäscherei
    • Internet
    • Trinkgelder und alles, was nicht im Reiseplan angegeben ist

    Yasuni National Park 4 Tage/3 Nächte Amazonas-Erlebnis (ab/bis El Coca)

     Beinhaltet: 4 Tage Gesamtreisedauer, 2 Ziele, 3 Übernachtungen, 1 Rundreise/Tour, abgesichert als Pauschalreise (Reisepreissicherungsschein)  Reiseziele/Route: El CocaYasuni National ParkEl Coca pro Person ab 1.180,– € (z. B. bei Anreise am 02.05.2024) Anfrage/Buchung