Safari "Impressionen der Wildnis" Hintergrundbild
Reisebaustein

Safari "Impressionen der Wildnis" ab 1.728,– €

Reisebaustein zum individuellen kombinieren

Arusha, Kilimanjaro, Tarangire und Karatu - diese Safari bietet Ihnen ein unvergessliches Safari-Erlebnis. In den verschiedenen Nationalparks unternehmen Sie Pirschfahrten auf der Suche nach den beeindruckenden Wildtieren und übernachten in authentischen und sehr komfortablen Unterkünften. Neben den berühmten Big 5 machen Sie sich auf die Suche nach Gnus, Hyänen, Zwergantilopen und vielem mehr. Für das leibliche Wohl ist während der fünftägigen Safari stets gesorgt. Buchen Sie diese Rundreise als Einzelbaustein oder fügen Sie einen Flug (Datum & Abflughafen frei wählbar), eine Badeverlängerung und/oder einen City Break ganz nach Ihren Wünschen hinzu.
 Beinhaltet:
  • 5 Tage Gesamtreisedauer
  • 3 Ziele
  • 4 Übernachtungen
  • 1 Rundreise/Tour
  • abgesichert als Pauschalreise (Reisepreissicherungsschein)
 Reiseziele/Reiseroute: ArushaTarangire-NationalparkKaratuArusha
 Themen/Kategorien:
  • Reisebaustein
  • Safari
pro Person ab 1.728,– € (z. B. bei Anreise am 08.05.2024)
Bitte senden Sie uns eine Angebotsanfrage und wir senden Ihnen umgehend ein individuelles Angebot für die gewünschte Reisedauer und Route zu.
 Zimmer
 Erwachsene
 Kinder
#1
*Alter der Kinder am letzten Tag der Reise

+ Zimmer hinzufügen
     Zimmer
     Erwachsene
     Kinder
    #1
    *Alter der Kinder am letzten Tag der Reise

    + Zimmer hinzufügen

    Reiseroute:

    Ihr Beispiel-Reiseplan:

    4
    Nächte

    Safari "Impressionen der Wildnis"

    Safari (Mindestteilnehmerzahl: 2) - Deutsch/Englisch

    Lassen Sie sich auf dieser Tour von der Schönheit des Landes verzaubern. Fantastische Unterkünfte, unvergleichliche Gastfreundschaft gepaart mit einer einzigartigen Landschaft und zahlreichen Tiererlebnissen erwarten Sie auf dieser besonderen Safari.


    Tag 1: Kilimanjaro/Arusha (A)

    Willkommen in Tansania, dem Land der fruchtbaren Erde! Mit großer Vorfreude auf fünf fantastische Tage begrüßt Sie Ihr Safari-Guide, der Sie mit einem privaten Transfer zu Ihrer Unterkunft bringt. Die Fahrt zur Arumeru River Lodge dauert etwa 40 Minuten. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die Fahrt in das sieben Hektar große Naturschutzgebiet, in dem die Lodge liegt. Entspannen Sie sich im tropischen Garten der Lodge. Genießen Sie einen Snack auf der Sonnenterrasse oder erfrischen Sie sich im Pool. Mit etwas Glück können Sie die kleinen Dik Diks (Zwergantilopen) aus nächster Nähe beobachten. Bei schönem Wetter sollten Sie es sich nicht entgehen lassen, vom Hochsitz aus einen Blick auf den mächtigen Kilimandscharo zu werfen. Ein kulinarisches Erlebnis beim Abendessen rundet den Tag ab, bevor in der Arumeru River Lodge die Lichter ausgehen.


    Tag 2: Tarangire National Park (F, M, A)

    Heute starten Sie nach dem Frühstück in den Tarangire Nationalpark, eines der schönsten Wildschutzgebiete Tansanias. Gleich hinter dem Eingangstor beginnt unsere Pirschfahrt. Das Mittagessen nehmen Sie in Form eines Picknicks inmitten der Natur ein. Pünktlich zum Sonnenuntergang erreichen Sie das Maweninga Camp und genießen Ihren ersten Sundowner auf dem Felsplateau mitten im Busch. Nach diesem aufregenden Schauspiel lassen Sie den Tag bei einem köstlichen Abendessen ausklingen. Tarangire Nationalpark: Der Tarangire Nationalpark ist mit rund 2.600 km² einer der fünf größten Parks Tansanias und bietet seinen Bewohnern das ganze Jahr über ausreichend Nahrung. Er beheimatet seltene Tierarten wie Gerenuk, Kleine Kudus und Oryxantilopen und die größte Wildtierpopulation außerhalb des Serengeti-Ökosystems. Berühmt ist der Park vor allem für seine riesigen Elefantenherden. Besonders im Spätsommer und Herbst kann man auf Pirschfahrten eine Vielzahl von Tieren beobachten. Großkatzen, Giraffen, Büffel und Elefanten können jedoch das ganze Jahr über beobachtet werden.


    Tag 3: Karatu (F, M, A)

    Gleich nach dem Frühstück heißt es heute "Heia Safari" - was so viel bedeutet wie "Auf geht's!" oder auch "Gute Reise"! Mit den neuesten Safari-Informationen Ihres Guides starten Sie in weitere Regionen des Tarangire Nationalparks. Die Landschaft ist abwechslungsreich und bietet vielen Tierarten ein Zuhause. Am späten Vormittag verlassen Sie den Park und machen sich auf den Weg zum Ngorongoro Krater. Die Strecke ist landschaftlich sehr reizvoll. Vorbei an zahlreichen Dörfern und Plantagen führt sie den Steilhang des Großen Grabenbruchs hinauf und endet schließlich in Karatu am Fuße des Kraters. Vom Terrassenrestaurant in der Bashay Rift Lodge eröffnet sich ein weiter Blick über die fruchtbaren Ebenen. Den Nachmittag gestalten Sie à la carte - Erfrischen Sie sich im Swimmingpool, genießen Sie eine Massage, versuchen Sie sich im Mountainbiking oder unternehmen Sie eine geführte Wanderung durch die Plantagen. Am Abend erwartet Sie ein exzellentes Abendessen, bevor Sie sich auf den nächsten Tag freuen.


    Tag 4: Karatu (F, M, A)

    Heute ruft der Ngorongoro Krater! Am Morgen machen Sie sich auf den Weg und fahren auf ca. 2100 m Höhe zum Kraterrand. Sie werden belohnt mit einer fantastische Aussicht und einer spannenden Fahrt hinunter in den Krater. Hier startet die Pirschfahrt mit Picknick in der 20 km breiten Caldera, die aufgrund der 600 m hohen Naturwand ein ganz eigenes Ökosystem besitzt. Ngorongoro Krater: Der Krater ist ein einzigartiger Ort und Heimat für Hunderte von Tieren. Alle großen afrikanischen Säugetiere sind hier zu finden: Löwe, Leopard und Hyäne sowie Herden von Gnus, Büffeln, Elefanten, Flusspferden und die selten gewordenen Nashörner. Am frühen Nachmittag begeben wir uns wieder zurück nach Karatu, wo ein kulinarischer Gaumenschmaus auf Sie wartet!


    Tag 5: Arusha (F, M)

    Heute heißt es Abschied nehmen von der Wildnis Tansanias und dem Rift Valley. Auf dem Rückweg nach Arusha erleben Sie die weite Landschaft mit ihren kleinen Dörfern und Märkten noch einmal hautnah. Auch für einen Einkaufsbummel ist genügend Zeit. Genießen Sie Ihr Mittagessen in der Arusha Coffee Lodge, bevor Sie zurück zum Kilimanjaro Airport gebracht werden oder alternativ zum Arusha National Airport, falls Sie nach Sansibar weiterreisen möchten.


    F= Frühstück / M = Mittagessen / A = Abendessen


    Hinweis: Leistungsänderungen bei gleichem Leistungsumfang vorbehalten.

     Leistungen inklusive

    Safari, Mindestteilnehmerzahl 2 Personen, tägliche Abfahrt, ab/bis Arusha

    • Abholung am Kilimanjaro Flughafen oder in Ihrem Stadthotel in Arusha
    • Deutschsprachige Reiseleitung bei den Safaris von Tag 1 bis Tag 5
    • Getränke, Info-Bücher und Ferngläser
    • Vollverpflegung
    • Alle Park, Camping und Kratergebühren wie im Reiseplan angegeben
    • 24h Notfallkontakt ist vorhanden
     Leistungen nicht inklusive
    • Persönliche Ausgabe
    • Trinkgelder (circa 25 - 30€ pro Tag)
    • Zusätzliches Wasser während der Safari
    • Persönliche Versicherung
    • Optionale Ausflüge können vor Ort beim Reiseleiter gebucht werden
    • Visagebühren


    Vorgesehene Hotels (o. ä.):

    Arumeru River Lodge, 1N

    Maweninga Camp, 1N

    Bashay Rift Lodge, 2N

    Safari "Impressionen der Wildnis"

     Beinhaltet: 5 Tage Gesamtreisedauer, 3 Ziele, 4 Übernachtungen, 1 Rundreise/Tour, abgesichert als Pauschalreise (Reisepreissicherungsschein)  Reiseziele/Route: ArushaTarangire-NationalparkKaratuArusha pro Person ab 1.728,– € (z. B. bei Anreise am 08.05.2024) Anfrage/Buchung