Rundreise "Portrait einer Insel" & Baden in Guardalavaca Hintergrundbild
RUNDREISE & BADEN

Rundreise "Portrait einer Insel" & Baden in Guardalavaca ab 3.669,– €

Rundreise-Kombination inkl. Flüge, Hotels & more

Die perfekte Kombination aus Kultur und Entspannung. Kuba ist nicht nur der größte Inselstaat in der Karibik, sondern vor allem ein Land voller Abwechslung und Kontraste - kulturell sowie landschaftlich. Auf der Rundreise bekommen Sie einen Überblick der gesamten Insel von West nach Ost und lernen alle relevanten Städte und Naturregionen kennen. Im Anschluss der Rundreise erholen Sie sich noch 5 Tage im schönen 4* Resort und genießen die All-Inklisive Leistungen. Im Grundpaket sind 16 Übernachtungen enthalten, das angegebene Preisbeispiel wurde am 31.05.2023 mit Abflug ab Frankfurt am 11.03.2024 ermittelt. Reisedatum und Abflughafen sowie Hotels und Aufenthaltsdauern der Badeverlängerung nach der Rundreise können Ihren individuellen Wünschen entsprechend angepasst werden.
 Beinhaltet:
  • 17 Tage Gesamtreisedauer
  • 7 Ziele
  • 16 Übernachtungen
  • 1 Hotel/Unterkunft
  • 2 Flüge
  • 1 Rundreise/Tour
  • 1 Transfer
  • abgesichert als Pauschalreise (Reisepreissicherungsschein)
 Reiseziele/Reiseroute: Flug → HavannaViñales, CubaHavannaCienfuegos, CubaTrinidadCayo CocoSantiago de CubaGuardalavaca → Rückflug
 Themen/Kategorien:
  • Gruppenrundreise
  • Rundreisen
  • Strand
pro Person ab 3.669,– € (z. B. bei Anreise am 11.03.2024)
Bitte senden Sie uns eine Angebotsanfrage und wir senden Ihnen umgehend ein individuelles Angebot für die gewünschte Reisedauer und Route zu.
     Zimmer
     Erwachsene
     Kinder
    #1
    *Alter der Kinder am letzten Tag der Reise

    + Zimmer hinzufügen
       Zimmer
       Erwachsene
       Kinder
      #1
      *Alter der Kinder am letzten Tag der Reise

      + Zimmer hinzufügen

      Reiseroute:

      Ihr Beispiel-Reiseplan:

      Frankfurt
      Frankfurt am Main Airport
      (Beispielflughafen)
      »Condor Flugdienst«
       11h 30m
      Havanna
      José Martí International Airport
      11
      Nächte

      Portrait einer Insel Rundreise (Havanna/Guardalavaca)

      Kategorie Mittelklasse

      Schliessen Sie sich dieser Reise an, um das Wesen Kubas zu entdecken. Lassen Sie Ihre Freunde vor Neid erblassen, wenn Sie Ihre selbstgemachten Bilder zeigen. Sei es das Bild von der Fahrt im Oldtimer durch Havannas Strassen oder die Aufnahme vom hypnotisierten Blick durch den Rauch einer der besten Zigarren der Welt oder das Panoramabild vom Viñalestal. Entdecken Sie Trinidad, eine der am best erhaltesten Kolonialstädte Amerikas, folgen Sie dem karibischem Rhythmus in Santiago de Cuba. Gesegnet von Cachita, der Schutzheiligen Kubas, ermöglicht diese Tour es Ihnen in die Gewässer von Playa Cayo Coco einzutauchen, in den verwinkelten Gassen Camagüeys zu laufen und aussergewöhnlich untergebracht zu sein, sei es in Hotels oder auch in Privatunterkünften (Casas Particulares). Am Ende dieser Reise werden Sie einzigartige Erfahrungen und Erlebnisse mit nach Hause nehmen, die man so schnell nicht vergisst!


      1. Tag (Mo): Ankunft Havanna

      Empfang und Begrüßung am Flughafen Havanna. Anschließend Transfer zum Hotel. Abendessen in eigener Regie.


      2. Tag (Di): Habana Colonial und das Flair der 50er Jahre (F, M)

      Heute starten Sie den Tag in einem typisch amerikanischen Oldtimer. Sie besuchen das alte Havanna.. Machen Sie ganz im Stil der 50-er Jahre eine Rundfahrt durch die Stadt, vorbei an der Plaza de la Revolución, der grünen Lunge Havannas dem "bosque de la Havana", Wohnvierteln wie Nuevo Vedado oder Miramar und schließlich dem Malecón de la Habana. Genießen Sie anschliessend im Al Capone-Stil einen Cocktail auf der Terrasse des Hotels Nacional und beenden Sie den Morgen mit einem Mittagessen in einem avantgardistischen Restaurant im historischen Zentrum der Stadt. Energiegeladen geht es am Nachmittag über die vier Plätze des historischen Zentrums, um die koloniale und moderne Architektur von fast fünf Jahrhunderten zu bewundern.


      3. Tag (Mi): Havanna - Vueltabajo - Viñales (F, M)

      Machen Sie sich am Morgen auf in die Region, die den besten Tabak der Welt produziert: Vueltabajo. Um den Prozess aus erster Hand erklärt zu bekommen, besuchen Sie die Finca Quemado del Rubí, im Besitz von Héctor Luis, einem der besten Tabakproduzenten Kubas und Gewinner der „Hombre Habano“ Auszeichnung 2008. Verpassen Sie nicht Ihre Gelegenheit eine Zigarre nach dem traditionellen Mittagessen auf dem Bauernhof zu probieren. Am Nachmittag besuchen Sie das mahlerische Dorf,von Viñales, inmitten eines Tals aus Karstfelsen, die als MOGOTES bekannt sind. Bevor Sie in der kleinen Stadt ankommen, machen Sie einen Halt am Aussichtspunkt Los Jazmines.


      4. Tag (Do): Viñales - Soroa - Havanna (F)

      Heute werden Sie weiterhin die Natur geniessen können. Lernen Sie auf dem Rückweg nach Havanna die Gegend von Soroa kennen. Dort besuchen Sie den grössten Orchideengarten Kubas mit einer Fläche von 35.000m 2 und mehr als 20.000 Exemplaren. Dieser Ort wurde geschaffen, um die schönen kubanischen Orchideen zu erhalten und um die Natur in vollen Zügen geniessen zu können. Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit einen kurzen Spaziergang zum Wasserfall von Soroa zu unternehmen. Diese 22m hohe Kaskade ist ein kubanisches Naturwunder und wird auch als Regenbogen bezeichnet. Kehren Sie am Nachmittag in die Hauptstadt zurück und übernachten Sie in einer Privatunterkunft in einem kubanischen Viertel, um einen besseren Einblick in das lokale Leben zu erhalten.


      5. Tag (Fr): Havanna - Cienfuegos - Trinidad (F, M)

      Am frühen Morgen starten Sie in den Süden Kubas, um in die wunderschöne Hafenstadt Cienfuegos kennenzulernen. Machen Sie dort einen Spaziergang vorbei am Hauptpark José Martí mit dem Terry-Theater, eines der elegantesten eklektischen Gebäude der Stadt. Nach dem Mittagessen in einem bekannten privaten Restaurant gehen Sie entlang der Promenade von Cienfuegos zur Halbinsel Punta Gorda. Fast am Ende erscheint der Palacio de Valle, ein architektonisches Schmuckstück, das an spanisch-maurische Kunst mit gotisch, romanischen und barocken Einflüssen erinnert. Am Nachmittag geht es weiter in die Kolonialstadt Trinidad.


      6. Tag (Sa): Trinidad (F, M)

      Trinidad erinnert an einen alte Gravur aus dem 19. Jahrhundert. Die breiten Kopfsteinpflasterstraßen, die stattlichen Villen mit den Ziegeldächern und die Plätze sind Beispiele für eine prächtige Vergangenheit. Entdecken Sie die Weltkulturerbestadt heute bei einem Rundgang durch das romantische Museum, das ehemalige Herrenhaus der wohlhabenden Familie Brunet und deren Sammlung an Antiquitäten aus der damaligen Zeit. Schlendern Sie vorbei am Hauptplatz Plaza Mayor mit der katholischen Kirche und an den wunderschönen Kolonialportalen. Als historisches Erbe hat Trinidad nicht nur alte Gebäude zu bieten. Der kürzlich zur Handwerksstadt der Welt erklärte Ort ist berühmt für seine einzigartige Stickerei und sein Kunsthandwerk. Besuchen Sie eine Stickerei- und eine Holzwerkstatt. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, ein schönes Meisterstück eines lokalem renommierten Künstlers zu erwerben. Anschließend genießen Sie ein Mittagessen in einem lokalem Restaurant.


      Ab 01.11.2023:

      6. Tag (Sa): Trinidad (F, M)

      Trinidad erinnert an einen alte Gravur aus dem 19. Jahrhundert. Die breiten Kopfsteinpflasterstraßen, die stattlichen Villen mit den Ziegeldächern und die Plätze sind Beispiele für eine prächtige Vergangenheit. Entdecken Sie die Weltkulturerbestadt heute bei einem Rundgang durch das romantische Museum, das ehemalige Herrenhaus der wohlhabenden Familie Brunet und deren Sammlung an Antiquitäten aus der damaligen Zeit. Schlendern Sie vorbei am Hauptplatz Plaza Mayor mit der katholischen Kirche und an den wunderschönen Kolonialportalen. Als historisches Erbe hat Trinidad nicht nur alte Gebäude zu bieten. Der kürzlich zur Handwerksstadt der Welt erklärte Ort ist berühmt für seine einzigartige Stickerei und sein Kunsthandwerk. Besuchen Sie eine Stickerei- und eine Holzwerkstatt. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, ein schönes Meisterstück zu erwerben. Nach dem Mittagessen in einem typischen kubanischen Privatrestaurant wird das Tanzbein zu Salsa- und Son Rhythmen bei einem Tanzkurs geschwungen, was einen Besuch zu einem spannenden Erlebnis macht.


      7. Tag (So):  Trinidad - Valle de los Ingenios - Sancti Espíritus - Ciego de Ávila - Cayo Coco (F, AI)

      Nach einem zeitigen Frühstück verlassen Sie Trinidad in Richtung des ersten Zwischenstopps: das Tal der Zuckerrohrmühlen. Die Mühlen im Tal haben während der Zeit des Zuckerrohrbooms der Stadt zu Pracht und Ruhm verholfen. Einige der Mühlen waren für die damalige Zeit technisch sehr fortschrittlich. Der vielleicht bekannteste Ort ist der Torre Manaca - Iznaga, ein Aussichtsturm, den Sie heute besteigen können, bevor Sie Ihre Reise nach Jardines del Rey fortsetzen, wo das türkisblaue Wasser und die fast unberührte Natur ihrer Strände einladen, Sie der paradiesischen Umgebung zu entspannen und genießen.


      Ab 01.11.2023:

      7. Tag (So): Trinidad - Valle de los Ingenios - Sancti Espíritus - Ciego de Ávila - Cayo Coco (F, AI)

      Nach einem zeitigen Frühstück verlassen Sie Trinidad in Richtung des ersten Zwischenstopps: das Tal der Zuckerrohrmühlen. Die Mühlen im Tal haben während der Zeit des Zuckerrohrbooms der Stadt zu Pracht und Ruhm verholfen. Einige der Mühlen waren für die damalige Zeit technisch sehr fortschrittlich. Der vielleicht bekannteste Ort ist der Torre Manaca - Iznaga, ein Aussichtsturm, den Sie heute besteigen können. Bevor Sie Ihre Reise fortsetzen, besuchen Sie noch Sancti Espíritus, Provinzhauptstadt und Heimat der berühmten Yayabo-Brücke, einem Bauwerk aus dem 19. Jahrhundert, das heute zum Kulturerbe zählt und am gleichnamigen Fluss liegt. Danach geht es weiter in Richtung der nördlichen Buchten von Jardines del Rey, wo das türkisblaue Wasser und die fast unberührte Natur ihrer Strände einladen, Sie der paradiesischen Umgebung zu entspannen und genießen.


      8. Tag (Mo): Cayo Coco (Al)

      Heute ist ein Tag um sich zu entspannen und die Sonne sowie das warme Meer zu geniessen. Der Strand von Cayo Coco zählt zu den schönsten Kubas, aufgrund des weissen Sandes und des grossen Korallenriffs, welches Lebensraum für eine Vielzahl an Fischen und Meerespflanzen bietet. Der perfekte Ort zum Tauchen und Fischen.


      9. Tag (Di): Cayo Coco - Jaronú - Camagüey (F, A)

      Am Morgen geht es weiter von den "Cayos" in Richtund der kleinen Stadt Jaronú. hier befindert sich die grösste Zuckermühle des Landes aus dem 19. Jahrhundert. Die Häuser, deren Architektur beinahe makellos den Lauf der Zeit überstanden haben, sehen alle gleich aus. Die Stadt wurde zu diesen Zeiten durch Pirateninvasion häufig geplündert, daher baute man die Strassenverläufe so konzipiert um für Verwirrung zu sorgen und die Stadt so etwas besser verteidigen zu können. Ein Spaziergang durch die verwinkelten Gässchen ist ein ganz besonderes Highlight.

       

      10. Tag (Mi): Camagüey - Bayamo - El Cobre - Santiago de Cuba (F, A)

      Am Morgen fahren Sie in die Stadt Bayamo, wo Kubas Nationalhymne geschrieben wurde, in der östlichen Provinz Granma. Bayamo ist für ihre Pferdekutschen berühmt, die noch immer als Erinnerung an koloniale Traditionen erhalten sind. Wir machen wir eine kurze Tour über den Ursprung der Nation im Central Park. Auf dem Weg nach Santiago um die heiligste Stätte Kubas zu besuchen: La Basílica de la Caridad del Cobre. Cachita ist im Volksmund als Schutzpatronin Kubas bekannt Am Ausgang sehen Sie Straßenhändler, die Souvenirs verkaufen, die aus lokalen Gegenständen, einschließlich Erde, aus alten Kupferminen hergestellt wurden. Späte Ankunft in Santiago, der zweitgrößten Stadt Kubas.


      11.Tag (Do): Santiago de Cuba: die karibische Hitze (F, M)

      Heute erleben Sie die Grossstadt Kubas, bekannt für den besten Rum und die beeindruckende Mischung aus karibischen Traditionen. Besuchen Sie die Attraktionen, wie den Friedhof Santa Ifigenia. Der Nationalheld Jose Martí, der Revolutionsführer Fidel Castro und der bekannte Musiker Compay Segundo sind dort begraben. Beim Besuch im Rum Museum erfahren und verkosten Sie mehr über die Geschichte des kubanischen "Rum Santiago". Bei dieser Stadtrundfahrt darf natürlich der Besuch des emblematischen Parque Céspedes und der Festung San Pedro de la Roca, von wo aus man einen spektakulären Blick auf die Bucht von Santiago de Cuba geniesst nicht fehlen. Das Mittagessen findet in einem typischen Santiago Restaurant statt, wo Ihr Gastgeber, Compay Ramón, uns zusätzlich zu dem ausgezeichneten Essen und dem unvergesslichen Kaffee aus Santiago, einen angenehmen Aufenthalt bereiten wird. Der Rest des Nachmittags steht zur freien Verfügung. Lassen Sie sich am Abend in der bekannten Casa de la Trova, die auch als Geburtsstätte des kubanischen Sons gilt, von den traditionellen Rhythmen verzaubern.


      Ab 01.11.2023:

      11.Tag (Do): Santiago de Cuba: die karibische Hitze (F, M)

      Heute erleben Sie die Grossstadt Kubas, bekannt für den besten Rum und die beeindruckende Mischung aus karibischen Traditionen. Besuchen Sie die Attraktionen, wie den Friedhof Santa Ifigenia. Der Nationalheld Jose Martí, der Revolutionsführer Fidel Castro und der bekannte Musiker Compay Segundo sind dort begraben. Beim Besuch im Rum Museum erfahren und verkosten Sie mehr über die Geschichte des kubanischen "Rum Santiago". Bei dieser Stadtrundfahrt darf natürlich der Besuch des emblematischen Parque Céspedes und der Festung San Pedro de la Roca, von wo aus man einen spektakulären Blick auf die Bucht von Santiago de Cuba geniesst nicht fehlen. Das Mittagessen findet in einem typischen Santiago Restaurant statt. Der Rest des Nachmittags steht zur freien Verfügung. Lassen Sie sich am Abend in der bekannten Casa de la Trova, die auch als Geburtsstätte des kubanischen Sons gilt, von den traditionellen Rhythmen verzaubern.


      Tag 12 (Fr.): Santiago de Cuba - Guardalavaca (F)

      Nach dem Frühstück geht es auf die letzte zweistündige Fahrt der Reise zu den Hotels von Guardalavaca in der Provinz Holguín. Hier endet die Tour. Tansfer zum Flughafen Holguin oder zu den Badehotels in Guardalavaca inklusive



      F = Frühstück / M = Mittagessen / A = Abendessen / AI = All Inklusive


      Hinweise: Wir möchten darauf hinweisen, dass die Straßenverhältnisse auf Kuba nicht den europäischen Standards entsprechen. Die Fahrbahnen sind teilweise in weniger gutem Zustand (holprig, mit Schlaglöchern und streckenweise nicht asphaltiert). Es muss daher oft langsam gefahren werden und es kann aus diesen Gründen ggf. zu längeren Fahrtzeiten kommen.

      Tabakfabriken sind an Feiertagen, und zum Teil auch an anderen Tagen für reguläre Besucher geschlossen. SunTrips kann daher keine Garantie übernehmen, dass die Fabriken geöffnet sind. Bei Schließung wird versucht ein Ersatzprogramm anzubieten. Sollte eines der Museen geschlossen sein wird versucht ein anderes Museum zu besuchen. Falls der Palast der Generalkapitäne geschlossen ist, erfolgen Erklärungen von außen.

       Leistungen inklusive

      Gruppenreise, Mindestteilnehmerzahl: 2, max.12; Tourstart montags ab Havanna bis Guardalavaca/Holguin

      • Rundreise im klimatisierten Fahrzeug je nach Gruppengröße von landesüblicher Qualität

      • Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte gemäß Programm

      • Während der Rundreise Tag 1 - 12 deutschsprechende, lokale Reiseleitung

      • 11 Übernachtungen in Hotels der gebuchten Kategorie

      • 11 x Frühstück, 5 x Mittagessen, 2 x Abendessen, 2 x all-inclusive


      Reisetermine: 22.05.2023, 19.06.2023, 10.07.2023, 24.07.2023, 14.08.2023, 04.09.2023, 02.10.2023, 16.10.2023, 13.11.2023, 27.11.2023, 18.12.2023

      2024: 15. & 29.1.; 12. & 26.2.; 11. & 25.03.; 8.4. & 22.4.; 6. & 20.05.; 3.6.; 8.7.; 12.08.; 02.09.; 07.10.; 28.10.2024


       Leistungen nicht inklusive

      • Sämtliche nicht erwähnte Mahlzeiten und Getränke

      • Fakultative Ausflüge

      • Versicherungen

      • Persönliche Ausgaben und diverse Trinkgelder


      Vorgesehene Hotesl (o.ä.):

      Havanna: Hotel Mystique Regis Habana 5*

      Viñales: Casa Particular

      Havanna: Casa Particular

      Trinidad: Casa Particular

      Cayo Coco: Hotel Meliá Cayo Coco 4*

      Camagüey: Casa Particular

      Santiago: Hotel Meliá Santiago 4*

      5
      Nächte

      Guardalavaca

      Im Osten Kubas gelegen, ist ein wahres Ferienparadies. Umgeben von üppiger Vegetation und dem hügeligen Hinterland, bildet diese Region einen wunderbaren Kontrast zu den kilometerlangen Karibiksandstränden und dem türkisfarbenen Meer. Die Strände gehören mit den romantischen Buchten und den atemberaubenden Korallenformationen zu den malerischsten der gesamten Karibik.

      Sol Rio De Luna y Mares  ( 80 %)
      Tripadvisor 4.0/5 ( 7488);

       5 Übernachtungen,  Standard room,  ALLES INKLUSIVE
      Das Resort Sol Rio de Luna y Mares befindet sich am Strand Esmeralda. Der Hotelkomplex verfügt über grosse Gartenflächen. Um es dem Gast so angenehm wie möglich zu machen, werden viele Dienstleistungen und Attraktionen angeboten. Ein idealer Ort für Familien, Hochzeiten, Flitterwochen und Touristengruppen.
       Leistungen (teilw. gegen Gebühr)
      • 24h-Rezeption
      • Zimmeranzahl gesamt

       Transfer zum Flughafen/Hafen

      Guardalavaca
      Frank Pais International Airport
      »Condor Flugdienst«
       9h 10m
      Frankfurt
      Frankfurt am Main Airport
      (Beispielflughafen)

      Rundreise "Portrait einer Insel" & Baden in Guardalavaca

       Beinhaltet: 17 Tage Gesamtreisedauer, 7 Ziele, 16 Übernachtungen, 1 Hotel/Unterkunft, 2 Flüge, 1 Rundreise/Tour, 1 Transfer, abgesichert als Pauschalreise (Reisepreissicherungsschein)  Reiseziele/Route: Flug → HavannaViñales, CubaHavannaCienfuegos, CubaTrinidadCayo CocoSantiago de CubaGuardalavaca → Rückflug pro Person ab 3.669,– € (z. B. bei Anreise am 11.03.2024) Anfrage/Buchung