Rundreise "Höhepunkte Vietnams" & Baden auf Phu Quoc Hintergrundbild
RUNDREISE & BADEN

Rundreise "Höhepunkte Vietnams" & Baden auf Phu Quoc ab 2.548,– €

Rundreise-Kombination inkl. Flüge, Hotels & more

Entdecken Sie die Highlights Vietnams auf einer abwechslungsreichen Gruppenrundreise. Neben Tempeln und bunten Märkten erwarten Sie atemberaubende Landschaften und eine faszinierende Kultur. Die Rundreise führt Sie von Hanoi nach Saigon mit einem Abstecher ins Mekong Delta. Von Saigon aus geht es per kurzem Nonstop-Flug auf die Insel Phu Quoc. Hier verbringen Sie einige entspannte Tage an den schönen Sandstränden, bevor es wieder zurück nach Hause geht. Im Grundpaket sind 13 Übernachtungen enthalten, das angegebene Preisbeispiel wurde am 26.04.2024 mit Abflug ab Frankfurt am 26.10.2024 ermittelt. Reisedatum und Abflughafen sowie Hotel und Aufenthaltsdauer der Badeverlängerung nach der Rundreise können Ihren individuellen Wünschen entsprechend angepasst werden.
 Beinhaltet:
  • 14 Tage Gesamtreisedauer
  • 6 Ziele
  • 13 Übernachtungen
  • 1 Hotel/Unterkunft
  • 3 Flüge
  • 1 Rundreise/Tour
  • 2 Transfers
  • abgesichert als Pauschalreise (Reisepreissicherungsschein)
 Reiseziele/Reiseroute: Flug → Hanoi → Ha Long Bay → Hue → Hoi An → Saigon → Phu Quoc → Rückflug
 Themen/Kategorien:
  • Gruppenrundreise
  • Rundreise & Baden
  • Rundreisen
  • Strand
pro Person ab 2.548,– € (z. B. bei Anreise am 26.10.2024)
Bitte senden Sie uns eine Angebotsanfrage und wir senden Ihnen umgehend ein individuelles Angebot für die gewünschte Reisedauer und Route zu.
     Zimmer
     Erwachsene
     Kinder
    #1
    *Alter der Kinder am letzten Tag der Reise

    + Zimmer hinzufügen
       Zimmer
       Erwachsene
       Kinder
      #1
      *Alter der Kinder am letzten Tag der Reise

      + Zimmer hinzufügen

      Reiseroute:

      Ihr Beispiel-Reiseplan:

      Frankfurt
      Frankfurt am Main Airport
      (Beispielflughafen)
      »Vietnam Airlines«
       11h 10m
      Hanoi
      Noi Bai International Airport
      8
      Nächte

      Rundreise "Höhepunkte Vietnams"

      Kategorie Standard (MIndestteilnehmerzahl: 2) - Deutsch

      Entdecken Sie die Highlights Vietnams auf dieser abwechslungsreichen Gruppenrundreise von Nord nach Süd. Neben Tempeln und bunten Märkten erwarten Sie atemberaubende Landschaften und eine faszinierende Kultur.


      Tag 1: Hanoi

      Abholung vom gebuchten Hotel in Hanoi oder direkt nach Ankunft am Flughafen Hanoi Transfer ins Stadtzentrum zum Hotel. Am Nachmittag halbtägige Stadtrundfahrt durch Hanoi mit Besichtigung des Ho Chi Minh Mausoleum (nur von außen), der Ein-Säulen-Pagode, des Literaturtempels, des Jadebergtempels auf dem Hoan Kiem See und der Altstadt. Übernachtung in Hanoi.


      Tag 2: Hanoi - Halong (F/M/A)

      Nach dem Frühstück Fahrt mit dem Shuttle-Bus um 07:15 Uhr, zur einzigartigen Halong Bucht. Ankunft gegen 12:00 Uhr am Bai Chai Harbour und Einschiffung. Zweitägige Kreuzfahrt durch den Golf von Tonkin mit seinen 2000 Inseln aller Größen und Formen umgeben von blau-grünem Wasser. Mittag-/Abendessen und Übernachtung an Bord.


      Tag 3: Halong - Hanoi - Danang - Hoi An (F)

      Rückfahrt nach Hanoi mit dem Shuttle-Bus um 11:00 Uhr. Ankunft im Hotel in Hanoi gegen 16:00 Uhr und anschließend Transfer zum Flughafen und Flug nach Danang. Transfer zum Hoel nach Hoi An und Übernachtung in Hoi An.


      Tag 4: Hoi An (F)

      Nach dem Frühstück Rundgang durch die Handelsstadt. Entlang der Hauptstraße, an der sich Läden und einige Tempel aufreihen, Besuch der Versammlungshalle der chinesischen Gemeinschaft aus Fujian. Hoi An war im 16. und 17. Jh. einer der wichtigsten Handelshäfen des Orients. Auch wenn die Zeit und die Verwüstungen des Krieges nicht spurlos an ihr vorübergegangen sind, sind die Gebäude und Gassen der schmucken kleinen Stadt heute herausgeputzt und geschäftig wie einst zu ihrer Blütezeit; 1999 wurde die Stadt zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt.


      Tag 5: Hoi An - Hue (F)

      Auf dem Weg nach Hoi An passieren Sie den Hai Van Pass, auch Wolkenpass genannt, der sich am Highway 1 zwischen Danang und Hue befindet. Der Blick hier ist fantastisch – die steil abfallenden Berge scheinen buchstäblich ins Meer zu stürzen. Früher war der Hai Van Pass Schauplatz von Kriegshandlungen verschiedener Völker der Region (Königreich von Champa, Vietnam, Laos, etc.). Übernachtung in Hue.


      Tag 6: Hue (F)

      Heute starten Sie Ihre Stadtbesichtigung in Hue mit einem Besuch des Dong Ba Marktes. Hier finden Sie eine bunte Mischung aus Lebensmitteln, Kleidung oder auch Kopfbedeckungen wie die bekannten kegelförmigen Hüte. Anschließend besteigen Sie ein traditionelles Boot für eine Fahrt auf dem Parfümfluss zur Thien-Mu-Pagode, die direkt am Hochufer des Flusses aufragt. Wenn man von dort die Treppen hinaufsteigt, sieht man zuerst den siebenstöckigen und achteckigen Phuoc-Duyen-Turm, der heute als Symbol Hues gilt. Weiter geht es mit einem Besuch des Mausoleums des Königs Tu Duc, das zu den schönsten Werken royaler Architektur in Vietnam gehört. 8 km südwestlich von Hue ließ Tu Duc (reg. 1847-83) noch zu Lebzeiten seine Grabanlage errichten und verbrachte hier viele Tage mit Konkubinen dichtend in einem Pavillon am See. Übernachtung in Hue.


      Tag 7: Hue - Saigon (F)

      Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen Hue und Flug nach Saigon. Halbtägige Besichtigung Saigons: Ho Chi Minh City. Da die meisten Sehenswürdigkeiten sehr zentral liegen, verzichten wir heute auf den Bus und machen einen ausgedehnten aber gemütlichen Spaziergang durch Saigon. Anschaulich erfahren Sie einiges über die Geschichte und Kultur Saigons beim Besuch des Kriegsmuseums, des Wiedervereinigungspalastes, der Kathedrale Notre Dame und des historischen Postamts. Anschließend besuchen Sie die Oper und das Rathaus (von außen). Das Alltagsleben erleben Sie hautnah bei den Straßenverkäufern und den Händlern im Ben Thanh-Markt und auf der Dong Khoi Street. Übernachtung in Saigon.


      Tag 8: Saigon - Mekong Delta - Saigon (F)

      Nach dem Frühstück Ausflug ins beeindruckende Mekong Delta. An Bord eines typischen Bootes geht es zum Schwimmenden Markt von Cai Be, einem der größten des Deltas. Hier kann man Händler beim Anpreisen ihrer Waren beobachten, sich auf den von Palmen beschatteten Kanälen treiben lassen sowie Obstgärten und Privathäuser besuchen. Leider findet der Markt mittlerweile sehr früh statt und bis zur Ankunft sind häufig nicht mehr so viele Boote zu sehen. Anschließend Rückkehr nach Saigon über Vinh Long. Übernachtung in Saigon.


      Tag 9: Saigon (F)

      Frühstück und Transfer zum Flughafen oder Anschlusshotel. Falls Sie erst am Nachmittag abreisen, haben Sie die Möglichkeit, die optionale Tour zu den Cu Chi Tunneln zu buchen. Insgesamt 200 km misst das Tunnelsystem, das bei Cu Chi besichtigt werden kann. Die Tunnel verlaufen auf drei Ebenen, in denen sich zu Zeiten des Vietnamkrieges Wohnräume, Lager, Krankenstationen, Befehlsstände und Küchen befanden.


      F = Frühstück / M = Mittagessen / A = Abendessen


      Hinweis: Fahrten in landesüblichen, klimatisierten PKWs, Mini-Vans oder Bussen. Vorbehaltlich Änderungen, die den Gesamtzuschnitt der Reise nicht beeinträchtigen. Wir empfehlen eine Nacht vor der Rundreise bereits in Hanoi zu verbringen.


      Für die Kreuzfahrt durch die Halong-Bucht werden vor Reiseantritt zur Registrierung Ihre Passdaten benötigt. Bitte beachten Sie auch: es ist der Original-Reisepass mitzuführen, ansonsten kann Ihnen möglicherweise der Zugang an Bord verwehrt werden!

      Unser Tipp: kombinieren Sie diese Tour mit unseren Gruppenrundreisen in Kambodscha und/oder Laos. Gern stellen wir Ihnen eine Kombination Ihrer Wahl inklusive aller notwendigen Flüge, Transfers und Zwischenübernachtungen zusammen, bitte fragen Sie uns!

       Leistungen inklusive

      Gruppen-Tour, Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen, jeden Sonntag ab Hanoi Flughafen / an Saigon Flughafen,

      • 7 Übernachtungen in Hotels der gebuchten Kategorie
      • 1 Übernachtung an Bord einer Dschunke der gebuchten Kategorie
      • 8x Frühstück, 1x Mittag- und Abendessen an Tag 2
      • lokale deutsch sprechende Reiseleitung (nur beim Landprogramm, Bordsprache während der Kreuzfahrt ist englisch)
      • Transfers, Eintrittsgelder, Flüge während der Rundreise wie angegeben
       Leistungen nicht inklusive

      Visagebühren, Trinkgelder, Hochsaisonzuschläge und obligatorische Mahlzeiten

      Vorgesehene Hotels (o.ä.):

      Kategorie Standard = einfache 3-Sterne-Hotels

      •    Hanoi: Moonview 1 Hotel
      •    Halong Bucht: Bai Tho Curise/Victory Cruise Deluxe Cabin
      •    Hoi An: Kim An Hotel
      •    Hue: Rosaleen Boutique Hotel
      •    Saigon: Sen Viet Hotel

      Kategorie Superior = 4-Sterne-Hotels

      •    Hanoi: Flower Garden Hotel
      •    Halong Bucht: Indochina Sails Cruise
      •    Hoi An: Wyndham Garden Hoi An
      •    Hue: Park View Hue
      •    Saigon: Nothern Hotel


      Wichtige Buchungshinweise:

      Sofern Sie einen Voraufenthalt in Hanoi oder einen Anschlussaufenthalt in Saigon buchen möchten, empfehlen wir das gleiche Hotel zu buchen, welches während der Rundreise in der von Ihnen gebuchten Kategorie vorgesehen ist, damit Sie das Hotel nicht wechseln müssen.

      Saigon
      Tan Son Nhat International Airport
      »Vietnam Airlines«
       1h 10m
      Phu Quoc
      Phu Quoc International Airport
      5
      Nächte

      Phu Quoc

      Vietnams größte Insel Phu Quoc liegt im Golf von Siam, unweit der kambodschanischen Grenze. Das tropfenförmige Eiland liegt ca. 40 km vor der Südwestküste, ist 48 km lang und zwischen 3 und 28 km breit. Bis zu 600 m hohe Berge im Inselinneren, Regenwälder, weißer Sandstrand, sich im Wind wiegende Palmen, wunderschöne Sonnenuntergänge und die Unterwasserwelt der umliegenden Koralleninseln machen Phu Quoc zu einem begehrten Urlaubsziel. Bekannt ist die Insel auch für den Pfefferanbau und die Herstellung der für die vietnamesische Küche essentiellen Fischsauce. In der kleinen Inselhauptstadt Duong Dong geht es lebhaft zu, sehenswert sind hier vor allem die vielen Märkte und der Fischereihafen mit seinen bunten Booten. Die beste Reisezeit ist von November bis April. Anreise per Flug ab Saigon, Hanoi, Can Tho oder per Fähre ab Rach Gia.

       Transfer zur Unterkunft

      Night Sea Hotel  ( 86 %)
      Booking 8.6/10 ( 371); Expedia 6.0/10 ( 1);

       5 Übernachtungen,  Superior room, garden view,  ÜBERNACHTUNG MIT FRÜHSTÜCK
      Night Sea Hotel besticht durch eine zentrale Lage in Phú Quốc, nur 5 Minuten Fahrt entfernt von: Nachtmarkt von Phu Quoc und Coi Nguon Museum. Dieses Hotel im gehobenen Stil ist 23,8 km von VinWonders Phu Quoc und 23,9 km von Corona Casino entfernt.

      Nimm dir ausreichend Zeit für Einrichtungen wie: Fitnesscenter (rund um die Uhr geöffnet) und Außenpool. Zu den Highlights, die dieses Hotel bietet, gehören zudem kostenloses WLAN, ein Concierge-Service und ein Gemeinschaftswohnzimmer.

      Fühl dich in den 72 Zimmern, die individuell eingerichtet sind und Minibar und einen Flachbildfernseher bieten, wie zu Hause. Die Zimmer haben eigene Balkone. Ein WLAN-Internetzugang (kostenlos) ist ebenso verfügbar wie Kabelempfang. Es gibt eigene Badezimmer mit Duschen, die über Regenduschen und kostenlose Toilettenartikel verfügen.

      Night Sea Hotel bietet seinen Gästen ein Restaurant mit hervorragender Küche. Alternativ gibt es eine Snackbar. Lass den Tag bei einem Drink an der Bar/Lounge oder Poolbar ausklingen. Gegen Gebühr wird täglich von 06:30 Uhr bis 09:00 Uhr ein Frühstücksbuffet angeboten.

      Zum Angebot gehören eine rund um die Uhr besetzte Rezeption, eine Gepäckaufbewahrung und eine Wäscherei. Wenn du eine Veranstaltung in Phú Quốc planst, ist dieses Hotel eine gute Wahl, denn zu den 753 Quadratfuß (70 Quadratmeter) großen Veranstaltungsräumlichkeiten zählen Konferenzfläche und ein Tagungsraum. Der Transfer vom Flughafen zum Hotel (rund um die Uhr) ist kostenlos.
       Leistungen (teilw. gegen Gebühr)
      • Strandhotels
      • Außenpool
      • Haustiere nicht erlaubt
      • Snacks
      • Bar
      • Konferenzräume
      • Restaurant
      • Raucherzone
      • Terrasse
      • WLAN-Internetzugang
      • 24h-Rezeption
      • Fitnessraum
      • Grill-Möglichkeiten
      • Sonnenliegen
      • Safe
      • Überwachter Parkplatz
      • Pool-/Snackbar
      • Gepäckaufbewahrung
      • Shuttleservice zum Flughafen
      • Versammlungsraum
      • Nicht für Rollstühle geeignet
      • Aufzug

       Transfer zum Flughafen/Hafen

      Phu Quoc
      Phu Quoc International Airport
      »Vietnam Airlines«
       18h 0m
       1 Zwischenstopp
      Frankfurt
      Frankfurt am Main Airport
      (Beispielflughafen)

      Rundreise "Höhepunkte Vietnams" & Baden auf Phu Quoc

       Beinhaltet: 14 Tage Gesamtreisedauer, 6 Ziele, 13 Übernachtungen, 1 Hotel/Unterkunft, 3 Flüge, 1 Rundreise/Tour, 2 Transfers, abgesichert als Pauschalreise (Reisepreissicherungsschein)  Reiseziele/Route: Flug → Hanoi → Ha Long Bay → Hue → Hoi An → Saigon → Phu Quoc → Rückflug pro Person ab 2.548,– € (z. B. bei Anreise am 26.10.2024) Anfrage/Buchung