Rundreise" Große Südamerika" Hintergrundbild
REISEBAUSTEIN

Rundreise" Große Südamerika" ab 4.638,– €

Reisebaustein zum individuellen kombinieren

Erleben Sie eine unvergessliche Rundreise durch Peru, Bolivien, Argentinien und Brasilien. Starten Sie in Lima der Hauptstadt Perus und erkunden Sie Cusco, das Zentrum des Inka-Reiches, sowie die atemberaubenden Ruinen von Machu Picchu. Weiter geht es zum Titikaka-See und nach La Paz, der höchstgelegenen Hauptstadt der Welt. Erleben Sie das kreative Buenos Aires, das "Paris Südamerikas", bevor Sie Ihre Reise in Rio de Janeiro, Brasilien, abschließen. Buchen Sie diese Rundreise als Einzelbaustein oder fügen Sie einen Flug (Datum & Abflughafen frei wählbar), eine Badeverlängerung und/oder einen City Break ganz nach Ihren Wünschen hinzu.
 Beinhaltet:
  • 15 Tage Gesamtreisedauer
  • 7 Ziele
  • 14 Übernachtungen
  • 1 Rundreise/Tour
  • abgesichert als Pauschalreise (Reisepreissicherungsschein)
 Reiseziele/Reiseroute: Lima → Cuzco → Puno → La Paz → Buenos Aires → Puerto Iguazú → Río de Janeiro
 Themen/Kategorien:
  • Reisebaustein
pro Person ab 4.638,– € (z. B. bei Anreise am 10.08.2024)
Bitte senden Sie uns eine Angebotsanfrage und wir senden Ihnen umgehend ein individuelles Angebot für die gewünschte Reisedauer und Route zu.
 Zimmer
 Erwachsene
 Kinder
#1
*Alter der Kinder am letzten Tag der Reise

+ Zimmer hinzufügen
     Zimmer
     Erwachsene
     Kinder
    #1
    *Alter der Kinder am letzten Tag der Reise

    + Zimmer hinzufügen

    Reiseroute:

    Ihr Beispiel-Reiseplan:

    14
    Nächte

    Rundreise" Große Südamerika"

    Kategorie Standard (Mindestteilnehmerzahl: 2) - Deutsch

    Freuen Sie sich auf eine Rundreise durch Peru, Bolivien, Argentinien und Brasilien. Von Lima in Peru aus starten Sie zunächst Richtung Cusco, das Zentrum des Inka-Reiches und weiter auf eine kurze Wanderung durch die Ruinen des Machu Picchu. Auf dem Weg zum Titikaka-See, dem Heiligen See der Inkas, haben Sie eine spektakuläre Aussicht auf die schneebedeckten Berge der Anden im Hintergrund, bevor es nach La Paz in Bolivien geht, die am höchsten gelegene „quasi“-Hauptstadt der Welt mit seinen schönen Kolonialbauten. Anschließend geht es weiter nach Buenos Aires der Stadt voller Kreativität - dem Paris Südamerikas. Mit Rio de Janeiro in Brasilien - schließen Sie die Reise ab.

     

    Tag 1 (Sa): Peru

    Nach Ankunft am Flughafen Lima Empfang und Transfer ins Hotel.


    Tag 2 (So): Lima (F)

    Am Vormittag lernen Sie bei einer Stadtrundfahrt Lima, mit seiner 2000 Jahren alten Geschichte und seinem kolonialen Erbe kennen. Sie besuchen zunächst die koloniale Innenstadt mit der Plaza de Armas, wo sich der Regierungspalast, das Rathaus, das erzbischöfliche Palais und die Kathedrale befinden, um nur die prächtigsten Bauten an diesem geschichtsträchtigen Platz zu nennen. Weiter geht es zur Besichtigung des Klosters San Francisco mit der größten Sammlung religiöser Kunstgegenstände in Amerika. Im Anschluss besuchen Sie die Plaza San Martín. Danach geht es durch die modernen Wohnviertel von San Isidro und Miraflores und zur Pazifikküste. Sie genießen die wunderschöne Aussicht über das Meer.


    Tag 3 (Mo): Lima - Cusco (F)

    Morgens Transfer zum Flughafen für den Flug nach Cusco. Heute erkunden Sie Cusco während einer Stadtrundfahrt, die Sie zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Inkreiches und der Kolonialzeit führt. Auf Ihrer Tour besuchen Sie Koricancha, den Sonnentempel. Das katholische Kloster Santo Domingo wurde auf der gleichen Stelle erbaut und einige Inkamauern des Tempels wurden für das Kloster verwertet. Sie spazieren durch die Inkastrasse Loreto, in der sich viele alte Gebäude und bemerkenswert erhaltene Incamauern befinden. Im Anschluss verlassen Sie das Zentrum, um die Umgebung von Cusco zu besuchen, in dem wichtige Ruinen des Inkareiches zu finden sind. Unter ihnen ist die archäologische Anlage der Festungsruine Sacsayhuaman. Die Jahrhunderte konnten den aus riesigen Steinen erbauten Zickzackmauern nicht viel anhaben.


    Tag 4 (Di): Cusco (F)

    Der Tag steht zur freien Verfügung. Es können vor Ort verschiedene Ausflüge optional (gegen Aufpreis) gebucht werden, beispielsweise zu den Ruinen von Ollantaytambo.


    Tag 5 (Mi): Cusco - Machu Picchu - Cusco (F)

    Früh am Morgen fahren Sie zur weltberühmten Ruinenstadt Machu Picchu. Mit dem Bus geht es zunächst zur Bahnstation von Ollantaytambo, wo der Zug in Richtung Machu Picchu abfährt. Die wunderschöne Zugfahrt mit dem Vistadome Zug führt durch die fruchtbare Ebene des Urubamba-Tals nach Aguas Calientes. Die letzte Etappe geht mit dem Shuttle Bus die Serpentinen Straße hinauf. Es folgt eine ca. 2-stündige, geführte Besichtigung der weltberühmten Ruinenstadt. Die Fluchtburg der Inka wurde erst 1911 im Dschungel entdeckt. Sie besuchen die „Vergessene Stadt“ und genießen den einzigartigen Panoramablick über die Hochgebirgslandschaft der Kordilleren. Rückfahrt in Pendelbussen nach Aguas Calientes und Rückfahrt mit dem Zug nach Ollantaytambo und Transfer zum Hotel in Cusco.


    Tag 6 (Do): Cusco – Puno Titikakasee (F, M)

    Heute steht eine ganztägige Busfahrt von Cusco nach Puno auf dem Programm. Während der Fahrt durch das peruanische Hochland geht es entlang der schneebedeckten Berggipfel bis auf über 4.300m Höhe und wieder bergab nach Puno, das direkt am Titikakasee liegt. Unterwegs werden Sie die Stadt Andahuaylillas, die Ruinen von Racchi sowie die kleine Stadt Pucara besichtigen.


    Tag 7 (Fr): Puno - La Paz (F,M)

    Fahrt über die Grenze nach Bolivien und weiter nach Copacabana, dem vielleicht wichtigsten Wallfahrtsort Lateinamerikas, nach dem auch der berühmte Strand von Rio de Janeiro benannt wurde. Eine Fahrt mit dem Katamaran bringt Sie über den Titikakasee zur Sonneninsel. Hier soll der Legende nach der Sonnengott der Inka gewohnt haben. Das Mittagessen wird an Bord eingenommen. Von der Sonneninsel führt die Fahrt über den See weiter nach Cocotoni und von dort mit dem Bus bis nach La Paz, der höchstgelegenen Großstadt der Erde.


    Tag 8 (Sa): La Paz (F)

    Nach dem Frühstück beginnt das Programm mit einer Stadtrundfahrt durch die 1548 von Kapitän Alonzo de Mendoza gegründete Stadt, deren Zentrum auf ca. 3600m Höhe liegt. Die Stadt hat noch viele gut erhaltene Bauten aus der Kolonialzeit und in den engen Gassen der Altstadt findet noch heute der malerische Indianermarkt statt. Ein kleiner Abstecher zu einer geologischen Skurrilität führt durch die schicken Vororte von La Paz in das Tal des Mondes, valle de la luna, im Tal des La-Paz Flusses. Wind und Regen haben hier in Jahrmillionen aus rötlichem und grauem Gestein einen tektonischen Alptraum geschliffen: eine trostlose Mondlandschaft, deren Besichtigung ein Muss ist.


    Tag 9 (So): La Paz - Buenos Aires (F)

    Transfer zum Flughafen und Flug in die argentinische Hauptstadt Buenos Aires. Transfer zu Ihrem Hotel und check-in. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Abends besteht die Möglichkeit optional (gegen Aufpreis) eine Tango Show inkl. Abendessen im Viejo Almacen zu buchen.


    Tag 10 (Mo): Buenos Aires (F)

    Am Vormittag machen Sie eine Stadtrundfahrt, wo Sie den Hauptplatz Plaza de Mayo mit dem Regierungspalast, der Casa Rosada, dem Rathaus (Cabildo) sowie der Kathedrale und das Café Tortoni besuchen. San Telmo war bis 1888 ein Flusshafen, alte kleine Häuser und das Kopfsteinpflaster verleihen dem Stadtteil ein besonderes Flair. Im Hafenviertel La Boca sehen Sie die berühmten bunt bemalten Blechhäuser. Im mondänen Viertel Recoleta liegt die Grabstätte von “Evita”.


    Tag 11 (Di): Buenos Aires - Iguazú (F)

    Transfer zum Flughafen und Flug nach Iguazú. Nach der Ankunft besuchen Sie die argentinische Seite der berühmten Wasserfälle, wo Sie ganz nahe an die Wasserfälle herankommen. Das zweifellos größte Naturwunder Südbrasiliens, eine gigantische Reihe von Wasserfällen, die an der Grenze zu Paraguay und Argentinien durch eine Schlucht auf den Fluss Iguazú hinabstürzen. Wandern Sie auf der argentinischen Seite auf dem unteren und oberen Rundweg ganz nah zwischen den einzelnen Wasserfällen. Mit dem Ecological Jungle-Zug geht es bis zur Teufelsschlucht-Station, von wo ein kurzer Spaziergang zum spektakulären Aussichtspunkt der Teufelsschlucht führt. Anschließend Fahrt über die Tancredo Neves Brücke über den Iguazú Fluss, der die natürliche Grenze zwischen Brasilien und Argentinien bildet. Einreise nach Brasilien und Transfer zum Hotel.


    Tag 12 (Mi): Iguazú (F)

    Auf der brasilianischen Seite der Wasserfälle haben Sie einen einzigartigen Panoramablick - von einer Aussichtsplattform nahe an der Teufelsschlucht erlebt man die Fälle aus nächster Nähe. Ein schmaler Steg führt zur unteren Steilstufe der Wasserfälle. Dort ist man umgeben von tosendem Wasser, Nebel und spritzender Gischt, dem Grün des Dschungels, entwurzelten Bäumen und einem Regenbogen. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.


    Tag 13 (Do): Iguazú – Rio de Janeiro (F)

    Sie werden zum Flughafen gefahren und fliegen nach Rio de Janeiro. In Rio de Janeiro angekommen, werden Sie zum Hotel gebracht. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.


    Tag 14 (Fr): Rio de Janeiro (F)

    Nach dem Frühstück fahren Sie zu der Cosme Velho Station, um von dort mit der Zahnradbahn durch den Tijuca Wald auf den 728 m hohen Corcovado zu gelangen. Die Bahn benötigt etwa 20 Minuten und bietet einen wunderschönen Ausblick auf die üppige tropische Vegetation, malerische Landschaften und die Stadt selbst. An der Spitze des Berges verlassen Sie die Bahn und nach einigen Stufen erreichen Sie die berühmte Christusstatue. Mit dem Zug kehren Sie zurück zur Basis. Anschließend geht es weiter, entlang Rio’s berühmter Strände bis in das Viertel Urca. Dort fahren Sie mit einer Seilbahn über zwei Stationen auf den 390 m hohen Zuckerhut. Nach dem erneuten Abstieg geht es entlang der Guanabara Bucht und des Flamingo Parks in Richtung Innenstadt. Sie fahren vorbei am Finanz- und Businesszentrum und sehen weitere Sehenswürdigkeiten wie die Candelaria Kirche und Saint Sebastian Kathedrale, die Lapa Bögen, das Stadttheater, die nationale Bücherei und das Kunstmuseum. Den Abschluss bildet das Sambadrom, der Ort, an dem jährlich Rio’s weltbekannter Karneval gefeiert wird.


    Tag 15 (Sa): Rio de Janeiro (F)

    Transfer zum Flughafen für Ihren Rück- oder Weiterflug oder zum Badehotel.



    F = Frühstück / M = Mittagessen / A = Abendessen


    Hinweis: Einige Transfers/Busfahrten sind nur mit englischsprachigem Guide. Im Zug nach Machu Picchu muss der Pass oder eine Kopie vorgezeigt werden. Während der Zugfahrt ist nur 1 Stück Handgepäck mit einem Gewicht von max. 5kg erlaubt. Für den Besuch von Machu Picchu empfehlen wir gutes Schuhwerk, da die Wege über keine Geländer verfügen und rutschig sein könnten. Wander- und Spazierstöcke müssen für die Nutzung auf dem Gelände mit einem Gummifuß versehen sein. Beim Besuch von Machu Picchu sind weder Glas- noch Plastikflaschen erlaubt, das Mitbringen von Lebensmitteln ist ebenfalls verboten. Große Rucksäcke (mehr als 20 Liter Fassungsvermögen) müssen am Eingang zurückgelassen werden.


    Änderungen des Reiseverlaufs bei gleichem Leistungsumfang vorbehalten!


     Leistungen inklusive

    Gruppenrundreise, Teilnehmerzahl 2 Personen bis max. 14, Abreise an bestimmten Terminen, ab Lima bis Rio de Janeiro

    • 14 Übernachtungen in der gebuchten Kategorie
    • Ausflüge und Besichtigungen mit Eintrittsgeldern laut Programm
    • Flughafentransfers und Flüge wie aufgeführt
    • örtlich Lokal wechselnde deutschsprachige Reiseleitung


    Termine 2024: 10.08.24, 21.09.24, 12.10.24

     Leistungen nicht inklusive
    • Weitere Mahlzeiten
    • Optionale Ausflüge können vor Ort über den Reiseleiter gebucht werden. Die Zahlung erfolgt vor Ort und ist nur teilweise per Kreditkarte möglich
    • Trinkgelder für Reiseleitung, Fahrer, Kofferträger und Zimmermädchen
    • Flughafengebühren
    • Versicherungen
    • Persönliche Ausgaben

    Vorgesehene Hotels (o.ä.) Standard Kategorie:

    Hotel Hilton Garden Inn Lima Miraflores 4*, 2N

    Hotel Jose Antonio Cusco 3*, 2N

    Hotel Jose Antonio Puno 3-4*, 1N

    Hotel Presidente 3*, 2N

    Hotel Loi Suites Esmeralda 3*, 2N

    Hotel Viale Cataratas 3-4*, 2N

    Hotel Mirador Rio Copacabana 3-4*, 2N

     

    Vorgesehene Hotels (o.ä.) Komfort Kategorie:

    Casa Andina Premium Miraflores 4*, 2N

    Hotel Aranwa Cusco Boutique 5*, 2N

    Hotel GHL Lago Titicaca 4*, 1N

    Hotel Ritz Apart 4*, 2N

    Hotel Grand Brizo Buenos Aires 4*, 2N

    Recanto Cataratas Thermas Resort & Convention 4*, 2N

    Hotel Windsor Excelsior 4*, 2N 

    Rundreise" Große Südamerika"

     Beinhaltet: 15 Tage Gesamtreisedauer, 7 Ziele, 14 Übernachtungen, 1 Rundreise/Tour, abgesichert als Pauschalreise (Reisepreissicherungsschein)  Reiseziele/Route: Lima → Cuzco → Puno → La Paz → Buenos Aires → Puerto Iguazú → Río de Janeiro pro Person ab 4.638,– € (z. B. bei Anreise am 10.08.2024) Anfrage/Buchung