Rundreise "Die alte Piratenküste" & Erholung auf Palm Jumeirah Hintergrundbild

Rundreise "Die alte Piratenküste" & Erholung auf Palm Jumeirah ab 3.051,– €

Rundreise-Kombination inkl. Flüge, Hotels und mehr

Diese fesselnde Rundreise beginnt in der faszinierenden Hauptstadt Maskat und führt Sie durch die beeindruckende Landschaft des Omans. Während Ihrer Reise haben Sie die Gelegenheit, einen authentischen Beduinenmarkt zu besuchen, eine entspannte Bootsfahrt zu erleben und die faszinierende Welt eines Schildkrötenreservats zu entdecken.Nach diesen unvergesslichen Erlebnissen setzen Sie Ihre Reise mit dem Flugzeug in die Vereinigten Arabischen Emirate fort. Hier erwarten Sie geschichtsträchtige Museen, die Ihnen Einblicke in die reiche Kultur der Region ermöglichen. Die spektakuläre Architektur der modernen Metropolen und atemberaubende Ausblicke werden Ihre Sinne beeindrucken. Anschließend fahren Sie direkt in Ihr Hotel auf Palm Jumeirah und verbringen entspannende Tage am Meer. Im Grundpaket sind 13 Übernachtungen enthalten, das angegebene Preisbeispiel wurde am 30.01.2024 mit Abflug ab Frankfurt am 08.07.2024 ermittelt. Reisedatum sowie Abflughafen können Ihren individuellen Wünschen entsprechend angepasst werden
 Beinhaltet:
  • 14 Tage Gesamtreisedauer
  • 5 Ziele
  • 13 Übernachtungen
  • 1 Hotel/Unterkunft
  • 2 Flüge
  • 1 Rundreise/Tour
  • 1 Transfer
  • abgesichert als Pauschalreise (Reisepreissicherungsschein)
 Reiseziele/Reiseroute: Flug → Muscat → Nizwa → Sur, Oman → Muscat → DubaiAbu DhabiDubai → Rückflug
 Themen/Kategorien:
  • Rundreisen
  • Stadt und Strand
  • Strand
  • Städte
pro Person ab 3.051,– € (z. B. bei Anreise am 08.07.2024)
Bitte senden Sie uns eine Angebotsanfrage und wir senden Ihnen umgehend ein individuelles Angebot für die gewünschte Reisedauer und Route zu.
     Zimmer
     Erwachsene
     Kinder
    #1
    *Alter der Kinder am letzten Tag der Reise

    + Zimmer hinzufügen
       Zimmer
       Erwachsene
       Kinder
      #1
      *Alter der Kinder am letzten Tag der Reise

      + Zimmer hinzufügen

      Reiseroute:

      Ihr Beispiel-Reiseplan:

      Frankfurt
      Frankfurt am Main Airport
      (Beispielflughafen)
      »Qatar Airways«
       9h 0m
       1 Zwischenstopp
      Muscat
      Muscat International Airport
      9
      Nächte

      Die Alte Piratenküste 4*

      Gemäß Programm

      Day 1: Ankunft In Muscat ( / / )

      Ankunft am Internationalen Flughafen Muscat. Nach der Passkontrolle und der Gepäckausgabe, werden Sie von Ihrem Fahrer in der Ankunftshalle empfangen. Fahrt zu Ihrem Hotel und. Check-In. Übernachtung in Muscat.


      Day 2: Muscat Ganztagestour Inkl. Bootsfahrt Bei Sonnenuntergang (Ca. 80 Km) (F/M/ )

      Frühstück. Sie beginnen den Tag mit einer Stadtrundfahrt (gegen 09:30 Uhr). Besuchen Sie die beeindruckende aus Sandstein und Marmor erbaute große Moschee. Ein prächtiger Swarowski Leuchter und ein riesiger handgeknüpfter persischer Teppich zieren die Hauptgebetshalle. Weiter geht es zum Muttrah Souq, einem traditionellen orientalischen Bazar. Lassen Sie sich von der lebhaften Atmosphäre und dem Duft von Weihrauch und Gewürzen verzaubern. Anschließend Besuch des Bait Al Zubair Museums in der Altstadt Muscats. Das private Museum ist bekannt für seine feine Kollektion an traditionellem Schmuck, Waffen und Kleidung. Weiter geht es zu einem Fotostopp am Al Alam Palace, dem Palast des Sultans. Auf einer ca. 2-stündigen Bootsfahrt entlang der Küste Muscats genießen Sie den Sonnenuntergang. Auf dem Rückweg zum Hotel halten Sie für einen Foto-Stopp am Royal Opera House und fahren durch das Regierungs- und Botschaftsviertel. (Mittagessen in einem lokalen Restaurant während der Tour enthalten) Abendessen frei und Übernachtung im Hotel.


      Day 3: Muscat – Jabreen – Al Hamra – Jebel Shams Schlucht – Nizwa (Ca. 350 Km) (F/M/ )

      Nach dem Frühstück verlassen Sie Muscat und fahren ins Landesinnere. Besuchen Sie Jabrin Castle, einer der schönsten Paläste im Oman mit seinen weit gewundenen Fluren, versteckten Treppen und wunderschön dekorierten Innenräumen. Wir fahren weiter nach Al Hamra. Dann geht es mit Allradfahrzeugen hoch hinauf auf den Jebel Shams, den “Berg der Sonne”. Genießen Sie dort die Aussicht auf den “Grand Canyon”. Unterwegs Mittagessen in einem lokalen Restaurant. Weiterfahrt nach Nizwa, der ehemaligen Hauptstadt des Sultanats Oman. Besuch des Nizwa Souq. Dieser liegt in der Nähe der Mauern des berühmten Nizwa Fort. Sein Gebäude umfasst sowohl traditionelle als auch moderne architektonische Linien. In seinen vielen Gassen und Bereichen haben sich im Nizwa Souq über Hunderte von Jahren lokale Händler und Handwerker angesiedelt. Auch heute findet man dort z.B. noch das Kupferhandwerk, Dolchherstellung, Webereien sowie Händler von Vieh, Fisch, Gemüse und Vieles mehr. Übernachtung in Nizwa.


      Day 4: Nizwa – Sinaw Market – Al Manzifah – Wahiba Sands (Ca. 220 Km) (F/M/A)

      Frühstück. Nach dem Frühstück fahren wir auf den „Sinaw-Thursday Market“, der wie der Name schon sagt, jeden Donnerstag stattfindet. Ein sehr geschäftiger Beduinenmarkt, auf dem Nahrungsmittel, Vieh und Handwerksarbeiten verkauft werden. Von hier aus fahren Sie weiter in ein „lokales Privathaus“. Genießen Sie ein von der Familie traditionell zubereitetes Mittagessen. Nach der Mittagspause, besichtigen Sie die alten Ruinen der alten Gemeinde Al Mansfah in der Nähe von Ibra gelegen. Weiter geht unsere Fahrt in Richtung Sandwüste, den “Wahiba Sands”. Allradfahrzeuge bringen Sie zu Ihrem Camp. Gemeinsames Abendessen und Übernachtung in der Wüste.


      Day 5: Wahiba Sands – Wadi Bani Khaled Pools Oase – Sur – Ras Al Hadd (Ca. 230 Km) (F/M/A)

      Nach dem Frühstück kehren Sie mit den 4x4-Fahrzeugen zum Bus zurück. Sie fahren weiter zum Wadi Bani Khalid, das mit seinen natürlichen Pools und Grünflächen in starkem Kontrast zur Wüste steht. Anschließend fahren Sie weiter in die Küstenstadt Sur und besuchen die Dhau-Fabrik. Fahrt nach Ras Al Hadd und Einchecken im Hotel. Nach dem Abendessen Nachtausflug zum Schildkrötenreservat Ras Al Jinz, wo Sie die nistenden Schildkröten beobachten können. Rückkehr zum Hotel für die Übernachtung. Abendessen und Übernachtung in Ras Al Hadd.


      Day 6: Ras Al Hadd – Wadi Tiwi – Bimah – Muscat – Flug Nach Dubai (Ca. 250 Km) (F/M/ )

      Frühstück und Fahrt nach Sur, wo Sie zu einer kurzen Stadtrundfahrt aufbrechen. Anschließend geht es entlang der Küste zurück nach Muscat. Auf dem Weg halten Sie am wunderschönen Wadi Tiwi. Später Mittagessen im Wadi Shab Resort. Sie fahren dann in Richtung "Bimah sinkhole", das ist eine geologische Formation der Karst-Topographie und ein szenisches Wunder. Von hier aus geht es weiter nach Muscat. Dort angekommen Transfer zum Flughafen (ohne Reiseleitung). Flug nach Dubai (im Preis inbegriffen). Ankunft am internationalen Flughafen Dubai. Nach der Abholung Ihres Gepäcks und Erledigung der Formalitäten treffen Sie einen unserer englischsprachigen Vertreter, der Sie in der Ankunftshalle des Flughafens empfangen und zu Ihrem Fahrer begleiten wird. Ihr Fahrer bringt Sie zu Ihrem Hotel (Transfer mit einem englischsprachigen Fahrer, ohne Reiseleiter). Übernachtung im Hotel in Dubai.  


      Day 7: Ganztägige Dubai Tour & Dhow Cruise Creek (F/M/A)

      Frühstück im Hotel. Dubai ist eine einzigartige und spektakuläre Stadt. Beginnen Sie Ihre Reise mit der Entdeckung der Wolkenkratzer entlang des berühmten Sheikh Zayed Highways. Fotostopp vor dem Burj Al Arab, einem kultigen 7-Sterne-Hotel in Dubai. Fahren Sie weiter zum Stadtteil Dubai Marina und machen Sie hier einen kurzen Stopp, um die schönen Gebäude zu bewundern. Danach geht es weiter zur Palm Jumeirah für zwei Fotostopps: vor dem Atlantis The Palm und Atlantis The Royal. Nach dieser Panoramatour durch Dubai fahren Sie über die Sheikh Zayed Road in den Downtown District und besteigen den 124. Stock des Burj Khalifa, des höchsten Gebäudes der Welt. Genießen Sie einen atemberaubenden 360-Grad-Blick auf die Stadt. Mittagessen in einem lokalen Restaurant. Nach der Besichtigung des modernen Stadtteils machen Sie einen Spaziergang durch die engen Gassen des historischen Bastakiya-Viertels mit seinen arabischen Windtürmen. Erfahren Sie mehr über die Geschichte und die Traditionen Dubais im Al Shindagha Museum, das auch einen Besuch im Elternhaus von Scheich Al Maktoum beinhaltet. Überqueren Sie den Dubai Creek am Bord einer Abra (einheimisches, traditionelles Wassertaxi), um zu den Gewürz- und Goldsouks zu gelangen. Besuch des Kaffeemuseums. Danach machen Sie eine Kreuzfahrt mit Abendessen. Bei einem Abendessen am Bord einer traditionellen Dhau auf dem Creek können Sie das "alte Dubai" von einer ganz anderen Seite entdecken. Bewundern Sie das Viertel "Bastakiya" bei Nacht sowie die Skyline von Dubai. Das Abendessen wird in Form eines Buffets serviert. Die Schifffahrt dauert zwei Stunden. Nach dem Abendessen werden Sie von Ihrem Fahrer zum Hotel gebracht. Übernachtung im Hotel in Dubai.


      Day 8: Morgen Frei – Pm Safari Und Bbq Abendessen (F/ /A)

      Frühstück im Hotel. Vormittag zur freien Verfügung. NACHMITTAGS : WÜSTENSAFARI MIT BBQ ABENDESSEN. Nach Ihrer Rückkehr zum Hotel werden Sie mit 4x4-Fahrzeugen (englischsprachige Fahrer ohne Führer - 6 Personen pro 4x4) zu einer Wüstensafari gebracht. Im Herzen der Wüste, auf dem Weg zum Camp, wird Ihr englischsprachiger Fahrer Sie durch das einzigartige "Dune bashing" Erlebnis führen und Ihnen seine Erfahrungen bei der Durchquerung der Wüste der goldenen Dünen demonstrieren. Auf der Spitze der Düne machen Sie einen Stopp, um den Sonnenuntergang zu bewundern. Anschließend kehren Sie zum Beduinencamp zurück, um Ihr Abendessen zu genießen, während dessen Sie eine Bauchtanz- und traditionelle Tanoura-Show bewundern können. Ihr Fahrer begleitet Sie anschließend zurück zum Hotel. Übernachtung im Hotel in Dubai.


      Day 9: Besuch Von Abu Dhabi Einschliesslich Des Abrahamic Hauses, Louvre, Heritage Village Und Sheikh Zayed Moschee (F/M/ )

      Frühstück im Hotel. Verlassen Sie Dubai und entdecken Sie eine neue Stadt: Abu Dhabi! Die Tagestour durch Abu Dhabi beginnt mit einem Besuch des brandneuen Abrahamic Hauses, wo Sie mehr über die drei großen monotheistischen Religionen und ihr Zusammenleben in den Vereinigten Arabischen Emiraten erfahren können. Anschließend geht es zum Louvre-Museum (inklusive Eintritt und freiem Besuch - geführte Besichtigung gegen Aufpreis möglich). Genießen Sie Ihr Mittagessen in einem lokalen Restaurant (Essen und alkoholfreie Getränke inbegriffen). Weiter geht es zu einer Panorama-Stadtrundfahrt entlang der Corniche, am Emirates Palace und den Etihad Towers vorbei und zu einem kurzen Spaziergang durch das Heritage Village. Anschließend besuchen Sie die prächtige Sheikh-Zayed-Moschee, eine der größten Moscheen der Welt und ein architektonisches Kunstwerk. Diese historisch bedeutsame Moschee vereint verschiedene architektonische Stile und symbolisiert die islamische Philosophie der Toleranz und des Friedens. Nach diesem Besuch bringt Sie der Fahrer zu Ihrem Hotel in Dubai. Freies Abendessen und Übernachtung in Dubai.


      Day 10: Abreise (F/ / )

      Check-out vor 12:00 Uhr und Transfer (ohne Reiseleiter) zum internationalen Flughafen Dubai (je nach Flugzeiten).

       Leistungen inklusive

      Transfers vom/zum Flughafen ohne Reiseleiter.


      Hotelunterkunft in ausgewählter Kategorie.


      Flugticket von Muskat nach Dubai.


      Mahlzeiten und Programme wie oben erwähnt (Oman: 2 Tage mit Halbpension & 1 Tag mit Vollpension / Vereinigte Arabische Emirate: Abendessen auf einer Dhau-Kreuzfahrt am Dubai Creek; je nach gewähltem Programm; Wüstensafari mit BBQ-Abendessen für 3 letzte Programme inbegriffen; Musandam-Kreuzfahrt auf geteilter Basis ohne Reiseleiter im letzten Programm).


      1 kleine Flasche Wasser im Bus.


      Alle im Programm genannten Transfers in einem modernen; klimatisierten Fahrzeug und einer 4x4-Wüstensafari am 8. Tag (3 letzte Programme).


      Eintritte zu den Sehenswürdigkeiten gemäß Programm und deutschsprachiger Reiseleiter während der Besuche.


      Mehrwertsteuer (MwSt.) 5 % in Oman & VAE.


      Bilingual Deutsch und Englisch sprechende Reiseleitung (exklusive Transfers; die Tour kann zweisprachig durchgefuhrt werden)..

       Leistungen nicht inklusive

      Versicherung; Langstreckenflüge und Flughafengebühren. Persönliche Ausgaben (Telefonate; Getränke usw.).


      Visa.


      Meet & Greet im Flughafen/Transit.


      Mahlzeiten und Getränke (sofern nicht im Programm erwähnt).


      Reiseleiter während der Dhaw-Kreuzfahrt mit Abendessen und Desert Safari & Musandam-Kreuzfahrt in Dubai.


      Trinkgelder für Fahrer & Reiseleiter (Empfohlen; wenn der Service gut ist: 5 USD/Pax pro Tag für Reiseleiter und 4 USD/Pax pro Tag für Fahrer).


      Gepäckträger in den Hotels und am Flughafen.


      Dubai Tourismus Steuer – Tourism Dirham (AED pro Zimmer und Nacht); zahlbar direkt im Hotel: 5* Hotels: 20 AED (ca. 6 USD) 4* Hotels: 15 AED (ca. 4 USD) 3* Hotels: 10 AED (ca. 3 USD).


      Planned hotels

      Muscat Hilton Garden Inn Muscat Al Khuwair 4*

      Sur, Oman Turtle Beach Resort 3*Sup 3*

      Hilton Garden Inn Dubai

      Nizwa Al Diyar Hotel 3*

      Arabian Oryx / Sama Al Wasil Camp

      Dubai Hilton Garden Inn Dubai

      Abu Dhabi Hilton Garden Inn Dubai

      4
      Nächte

      Dubai

      Dubai liegt zwischen Sharjah und Abu Dhabi (Hauptstadt) an der Küste des Arabischen Golfes. Der oberste Herrscher Dubais ist Sheikh Maktoum bin Rashid al-Maktoum. Seine beiden Brüder, Sheikh Hamdan und Sheikh Mohammed bekleiden ebenfalls hohe Ministerposten. Dubai hat in etwa drei Millionen Einwohner, darunter etwa 600.000 Emiratis. Entgegen der allgemeinen Vermutung steht der Export von Rohöl nur an fünfter Stelle der wichtigsten Wirtschaftszweige Dubais. Weitaus wichtiger sind Handel und Tourismus. Noch vor 30 Jahren hatte Dubai gerade einmal 180.000 Einwohner. Dubai ist ein islamisches Emirat, jedoch sehr tolerant gegenüber anderen. Dennoch richtet sich das öffentliche Leben nach dem Islam. Der erste Arbeitstag in der Woche ist Sonntag. Freitag ist frei, Donnerstag in manchen Fällen halbtags. Zu Ramadan, wird eigentlich nur eingeschränkt gearbeitet. Essen gibt es zumeist nur nach Sonnenuntergang. Das Stadtbild der Stadt beiderseits des Creeks wird von Gebäuden aus den vergangenen Jahren dominiert; ältere Häuser sind fast völlig verschwunden. Nur selten findet man ein nach traditioneller Bauart gebautes Masayf (=Sommerhaus) mit einem Windturm, der als traditionelle Klimaanlage fungiert, oder das Mashait (=Winterhaus) mit Garten. Jedes Jahr werden in Dubai zahlreiche, in der Regel von Kronprinz Mohammed initiierte Projekte ins Leben gerufen. Hier eine Kurzdarstellung der allerspektakulärsten. 1999: Burj al Arab Ca. 100 m vor der Küste Dubais entstand auf einer künstlichen Insel, das kühnste Hotel-Projekt. 2000: Internet-City Oktober 1999 verkündete er auf einer Pressekonferenz die Internet City. In nur einem Jahr sollte sie über die Infrastruktur verfügen, die New Economy-Unternehmen ermöglicht, ihre Geschäfte von Dubai aus zu tätigen. Im September 2000 hatten sich bereits über 100 IT-Firmen niedergelassen, darunter Größen wie Microsoft, Oracle und Compaq. 2000: Internet-Regierung Um den Regierungsapparat effizienter zu machen. gab er 1999 bekannt, dass in genau 18 Monaten Dubais Regierung Online sein soll. Die Frist wurde eingehalten, und so verfügte Dubai über die erste E-Regierung der Welt. 2003: Dubai Festival City Nach Fertigstellung im Herbst 2003, soll dies eine weltweite Attraktion inmitten am Ufer des Creeks werden, der sich ca. 12 km lang durch die Stadt zieht. Das Amphitheater mit modernster Sound- und Lichtanlage soll 8.000 Besuchern Platz bieten. 2004: Souk Al Nakheel Nach Jahresende 2003 und 2004 soll dort, wo jetzt noch Wüstensand ist, 60.000 m2 Verkaufsfläche, ein 20.000 m2 großer Hypermarkt und 45.000 m2 für Entertainment mit der ersten Skihalle im mittleren Osten entstehen. Der moderne Souk wird nach Fertigstellung mitten im neuen Zentrum Dubais liegen. 2004: Burj Khalifa Der welthöchste Turm, der Burj Dubai soll entstehen. Baubeginn sollte im April 2003 sein. 2006: Emirates – größte Airline: Im Mai 2001 bestätigte Emirates, dass auf Anweisung von Scheich Mohammed bis zu 60 neue Großraumflugzeuge des Typs A380 im Wert von U$ 10 Milliarden gekauft werden. 7 Airbusse des Typs A380 mit 555 Sitzen hatte Emirates bereits als erste Airline in Auftrag gegeben. Damit steht ab 2006 eine Mindestkapazität von 35.000 Passagieren täglich zur Verfügung. 2008: „The Palm“ Anfang 2001 wurde das außergewöhnlichste Projekt bekanntgegeben. „The Palm“, ein riesiges Re¬sort mit einem Durchmesser von 5 km, das sich über zwei palmenförmige Inseln erstreckt. mit 1800 Villen und über hundert Town-Houses. 20 Modelle stehen zur Auswahl, von der mexikanischen Hazienda über chinesische Pavillons bis zum Südstaaten-Anwesen. Wer hier in eine Immobilie investieren will, muss sich beeilen; das meiste ist bereits verkauft

      Aloft Palm Jumeirah  ( 85 %)
      Booking 8.3/10 ( 2416); Expedia 8.6/10 ( 286);

       4 Übernachtungen,  Aloft zimmer,  ÜBERNACHTUNG MIT FRÜHSTÜCK
      Geh ans Meer und gönn dir einen erholsamen Nachmittag am Privatstrand oder nutz Freizeiteinrichtungen wie: Außenpool und Fitnessbereich (rund um die Uhr geöffnet). Zu den Highlights gehören auch kostenloses WLAN und ein Concierge-Service.

      Ein WLAN-Internetzugang (kostenlos) ist ebenso verfügbar wie Kabelempfang. Es sind eigene Badezimmer mit Badewannen oder Duschen vorhanden, die über Designer-Toilettenartikel und Haartrockner verfügen. Zur Austattung gehören Safes und Schreibtische; die Zimmer werden täglich sauber gemacht.

      Zum Angebot gehören ein kostenloser Internetzugang per Kabel, ein Businesscenter und kostenlose Zeitungen in der Lobby. Vor Ort gibt es Folgendes: Parken ohne Service (kostenlos).
       Leistungen (teilw. gegen Gebühr)
      • Strandhotels
      • Schwimmbad
      • Außenpool
      • Haustiere nicht erlaubt
      • Snacks
      • Bar
      • Restaurant
      • Terrasse
      • Kabelgebundenes Internet
      • WLAN-Internetzugang
      • Behindertengerechte Parkplätze
      • 24h-Rezeption
      • Fitnessraum
      • Billard
      • Grill-Möglichkeiten
      • Privatstrand
      • Fahrräder verfügbar
      • Spa-Anwendungen
      • Überwachter Parkplatz
      • Mehrsprachiges Personal
      • Presse
      • Pool-/Snackbar
      • Gepäckaufbewahrung
      • Shuttleservice zum Flughafen
      • Nicht-Raucher-Einrichtung
      • Versammlungsraum
      • Businesscenter
      • Chemische Reinigung und Wäsche
      • Aufzug

       Transfer zum Flughafen/Hafen

      Dubai
      Dubai International Airport
      »Qatar Airways«
       9h 10m
       1 Zwischenstopp
      Frankfurt
      Frankfurt am Main Airport
      (Beispielflughafen)

      Rundreise "Die alte Piratenküste" & Erholung auf Palm Jumeirah

       Beinhaltet: 14 Tage Gesamtreisedauer, 5 Ziele, 13 Übernachtungen, 1 Hotel/Unterkunft, 2 Flüge, 1 Rundreise/Tour, 1 Transfer, abgesichert als Pauschalreise (Reisepreissicherungsschein)  Reiseziele/Route: Flug → Muscat → Nizwa → Sur, Oman → Muscat → DubaiAbu DhabiDubai → Rückflug pro Person ab 3.051,– € (z. B. bei Anreise am 08.07.2024) Anfrage/Buchung