Komfort-Mietwagenrundreise "Die Emirate erkunden" Hintergrundbild

Komfort-Mietwagenrundreise "Die Emirate erkunden" ab 2.088,– €

Mietwagenrundreise inkl. Flüge, Mietwagen & Hotels

Nach einem Flug nach Dubai, wo Sie Ihren Mietwagen entgegennehmen und ein paar Tage verbringen, geht es weiter mit dem Mietwagen auf eine Rundreise in die Nachbar-Emirate mit erstem Stopp in Ras al-Khaimah. Die auf der schmalen Landzunge zwischen Arabischem Golf und der Lagune Khor gelegenen Altstadt ist neben den traumhaften Stränden die Hauptattraktion. An der Ostküste entlang geht es wieder Richtung Süden nach Fujairah. Die feinsandigen Strände vor dem Hajagebirge laden nicht nur zum Entspannen sondern auch zum Wassersport ein. Auch bei Ihrem nächsten Ziel kommt die Bewegung nicht zu kurz. Ob Rad- oder Kajakfahren oder gemütlich zu Fuß: Hatta lässt sich auf viele Weisen erkunden. Etwas weiter im Süden gelegen ist die Gartenstadt Al Ain mit ihrer Oase, dem Wildpark, einem Kamelmarkt und vielen weiteren Attraktionen. Bevor es wieder nach Hause geht, verbringen Sie noch ein paar Tage in der Hauptstadt der Emirate, Abu Dhabi. Von Erlebnisparks über Shoppingmalls zu Traumstränden und beeindruckenden Gebäuden: Abu Dhabi ist definitiv einen Besuch wert. Die Mietwagenrundreise umfasst ca. 730 km Fahrtstrecke. Im Grundpaket sind Flug, Mietwagen und alle angegebenen Hotelübernachtungen enthalten, das angegebene Preisbeispiel wurde am 16.09.22 mit Abflug ab Frankfurt am 09.03.23 ermittelt. Reisedatum, Abflughafen, Hotels sowie Aufenthaltsdauern können Ihren individuellen Wünschen entsprechend angepasst werden.
 Beinhaltet:
  • 14 Tage Gesamtreisedauer
  • 6 Ziele
  • 13 Übernachtungen
  • 2 Flüge
  • 1 Mietwagen
 Reiseziele/Route: Flug → Dubai → Ras al-Khaimah → Fujairah → Hatta → Al Ain → Abu Dhabi → Dubai → Rückflug
 Themen/Kategorien:
  • Mietwagenrundreisen
  • Strand
  • Städte
pro Person ab 2.088,– € (z. B. bei Anreise am 09.03.2023)
Bitte senden Sie uns eine Angebotsanfrage und wir senden Ihnen umgehend ein individuelles Angebot für die gewünschte Reisedauer und Route zu.
     Zimmer
     Erwachsene
     Kinder
    #1
    *Alter der Kinder am letzten Tag der Reise

    + Zimmer hinzufügen
       Zimmer
       Erwachsene
       Kinder
      #1
      *Alter der Kinder am letzten Tag der Reise

      + Zimmer hinzufügen

      Reiseroute:

      Ihr Reiseplan:

      Frankfurt
      Frankfurt am Main Airport
      (Beispielflughafen)
      »Gulf Air Bahrain«
       8h 50m
       1 Zwischenstopp
      Dubai
      Dubai International Airport
      2 Tage

      Dubai

      Dubai liegt zwischen Sharjah und Abu Dhabi (Hauptstadt) an der Küste des Arabischen Golfes. Der oberste Herrscher Dubais ist Sheikh Maktoum bin Rashid al-Maktoum. Seine beiden Brüder, Sheikh Hamdan und Sheikh Mohammed bekleiden ebenfalls hohe Ministerposten. Dubai hat in etwa drei Millionen Einwohner, darunter etwa 600.000 Emiratis. Entgegen der allgemeinen Vermutung steht der Export von Rohöl nur an fünfter Stelle der wichtigsten Wirtschaftszweige Dubais. Weitaus wichtiger sind Handel und Tourismus. Noch vor 30 Jahren hatte Dubai gerade einmal 180.000 Einwohner. Dubai ist ein islamisches Emirat, jedoch sehr tolerant gegenüber anderen. Dennoch richtet sich das öffentliche Leben nach dem Islam. Der erste Arbeitstag in der Woche ist Sonntag. Freitag ist frei, Donnerstag in manchen Fällen halbtags. Zu Ramadan, wird eigentlich nur eingeschränkt gearbeitet. Essen gibt es zumeist nur nach Sonnenuntergang. Das Stadtbild der Stadt beiderseits des Creeks wird von Gebäuden aus den vergangenen Jahren dominiert; ältere Häuser sind fast völlig verschwunden. Nur selten findet man ein nach traditioneller Bauart gebautes Masayf (=Sommerhaus) mit einem Windturm, der als traditionelle Klimaanlage fungiert, oder das Mashait (=Winterhaus) mit Garten. Jedes Jahr werden in Dubai zahlreiche, in der Regel von Kronprinz Mohammed initiierte Projekte ins Leben gerufen. Hier eine Kurzdarstellung der allerspektakulärsten. 1999: Burj al Arab Ca. 100 m vor der Küste Dubais entstand auf einer künstlichen Insel, das kühnste Hotel-Projekt. 2000: Internet-City Oktober 1999 verkündete er auf einer Pressekonferenz die Internet City. In nur einem Jahr sollte sie über die Infrastruktur verfügen, die New Economy-Unternehmen ermöglicht, ihre Geschäfte von Dubai aus zu tätigen. Im September 2000 hatten sich bereits über 100 IT-Firmen niedergelassen, darunter Größen wie Microsoft, Oracle und Compaq. 2000: Internet-Regierung Um den Regierungsapparat effizienter zu machen. gab er 1999 bekannt, dass in genau 18 Monaten Dubais Regierung Online sein soll. Die Frist wurde eingehalten, und so verfügte Dubai über die erste E-Regierung der Welt. 2003: Dubai Festival City Nach Fertigstellung im Herbst 2003, soll dies eine weltweite Attraktion inmitten am Ufer des Creeks werden, der sich ca. 12 km lang durch die Stadt zieht. Das Amphitheater mit modernster Sound- und Lichtanlage soll 8.000 Besuchern Platz bieten. 2004: Souk Al Nakheel Nach Jahresende 2003 und 2004 soll dort, wo jetzt noch Wüstensand ist, 60.000 m2 Verkaufsfläche, ein 20.000 m2 großer Hypermarkt und 45.000 m2 für Entertainment mit der ersten Skihalle im mittleren Osten entstehen. Der moderne Souk wird nach Fertigstellung mitten im neuen Zentrum Dubais liegen. 2004: Burj Khalifa Der welthöchste Turm, der Burj Dubai soll entstehen. Baubeginn sollte im April 2003 sein. 2006: Emirates – größte Airline: Im Mai 2001 bestätigte Emirates, dass auf Anweisung von Scheich Mohammed bis zu 60 neue Großraumflugzeuge des Typs A380 im Wert von U$ 10 Milliarden gekauft werden. 7 Airbusse des Typs A380 mit 555 Sitzen hatte Emirates bereits als erste Airline in Auftrag gegeben. Damit steht ab 2006 eine Mindestkapazität von 35.000 Passagieren täglich zur Verfügung. 2008: „The Palm“ Anfang 2001 wurde das außergewöhnlichste Projekt bekanntgegeben. „The Palm“, ein riesiges Re¬sort mit einem Durchmesser von 5 km, das sich über zwei palmenförmige Inseln erstreckt. mit 1800 Villen und über hundert Town-Houses. 20 Modelle stehen zur Auswahl, von der mexikanischen Hazienda über chinesische Pavillons bis zum Südstaaten-Anwesen. Wer hier in eine Immobilie investieren will, muss sich beeilen; das meiste ist bereits verkauft

      FORD FOCUS o. ä.

      Dauer: 14 Tage , Autovermieter: Alamo
      Abholung in Dubai Intl am Tag 1
      Abgabe in Dubai Intl am Tag 14

      Four Points by Sheraton Downtown Dubai  ( 88 %)

       2 Übernachtungen,  Classic Room,  Übernachtung mit Frühstück
      Four Points by Sheraton Downtown Dubai in Dubai (Bur Dubai) liegt 10 Minuten Fahrt entfernt von: Burj Khalifa und Dubai World Trade Centre. Dieses Hotel mit 4 Sternen ist 8,2 km von Dubai Mall und 2,7 km von Dubai Creek entfernt. Sie sollten keine der folgenden Einrichtungen verpassen: Außenpool, Sauna und Fitnessmöglichkeiten. Dieses Hotel bietet auch kostenloses WLAN, ein Concierge-Service und ein Fernseher im öffentlichen Bereich. Mir dem kostenfreien Shuttle erreichen Sie den Strand oder das Einkaufszentrum einfach. Fühlen Sie sich in einem der 244 Zimmer, die Kühlschrank und einen LCD-Fernseher bieten, wie zu Hause. Ein WLAN-Internetzugang (kostenlos) ist ebenso verfügbar wie Satellitenempfang. Es sind eigene Badezimmer mit Duschwannen vorhanden, die über kostenlose Toilettenartikel und Bidets verfügen. Zur Austattung gehören Telefone ebenso wie Safes und Schreibtische.
       Leistungen (teilw. gegen Gebühr)
      • Zeitungskiosk
      • Chemische Reinigung und Wäsche
      • Gepäckaufbewahrung
      • Pool-/Snackbar
      • Businesscenter
      • Sauna
      • Überwachter Parkplatz
      • Versammlungsraum
      • Außenpool
      • Restaurant
      • Aufzug
      • Barrierefreies Badezimmer
      • Nicht-Raucher-Einrichtung
      • Grill-Möglichkeiten
      • Terrasse
      • Parkservice
      • Verspäteter Check-out
      • Parkplatz
      • Tee-/Kaffeezubereiter
      • TV-Raum
      • 24h-Rezeption
      • Cafeteria
      • Barrierefreie Zimmer
      • Mehrsprachiges Personal
      • Snacks
      • Safe
      • WLAN-Internetzugang
      Dubai
      Ras al-Khaimah
      2 Tage

      Ras al-Khaimah

      Ras al Khaimah, heute das viertgrößte Emirat, war einst das gefürchtete Seeräuberzentrum der Region. Heute bietet die Stadt ein Museum und bedeutende archäologische Stätten, die eine lange Besiedlungsgeschichte illustrieren. Das kleine Emirat ist nur 1.700 km² groß und besteht aus zwei Teilen, der westliche im Hajar- Gebirge wird durch Ajman und Fujairah abgetrennt. Das Emirat lebt heute von Tourismus, Handel und Landwirtschaft. In der Küstenebene liegen ausgedehnte und fruchtbare Orangen- und Dattel-Plantagen, die durch Quellen im nahegelegenen Gebirge bewässert werden. Als Wochenendziel für Einwohner Dubais wird Ras Al Khaimah immer beliebter.

      Doubletree by Hilton Ras Al Khaimah  ( 83 %)

       2 Übernachtungen,  TWIN DELUXE ROOM...HISPEED INTERNET-SWE,  Übernachtung mit Frühstück
      Doubletree by Hilton Ras Al Khaimah besticht durch eine zentrale Lage in Ras Al Khaimah, nur 10 Autominuten entfernt von: Tower Links Golf Club (Golfplatz) und National Museum of Ras al Khaimah (Nationalmuseum). Dieses Hotel mit 4 Sternen ist 8 km von Khuzam Family Park und 8,5 km von Corniche Al Qawasim entfernt. Gehen Sie ans Meer und gönnen Sie sich einen erholsamen Nachmittag am Privatstrand oder nutzen Sie Freizeiteinrichtungen wie: Fitnesscenter und Außenpool. Zu den Highlights, die dieses Hotel bietet, gehören zudem kostenloses WLAN, ein Concierge-Service und Babysitting (gegen Gebühr). Mir dem kostenfreien Shuttle erreichen Sie den Strand oder das Einkaufszentrum einfach. Fühlen Sie sich in einem der 154 Zimmer, die MP3-Dockingstation und Minibar bieten, wie zu Hause. 42 Zoll große LCD-Fernseher stehen ebenso zur Verfügung wie ein kostenpflichtiger Internetzugang per Kabel und WLAN. Es sind eigene Badezimmer mit Duschen vorhanden, die über kostenlose Toilettenartikel und Haartrockner verfügen. Zur Austattung gehören Telefone ebenso wie Safes in Laptop-Größe und Schreibtische.
       Leistungen (teilw. gegen Gebühr)
      • WLAN-Internetzugang
      • Grill-Möglichkeiten
      • Aufzug
      • Terrasse
      • Parkplatz
      • Spa
      • Shuttleservice zum Flughafen
      • Restaurant
      • Sauna
      • 24h-Rezeption
      • Privatstrand
      • Kabelgebundenes Internet
      • Überwachter Parkplatz
      • Barrierefreie Zimmer
      • Babysitterservice
      • Versammlungsraum
      • Nicht-Raucher-Einrichtung
      • Safe
      • Gepäckaufbewahrung
      • Schwimmbad
      • Geschäft
      • Mehrsprachiges Personal
      • Cafeteria
      • Chemische Reinigung und Wäsche
      • Snacks
      • Außenpool
      • Businesscenter
      • Presse
      • Tee-/Kaffeezubereiter
      • Dampfbad
      • Pool-/Snackbar
      Ras al-Khaimah
      Fujairah
      3 Tage

      Fujairah

      Fujairah besteht aus zwei Hauptgebieten, die zusammen mit 1.200 km² ungefähr halb so groß wie das Saarland sind, und liegt an der Ostküste am Golf von Oman. Es hat nennenswerte landwirtschaftlich nutzbare Flächen, jedoch kein Erdöl. Dennoch ist die strategische Bedeutung für den Bundesstaat durch die Lage am Indischen Ozean groß. Es bietet die ideale Ausgangsbasis, um die Ostküste der VAE zu erkunden.

      Concorde Fujairah Hotel  ( 83 %)

       3 Übernachtungen,  SUPERIOR,  Übernachtung mit Frühstück
      Concorde Fujairah Hotel in Al Fujayrah liegt in Flughafennähe, nur einen 4-minütigen Fußmarsch von Scheich-Zayid-Moschee und 7 Gehminuten von LuLu Hypermarket entfernt. Dieses Hotel mit 4 Sternen ist 29,8 km von Khor Fakkan Beach und 1,7 km von Fujairah Mall entfernt. Entspannen Sie sich im Wellnessbereich, der Massagen, Körperbehandlungen und Gesichtsbehandlungen bietet. Für Ihre Freizeit bieten sich folgende Einrichtungen an: Außenpool, Sauna und Fitnessmöglichkeiten. Zu den Highlights, die dieses Hotel bietet, gehören zudem kostenloses WLAN, ein Concierge-Service und ein Friseursalon. Fühlen Sie sich in einem der 206 klimatisierten Zimmer mit Minibar und LCD-Fernseher wie zu Hause. Ein WLAN-Internetzugang (kostenlos) ist ebenso verfügbar wie Satellitenempfang. Es sind eigene Badezimmer mit Badewannen oder Duschen vorhanden, die über kostenlose Toilettenartikel und Haartrockner verfügen. Zur Austattung gehören Telefone ebenso wie Safes und Wasserkocher mit Kaffee-/Teezubehör.
       Leistungen (teilw. gegen Gebühr)
      • Spa-Anwendungen
      • Raucherzone
      • Gepäckaufbewahrung
      • Chemische Reinigung und Wäsche
      • Safe
      • Überwachter Parkplatz
      • Restaurant
      • Barrierefreies Badezimmer
      • Spa
      • Pool-/Snackbar
      • Zeitungskiosk
      • Außenpool
      • Businesscenter
      • Nicht für Rollstühle geeignet
      • Parkplatz
      • Dampfbad
      • Shuttleservice zum Flughafen
      • Parkservice
      • WLAN-Internetzugang
      • Cafeteria
      • Aufzug
      • Miniclub (Kinder)
      • Konferenzräume
      • Versammlungsraum
      • Friseursalon
      • Grill-Möglichkeiten
      • Sauna
      • 24h-Rezeption
      Fujairah
      Hatta
      2 Tage

      Hatta

      Vom Wandern zum Radfahren, es gibt viel zu erkunden in Hatta Craggy Berggipfel, knackige Luft und eine ungezähmte Umgebung machen die Berg-Enklave von Hatta zum idealen Ort für Mountainbiker, Abenteurer und Naturliebhaber. Von der Erkundung des rauen Geländes auf einem Mountainbike, zur Bekämpfung der Tealwässer durch Kajak, oder einfach die Kulturstadt zu Fuß zu erkunden, gibt es viel zu tun, nur über eine Stunde entfernt von der zentralen Dubai.

      JA Hatta Fort Hotel  ( 90 %)

       2 Übernachtungen,  Deluxe Villa, 3 Bedrooms - 3 Double Beds,  Übernachtung mit Frühstück
      JA Hatta Fort Hotel in Hatta ist nur 5,6 km von Hatta-Damm und 16,3 km von Hatta Rock Pools entfernt. 2 Außenpools sorgen für Entspannung; außerdem gehört zu den Freizeiteinrichtungen Folgendes: Tennisplätze im Freien und Fitnesscenter. Zu den Highlights, die dieses Hotel bietet, gehören zudem kostenloses WLAN, ein Concierge-Service und Kinderbetreuung (gegen Aufpreis). Fühlen Sie sich in einem der 52 Zimmer, die Minibar und einen LCD-Fernseher bieten, wie zu Hause. Ihr Bett bietet Daunenbettdecken und hochwertige Bettwaren. Die Zimmer haben eigene Balkone. Ein WLAN-Internetzugang (kostenlos) ist ebenso verfügbar wie Satellitenempfang. Es sind eigene Badezimmer mit Badewannen und Duschen (separat) vorhanden, die Komfortbadewannen und kostenlose Toilettenartikel bieten.
       Leistungen (teilw. gegen Gebühr)
      • Presse
      • Außenpool
      • Spa-Anwendungen
      • Überwachter Parkplatz
      • Gepäckaufbewahrung
      • Chemische Reinigung und Wäsche
      • Konferenzräume
      • Restaurant
      • Barrierefreies Badezimmer
      • Geschäft
      • Babysitterservice
      • Raucherzone
      • Sonnenliegen
      • Safe
      • Mehrsprachiges Personal
      • Miniclub (Kinder)
      • Versammlungsraum
      • Friseursalon
      • Grill-Möglichkeiten
      • Barrierefreie Zimmer
      • 24h-Rezeption
      • Parkplatz
      • Tennis
      • Shuttleservice zum Flughafen
      • Parkservice
      • Terrasse
      • WLAN-Internetzugang
      • Aufzug
      • Spielezimmer
      • Pool-/Snackbar
      • Spa
      • Garten
      • Schwimmbad
      • Tee-/Kaffeezubereiter
      • Picknick
      • Nicht für Rollstühle geeignet
      Hatta
      Al Ain
      2 Tage

      Al Ain

      Al Ain ist die viertgrößte Stadt in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Al Ain ist auch als die Gartenstadt der VAE bekannt. Sie befindet sich im Emirat Abu Dhabi, direkt an der Grenze zu Oman. Andere Attraktionen: - Die Oase Al Ain Al Ain Wildlife Park & Resort, der Kamelmarkt (einer der letzten verbliebenen) - Wadi Adventure, wo Sie sich im Rafting, Kajakfahren und Surfen üben können - Hili Fun-City, der älteste Themenpark des Golfs. - Al Ain Nationalmuseum Klassisch

      AYLA BAWADI HOTEL  ( 87 %)

       2 Übernachtungen,  CLASSIC QUEEN BED ROOM,  Übernachtung mit Frühstück
      Das 4-Sterne-Hotel Ayla Bawadi befindet sich in der luxuriösen Bawadi Mall und bietet 90 gut ausgestattete Zimmer und Suiten im modernen Stil mit arabischem Touch sowie eine breite Palette von Einrichtungen. Mit 400 Einkaufsmöglichkeiten direkt vor der Haustür steht den Gästen ein reichhaltiges Angebot an Einkaufsmöglichkeiten zur Verfügung. Der hoteleigene Pulse Health Club bietet die Möglichkeit, sich zu entspannen oder zu trainieren, und verfügt über einen Außenpool, einen voll ausgestatteten Fitnessraum, einen Whirlpool, eine Sauna und ein Dampfbad. Das Restaurant Sedra bietet ganztägig internationale Küche und Grillgerichte, während das Café Tamra eine Tee-Lounge im traditionellen arabischen Stil ist und Tee, Kaffee und Desserts anbietet. Die 90 geräumigen und ruhigen Gästezimmer des Hotels sind stilvoll eingerichtet und verfügen über ein eigenes Bad, Satellitenfernsehen und -radio, kostenloses High-Speed-WLAN, Kaffee-/Teezubereitungsmöglichkeiten sowie täglich einen kostenlosen Obstkorb und Mineralwasser.
       Leistungen (teilw. gegen Gebühr)
      • Fitnessbereich
      • Parking
      • Schwimmbad
      • Wäscheservice
      • Safe
      • WLAN-Internetzugang
      • Bar
      • 24h-Sicherheitsdienst
      • Geschäft
      • Whirlpool
      • Heizung
      • Sauna
      • Zimmerservice
      • Businesscenter
      • Wechselstube
      • 24h-Rezeption
      • Klimaanlage
      Al Ain
      Abu Dhabi
      2 Tage

      Abu Dhabi

      Abu Dhabi ist die Bundeshauptstadt und das Regierungszentrum der Vereinigten Arabischen Emirate. Abu Dhabi ist eine der modernsten Städte der Welt. Die Architektur der modernen Gebäude und Wolkenkratzer ist die schönste im Nahen Osten. Weitläufige Gärten und Parks, grüne Boulevards entlang aller Straßen und Wege, mondäne Hochhäuser, die Präsenz aller internationalen Luxushotelketten, opulente Einkaufszentren, Kulturzentren und Veranstaltungen bieten Touristen das ganze Jahr über ein einzigartiges Erlebnis. Abu Dhabi bietet eine große Auswahl an Restaurants, viele Einkaufsmöglichkeiten, eine schöne Corniche, an der man entlang spazieren kann, einige gute Hotels und mehrere Beach Clubs. Es gibt ein Heritage Village, ein Fort, eine gute Bibliothek, einen Fischmarkt, die Dhau-Bauwerft und viele andere Sehenswürdigkeiten, die der Besucher besichtigen kann. Eine der Hauptattraktionen ist die Sheikh-Zayed-Moschee. Diese Moschee ist wirklich atemberaubend. Die Struktur ist einfach herrlich und die Dekoration im Inneren ist eine der raffiniertesten. Abu Dhabi, das auf einer Insel vor der Küste der Vereinigten Arabischen Emirate liegt, ist eine kompakte, moderne, organisierte und zivilisierte Stadt.

      Pearl Rotana Capital Centre  ( 89 %)

       2 Übernachtungen,  GUEST ROOM DOUBLE,  Übernachtung mit Frühstück

      Dubai

      Dubai liegt zwischen Sharjah und Abu Dhabi (Hauptstadt) an der Küste des Arabischen Golfes. Der oberste Herrscher Dubais ist Sheikh Maktoum bin Rashid al-Maktoum. Seine beiden Brüder, Sheikh Hamdan und Sheikh Mohammed bekleiden ebenfalls hohe Ministerposten. Dubai hat in etwa drei Millionen Einwohner, darunter etwa 600.000 Emiratis. Entgegen der allgemeinen Vermutung steht der Export von Rohöl nur an fünfter Stelle der wichtigsten Wirtschaftszweige Dubais. Weitaus wichtiger sind Handel und Tourismus. Noch vor 30 Jahren hatte Dubai gerade einmal 180.000 Einwohner. Dubai ist ein islamisches Emirat, jedoch sehr tolerant gegenüber anderen. Dennoch richtet sich das öffentliche Leben nach dem Islam. Der erste Arbeitstag in der Woche ist Sonntag. Freitag ist frei, Donnerstag in manchen Fällen halbtags. Zu Ramadan, wird eigentlich nur eingeschränkt gearbeitet. Essen gibt es zumeist nur nach Sonnenuntergang. Das Stadtbild der Stadt beiderseits des Creeks wird von Gebäuden aus den vergangenen Jahren dominiert; ältere Häuser sind fast völlig verschwunden. Nur selten findet man ein nach traditioneller Bauart gebautes Masayf (=Sommerhaus) mit einem Windturm, der als traditionelle Klimaanlage fungiert, oder das Mashait (=Winterhaus) mit Garten. Jedes Jahr werden in Dubai zahlreiche, in der Regel von Kronprinz Mohammed initiierte Projekte ins Leben gerufen. Hier eine Kurzdarstellung der allerspektakulärsten. 1999: Burj al Arab Ca. 100 m vor der Küste Dubais entstand auf einer künstlichen Insel, das kühnste Hotel-Projekt. 2000: Internet-City Oktober 1999 verkündete er auf einer Pressekonferenz die Internet City. In nur einem Jahr sollte sie über die Infrastruktur verfügen, die New Economy-Unternehmen ermöglicht, ihre Geschäfte von Dubai aus zu tätigen. Im September 2000 hatten sich bereits über 100 IT-Firmen niedergelassen, darunter Größen wie Microsoft, Oracle und Compaq. 2000: Internet-Regierung Um den Regierungsapparat effizienter zu machen. gab er 1999 bekannt, dass in genau 18 Monaten Dubais Regierung Online sein soll. Die Frist wurde eingehalten, und so verfügte Dubai über die erste E-Regierung der Welt. 2003: Dubai Festival City Nach Fertigstellung im Herbst 2003, soll dies eine weltweite Attraktion inmitten am Ufer des Creeks werden, der sich ca. 12 km lang durch die Stadt zieht. Das Amphitheater mit modernster Sound- und Lichtanlage soll 8.000 Besuchern Platz bieten. 2004: Souk Al Nakheel Nach Jahresende 2003 und 2004 soll dort, wo jetzt noch Wüstensand ist, 60.000 m2 Verkaufsfläche, ein 20.000 m2 großer Hypermarkt und 45.000 m2 für Entertainment mit der ersten Skihalle im mittleren Osten entstehen. Der moderne Souk wird nach Fertigstellung mitten im neuen Zentrum Dubais liegen. 2004: Burj Khalifa Der welthöchste Turm, der Burj Dubai soll entstehen. Baubeginn sollte im April 2003 sein. 2006: Emirates – größte Airline: Im Mai 2001 bestätigte Emirates, dass auf Anweisung von Scheich Mohammed bis zu 60 neue Großraumflugzeuge des Typs A380 im Wert von U$ 10 Milliarden gekauft werden. 7 Airbusse des Typs A380 mit 555 Sitzen hatte Emirates bereits als erste Airline in Auftrag gegeben. Damit steht ab 2006 eine Mindestkapazität von 35.000 Passagieren täglich zur Verfügung. 2008: „The Palm“ Anfang 2001 wurde das außergewöhnlichste Projekt bekanntgegeben. „The Palm“, ein riesiges Re¬sort mit einem Durchmesser von 5 km, das sich über zwei palmenförmige Inseln erstreckt. mit 1800 Villen und über hundert Town-Houses. 20 Modelle stehen zur Auswahl, von der mexikanischen Hazienda über chinesische Pavillons bis zum Südstaaten-Anwesen. Wer hier in eine Immobilie investieren will, muss sich beeilen; das meiste ist bereits verkauft
      Dubai
      Dubai International Airport
      »Gulf Air Bahrain«
       9h 25m
       1 Zwischenstopp
      Frankfurt
      Frankfurt am Main Airport
      (Beispielflughafen)

      Komfort-Mietwagenrundreise "Die Emirate erkunden"

       Beinhaltet: 14 Tage Gesamtreisedauer, 6 Ziele, 13 Übernachtungen, 2 Flüge, 1 Mietwagen  Reiseziele/Route: Flug → Dubai → Ras al-Khaimah → Fujairah → Hatta → Al Ain → Abu Dhabi → Dubai → Rückflug pro Person ab 2.088,– € (z. B. bei Anreise am 09.03.2023) Anfrage/Buchung