Familiensafari in Tansania Hintergrundbild
Reisebaustein

Familiensafari in Tansania ab 3.560,– €

Reisebaustein zum individuellen kombinieren

Übernachten Sie mit Ihrer Familie in 5 verschiedenen Camps oder Lodges inmitten der Landschaft Tansanias und erleben Sie das ostafrikanische Land, wie es nur wenige kennen. Von spannenden Pirschfahrten in verschiedenen Nationalparks über faszinierende Dünen bis hin zu spektakulären Wanderungen durch den Krater eines erloschenen Vulkans. Buchen Sie diese Safari als Einzelbaustein oder fügen Sie einen Flug (Datum & Abflughafen frei wählbar), eine Badeverlängerung und/oder einen City Break ganz nach Ihren Wünschen hinzu.
 Beinhaltet:
  • 8 Tage Gesamtreisedauer
  • 5 Ziele
  • 7 Übernachtungen
  • 1 Rundreise/Tour
  • abgesichert als Pauschalreise (Reisepreissicherungsschein)
 Reiseziele/Reiseroute: ArushaTarangire-NationalparkKaratuNgorongoroSerengeti (Tanzania)Arusha
 Themen/Kategorien:
  • Reisebaustein
  • Safari
pro Person ab 3.560,– € (z. B. bei Anreise am 01.04.2024)
Bitte senden Sie uns eine Angebotsanfrage und wir senden Ihnen umgehend ein individuelles Angebot für die gewünschte Reisedauer und Route zu.
 Zimmer
 Erwachsene
 Kinder
#1
*Alter der Kinder am letzten Tag der Reise

+ Zimmer hinzufügen
     Zimmer
     Erwachsene
     Kinder
    #1
    *Alter der Kinder am letzten Tag der Reise

    + Zimmer hinzufügen

    Reiseroute:

    Ihr Beispiel-Reiseplan:

    7
    Nächte

    Familiensafari in Tansania

    Safari (Mindestteilnehmerzahl: 2) - Deutsch/Englisch

    Lassen Sie sich von der Schönheit des Landes verzaubern: Fantastische Unterkünfte, unvergleichliche Gastfreundschaft gepaart mit einer einzigartigen Landschaft und zahlreichen Tiererlebnissen erwarten Sie auf dieser Safari.


    Tag 1: Kilimanjaro/Arusha (M, A)

    Willkommen in Tansania, dem Land der fruchtbaren Erde. Mit großer Vorfreude auf acht fantastische Tage begrüßt Sie Ihr Safari-Guide, der Sie mit einem privaten Transfer zu Ihrer Unterkunft bringt. Die Fahrt zur Arumeru River Lodge dauert etwa 40 Minuten. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die Fahrt in das sieben Hektar große Naturschutzgebiet, in dem die Lodge liegt. Vertreten Sie sich die Beine im tropischen Garten der Lodge. Genießen Sie einen Snack auf der Sonnenterrasse oder erfrischen Sie sich im Pool. Mit etwas Glück können Sie die kleinen Dik Diks (Zwergantilopen) aus nächster Nähe beobachten. Bei klarem Wetter sollten Sie es sich nicht entgehen lassen, vom Hochsitz aus einen Blick auf den mächtigen Kilimandscharo zu werfen.


    Tag 2: Arumeru - Tarangire (F, M, A)

    Nach dem Frühstück begleitet Sie ein einheimischer Guide auf einer privaten Wanderung (ca. 2-2,5 Stunden) durch den dichten, artenreichen Regenwald in der Nähe der Lodge. Gleich nach dem Mittagessen in der Arumeru Lodge beginnt die Safari in Richtung Tarangire Nationalpark. Freuen Sie sich auf seltene Tierarten bei der ersten Pirschfahrt. Der Tarangire Nationalpark gehört mit rund 2.600 km² zu den fünf größten Parks Tansanias und bietet seinen Bewohnern das ganze Jahr über ausreichend Nahrung. Hier sind auch seltene Arten wie Gerenuk, Kleiner Kudu und Oryx und die größte Wildtierpopulation außerhalb des Serengeti-Ökosystems. Berühmt ist der Park vor allem für seine riesigen Elefantenherden. Großkatzen, Giraffen, Büffel und Elefanten können das ganze Jahr über beobachtet werden.


    Tag 3: Karatu (F, M, A)

    Heute erwartet die Familie ein neues Safari-Abenteuer. Vor der morgendlichen Pirschfahrt im Tarangire NP sammelt der Guide die neuesten Informationen über Wildtiere und Standorte. Das Mittagessen wird in der Tarangire Safari Lodge im Herzen des Parks eingenommen, danach geht es weiter in Richtung Ngorongoro Krater. Die landschaftlich reizvolle Strecke führt vorbei am Manyara Nationalpark, hinauf zum Great Rift Escarpment und endet schließlich in Karatu am Fuße des Kraters. Mit einmaligen Erinnerungen im Gepäck erreichen Sie Ihre nächste Unterkunft, die Bashay Rift Lodge. Nach dem Einchecken stehen verschiedene Aktivitäten für den späten Nachmittag zur Auswahl. Eine Erfrischung im Pool, eine Massage, eine Mountainbike-Tour (gegen Gebühr) oder eine geführte Wanderung durch die umliegenden Plantagen.


    Tag 4: Karatu (F, M, A)

    Nach dem Frühstück erkunden Sie die Umgebung von Karatu und lernen Gärtner, Lehrer und Kinder in der Region kennen. Bei dem Besuch der Bashay Primary School, eine der größten Schulen in der Umgebung, erleben Sie den Schulalltag im Klassenzimmer und auf dem Schulgelände. Die Bashay Organic Farm ist die Farm, die Lodges mit frischem Bio-Gemüse und -Obst versorgt. Wie wächst eine Ananas, eine Avocado oder eine Mango? Unser Gärtner erklärt Ihnen die Früchte und die Gartenarbeit in Tansania. Pflanzen Sie einen Familienbaum in der lokale Baumschule und erfahren Sie alles über die Aufforstungs-Projekte, die Tanganyika seit Jahren unterstützt. Nachdem Sie sich mit der Umgebung von Karatu vertraut gemacht haben, geht es zurück in die "eigenen" vier Wände der Bashay Rift Lodge. Dort erwartet Sie ein leckeres Mittagessen.


    Tag 5: Ngorongoro Krater (F, M, A)

    Nach einem ausgiebigen Frühstück brechen Sie heute früh zum Ngorongoro Krater auf. Es erwartet Sie eine fantastische Pirschfahrt mit Picknick in der 20 km breiten Caldera, die mit ihrer 600 m hohen Naturwand ein ganz eigenes Ökosystem besitzt. Der Krater ist ein einzigartiger Lebensraum für Hunderte von Tieren. Alle großen afrikanischen Säugetiere kommen hier vor: Löwen, Leoparden und Hyänen sowie Herden von Gnus, Büffeln, Elefanten, Flusspferden und Nashörnern. Am Nachmittag erreichen Sie das Olduvai Camp, wo Sie von einheimischen Massai-Kriegern begrüßt werden. Gemeinsam unternehmen Sie einen kleinen Spaziergang (ca. 20 Minuten zu Fuß) zu einem der nahe gelegenen „Kopjes“. Der Weg dorthin lohnt sich! Der Sonnenuntergang über den südlichen Ebenen der Serengeti ist spektakulär und sollte auf keinen Fall verpasst werden.


    Tag 6: Grumeti Hills (F, M, A)

    Der heutige Tag ist ein echtes Abenteuer. Am Morgen werden Sie von einem Massai durch ein nahegelegenes Massai-Dorf geführt, besuchen eine typische Massai-Hütte und erleben die Lebensweise des Stammes hautnah. Anschließend fahren Sie zur nahe gelegenen Olduvai Schlucht, in der versteinerte Knochen und Steinwerkzeuge unserer Vorfahren gefunden wurden. Im Museum erfahren Sie mehr über diese Millionen Jahre alten Funde. Interessant ist auch eine Wanderung auf den bizarren "Shifting Sands", einer magnetischen Düne aus schwarzem Sand. Am späten Vormittag sind die Besichtigungen beendet und der Serengeti Nationalpark ruft. Während der Pirschfahrt genießen Sie ein kleines Picknick. Die Serengeti ist zweifellos der berühmteste Nationalpark der Welt und erstreckt sich über 14.000 km². Die Serengeti bietet die weltweit größte Konzentration von Großkatzen wie Geparden, Löwen & Leoparden. Neben der schönen Savanne mit weiten Ebenen gibt es Hügel und Wälder sowie die Kopjes und dichtes Buschland. Am späten Nachmittag fahren Sie zur Grumeti Konzession, die direkt an den Serengeti Nationalpark angrenzt.


    Tag 7: Grumeti Hills (F, M, A)

    Am frühen Morgen unternehmen Sie eine spannende Buschwanderung. Gemeinsam mit einem einheimischen Guide und einem bewaffneten Ranger verlassen Sie die Lodge zu Fuß, um die Tierwelt dieser Region aus einer anderen Perspektive zu beobachten. Der Guide weist Sie auf verschiedene Pflanzen und Kleintiere hin, die bei einer Fahrt im Safarifahrzeug oft verborgen bleiben. Nach ca. 1,5 Stunden wird am Ufer des Grumeti Flusses ein leckeres Buschfrühstück serviert. Mit etwas Glück begegnen Sie kleinen Antilopen oder Zebras, die in den frühen Morgenstunden auf der Suche nach frischem Gras sind. Nach der Rückkehr zur Grumeti Hills Lodge und einer kurzen Pause wird ein leichtes Mittagessen serviert. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung - mit der Möglichkeit eine weitere Pirschfahrt in der Konzession zu unternehmen oder eine Erfrischung im Pool zu genießen. Bevor Sie in den Abendstunden zu einer aufregenden Nacht-Safari aufbrechen, stärken Sie sich mit einem leichten Abendessen. Neben Eulen, Buschbabys oder dem Gürteltier sind auch die Großkatzen nachts unterwegs.


    Tag 8: Arusha (F, M)

    Heute Morgen unternehmen Sie auf Wunsch noch eine kleine Frühpirsch und fahren nach dem Frühstück zum Ikoma Airstrip. Der Guide hilft Ihnen beim Check-in und Boarding für den Linienflug in einer kleinen Maschine nach Arusha. Bei der Ankunft in Arusha werden Sie vom lokalen Guide begrüßt. Gäste, die nach Sansibar weiterfliegen, erhalten ihr Mittagessen in Form eines Picknicks und checken direkt für ihren Weiterflug ein. Gäste, die nach Hause fliegen, nutzen den Transfer zur Arusha Coffee Lodge. Dort wird ein leichtes Mittagessen serviert und anschließend erfolgt der Transfer zum Kilimanjaro Airport für den Rückflug.

    

    F= Frühstück / M = Mittagessen / A = Abendessen


    Hinweis: Leistungsänderungen bei gleichem Leistungsumfang vorbehalten. Anschlussflüge sollten erst ab Nachmittag geplant werden.

     Leistungen inklusive

    Safari, Mindestteilnehmerzahl 2 Personen, tägliche Abfahrt, ab/bis Arusha

    • Abholung und Begrüßung bei Ankunft am Kilimanjaro Flughafen oder in Ihrem Stadthotel in Arusha
    • Deutschsprachige Reiseleitung bei den Safaris von Tag 1 bis Tag 7 (außer in Grumeti, dort finden die Safaris in der Gruppe auf englischer Sprache statt)
    • Getränke, Info-Bücher und Ferngläser während der Safaris
    • Vollverpflegung
    • Eintrittsgelder
    • 24h Notfallkontakt ist vorhanden
     Leistungen nicht inklusive
    • Persönliche Ausgabe
    • Trinkgelder (circa 20 - 25€ pro Tag)
    • Zusätzliches Wasser während der Safari
    • Persönliche Versicherung
    • Optionale Ausflüge
    • Visagebühren


    Vorgesehene Hotels (o. ä.):

    Arumeru River Lodge, 1N

    Maweninga Camp, 1N

    Bashay Rift Lodge, 2N

    Olduvai Camp, 1N

    Grumeti Hills, 2N

    

    Familiensafari in Tansania

     Beinhaltet: 8 Tage Gesamtreisedauer, 5 Ziele, 7 Übernachtungen, 1 Rundreise/Tour, abgesichert als Pauschalreise (Reisepreissicherungsschein)  Reiseziele/Route: ArushaTarangire-NationalparkKaratuNgorongoroSerengeti (Tanzania)Arusha pro Person ab 3.560,– € (z. B. bei Anreise am 01.04.2024) Anfrage/Buchung