Kuba Rundreisen

Kuba Flagge

Hauptstadt

Havanna

Einwohner

~ 11 Mio.

Sprache

Spanisch

Währung

Kubanischer Peso
1 EUR = 27,11 Pesos
Stand: November 2018

Beste Reisezeit

Novembe–April

Klima

~ 26 °C

Einreisebedingungen

kein Visum
(Touristenkarte nötig)

Abwechslungsreicher karibischer Inselstaat

Wer eine Kuba Reise plant, sieht sich zunächst konfrontiert mit vielfältigen nostalgischen Bildern zwischen Traumstränden, alten Autos und einer lange zurückliegenden Revolution. Die beeindruckende Republik hat eine Menge zu bieten, sowohl kulturell und historisch als auch in Bezug auf eine einzigartige Natur und unzählige traumhafte Sandstrände. Die Insel ist berühmt für ihre malerischen Buchten und nicht zuletzt die Offenheit und Gastfreundschaft der Bevölkerung.

Das in der Karibik gelegene Kuba ist umgeben vom Golf von Mexiko (nordwestlich), dem Atlantischen Ozean (nordöstlich) und dem Karibischen Meer (südlich). Die spanisch sprechende sozialistische Republik verfügt über 14 verschiedene Provinzen und die Isla de la Juventud als eigenes Sonderverwaltungsgebiet. Sie haben die Möglichkeit, die schönsten Gegenden in Form einer Rundreise, einer Selbstfahrer Privatrundreise oder auch als Inselhopping in Kombination mit einem Besuch anderer karibischer Regionen zu erkunden. Die Rundreisen bieten Ihnen eine große Anzahl an Möglichkeiten, bei denen Sie wahlweise alle Bausteine individuell zusammenstellen oder eine durchgeplante Route für Ihren Urlaub nutzen können. Die Inselerkundung und das Kennenlernen kubanischen Lebens sind dabei wesentliche Bestandteile.

Kuba Rundreise – Angebote

Im Grundpaket sind enthalten:

  • • 1 Ziel
  • • 13 Übernachtungen
  • • 5 Sterne Hotel
  • • inkl. Flüge & Transfers
ab {{idea.pricePerPerson.amountDot}} € p.P.
zum Angebot

Im Grundpaket sind enthalten:

  • • 3 Ziele
  • • 12 Übernachtungen
  • • 4 Sterne Hotel
  • • inkl. Flüge & Transfers
ab {{idea.pricePerPerson.amountDot}} € p.P.
zum Angebot

Im Grundpaket sind enthalten:

  • • 3 Ziele
  • • 12 Übernachtungen
  • • 3–5 Sterne Hotels
  • • inkl. Flüge & Transfers
ab {{idea.pricePerPerson.amountDot}} € p.P.
zum Angebot

Sehenswerte Städte auf der Rundreise Kuba

Kapitol in Havanna, Kuba

Nicht nur das berühmte Havanna ist einen Besuch wert. Die Insel bietet eine ganze Reihe an Städten, die Sie kennenlernen sollten, und die nicht nur die jüngste Geschichte abbilden, sondern auch zum Bummeln, Einkaufen und Ausgehen einladen. Viele von ihnen gehören zum UNESCO Weltkulturerbe. Kulturhistorisch sehenswert sind besonders die Städte Santiago de Cuba, Trinidad, Manzanillo, Cienfuegos, Santa Clara und Matanza. Hier finden sich bis heute zahlreiche Baudenkmäler und Gebäude aus der Kolonialzeit, die Zeugnis von der reichhaltigen kubanischen Geschichte und vor allem der kubanischen Revolution geben. In Trinidad verzaubern die pastellfarbenen kleinen Häuser und die vielen kleinen Lokale und Souvenirläden die Urlauber. In Manzanillo steht das berühmte Wahrzeichen, das Celia Sánchez Monument zum Gedenken an die einstige Lebensgefährtin von Fidel Castro.

Faszinierendes Havanna

Die beeindruckende kubanische Hauptstadt Havanna ist die größte Stadt der Insel und beheimatet mehr als 2,1 Millionen Menschen. In Kubas Nordwesten gelegen ist die Metropole bis heute eine der schönsten und beeindruckendsten Städte in der gesamten lateinamerikanischen Region. Bereits die imposante Altstadt ist ein wahrer Publikumsmagnet und zeichnet sich durch eindrucksvolle alte Bauwerke im amerikanischen Kolonialstil aus. Die kubanische Regierung verwendet große Mühen auf den Erhalt und die Instandhaltung der Altstadt. Dennoch gibt es auch eine Reihe an Häusern, die baufällig und restaurationsbedürftig sind. Die Kombination aus beidem macht den besonderen Charme Havannas aus.

Sollten Sie kulturhistorisch interessiert sein, bietet Ihnen ein Aufenthalt in Havanna während Ihrer Rundreise Kuba viel Sehenswertes. Die beiden Festungen Castillo de los Tres Reyes del Morro (15. Jahrhundert) und San Carlos de la Cabaña (18. Jahrhundert) lohnen einen Besuch und sind ein Muss bei jeder Kuba Reise. Havanna ist auch der ideale Ort um für sich und Ihre Lieben Kleidung, erlesenen Schmuck und Produkte der Region zu erwerben.

Hotel und Autos, Havanna. Kuba

Kuba Stadt und Strand – Angebote

Im Grundpaket sind enthalten:

  • • 3 Ziele
  • • 15 Übernachtungen
  • • 3 & 5 Sterne Hotels
  • • inkl. Flüge & Transfers
ab {{idea.pricePerPerson.amountDot}} € p.P.
zum Angebot

Im Grundpaket sind enthalten:

  • • 2 Ziele
  • • 12 Übernachtungen
  • • 3 & 4 Sterne Hotels
  • • inkl. Flüge & Transfers
ab {{idea.pricePerPerson.amountDot}} € p.P.
zum Angebot

Im Grundpaket sind enthalten:

  • • 3 Ziele
  • • 13 Übernachtungen
  • • 3 & 4 Sterne Hotels
  • • inkl. Flüge & Transfers
ab {{idea.pricePerPerson.amountDot}} € p.P.
zum Angebot

Die schönsten Strände

Sonnenuntergang am Strand, Cayo Levisa, Kuba

Die Kombination aus einer Kuba Rundreise und Baden im Meer zählt zu den beliebtesten Reiseoptionen. Nicht zuletzt die zahlreichen karibischen Traumstrände machen einen Großteil des Charmes der Insel aus. Unweit Havannas befindet sich der Playa del Este. Hierher kommen häufig auch viele Kubaner, die ihre freie Zeit beim Baden genießen. Kommen Sie miteinander ins Gespräch und lassen sich vom Leben der Menschen erzählen. Wassersportfans sind mit dem Maria la Gorda gut beraten. Der Strand im Südwesten gilt als einer der schönste Tauchspots. Auch Wasserschildkröten fühlen sich hier wohl, und die Sicht auf den Sonnenuntergang gilt als legendär. Auf der Isla de la Juventud befindet sich der Punta Frences. Der Strand eignet sich ideal zum Entspannen, Tauchen und Schnorcheln. Sehenswert sind hier die vielen Schiffswracks am Meeresboden. Caya Coco lohnt sich insbesondere für Naturliebhaber und Vogelbegeisterte. Hier lassen sich Flamingos beobachten. Unweit von Trinidad befindet sich der Playa Ancon. Einheimische nennen ihn meist den schönsten Strand Kubas. Es lohnt sich, bei einem kühlen Getränk an einer der Strandbars den weiten Blick übers Meer zu genießen.

Die passende Zeit für eine Kuba Rundreise und Baden

Hinsichtlich der Jahreszeiten gibt es bei einer Kuba Reise keinerlei Einschränkungen. Die unmittelbare Nähe zum Äquator sorgt für beständige und weitgehend konstante Temperaturen. Lediglich im Winter kann es gelegentlich zu kühleren Nordwinden kommen. Grundsätzlich gibt es kaum nennenswerte Temperaturschwankungen im Jahresverlauf. Die wärmsten Monate sind Mai bis September mit Temperaturen jenseits der 30 Grad Marke. Wer es gerne etwas kühler hat, findet im Zeitraum Oktober bis Februar bei durchschnittlich 25 Grad Celsius die ideale Zeit für eine Kuba Reise. Die tiefsten Temperaturen um die 20 Grad sind im Zeitraum Dezember bis April zu erwarten.

Die Insel wird insgesamt von einem tropischen Savannenklima bestimmt. Die südöstlichen Regionen, insbesondere der Bereich an der Guantanamo Bucht, zeichnet sich durch ein heißes Steppenklima mit viel Trockenheit aus. Während der Monate Juni bis Oktober gibt es eine Regenzeit, jedoch mit überwiegend kurzen und heftigen Schauern, die eine Urlaubsgestaltung nicht beeinträchtigen.

Inselhopping in der Karibik

Bei Ihrer Kuba Rundreise und Baden an den schönsten Stränden besteht auch die Möglichkeit, weitere Regionen zu besuchen. Eine der Möglichkeiten wäre beispielsweise die Kombination von Kuba und Mexiko. Sie lernen die faszinierende Mayawelt an den Stränden von Yucatan kennen und besichtigen die eindrucksvollen Maya-Pyramiden. Im Anschluss reisen Sie nach Havanna und verbringen eine entspannende Zeit am Traumstrand Varadero.

Eine weitere Option ist das Inselhopping Karibik in drei gänzlich unterschiedlichen Regionen: Kuba, Panama und die Dominikanische Republik. Erleben Sie zunächst die Kulturstadt Havanna, besuchen Sie anschließend den Panamakanal und reisen weiter an die Traumstrände der Dominikanischen Republik.

Ihre persönlichen Reisewünsche in Bezug auf die Dauer des Aufenthaltes, die gewünschten Unterkünfte oder auch den Abflughafen können ganz nach Ihren individuellen Bedürfnissen gestaltet werden. Eine Rundreise Kuba ist ebenso flexibel planbar wie ein Inselhopping zu den schönsten Gegenden in der Karibik.

Kokospalmen am Strand, Kuba

Die Natur Highlights bei einer Rundreise Kuba

Die Insel bietet nicht nur zauberhafte Strände, sondern darüber hinaus einzigartige Naturschönheiten. Kuba gilt als wahres Naturparadies mit einer komplexen Vegetation und mehr als 8000 unterschiedlichen Pflanzenvariationen. Besonders stolz sind die Kubaner auf ihren sogenannten Nationalbaum, eine Königspalme, die silberfarben erscheint und eine Höhe von annähernd 40 Metern erreichen kann. Die standhafte und sturmresistente Palme gilt als Symbol für die Unbeugsamkeit der Insulaner.

Im Landesinneren erwarten Sie großartige Ebenen mit einer eindrucksvollen Weite. Die grüne Insel wird von über 200 Flüssen bewässert. Die Küstenlandschaft ist vielfältig und abwechslungsreich. Sie können Ihre Kuba Rundreise und Baden an sehr abwechslungsreichen Küsten kombinieren. Im Süden ist die Küstenregion überwiegend flach, während der Norden eine felsige Landschaft mit schönen Steilküsten bietet.

Naturschutz ist ein wesentliches Thema für die Bevölkerung. Die Insel offeriert eine große Anzahl an ausgewiesenen Schutzgebieten, schönen Nationalparks und Biosphärenreservaten. Sie sollten sich auf Ihrer Rundreise Kuba den imposanten Orchideengarten im Ort Soroa nicht entgehen lassen. Hier gibt es über 700 unterschiedliche Arten von Orchideen zu sehen.

Wohnen bei einheimischen Familien

Ein besonderes Erlebnis auf Kuba ist das Wohnen in Privathäusern bei kubanischen Familien. Sie werden dort eine einzigartige Gastfreundschaft erleben, die Ihnen Land und Leute näher bringt als es bei einem Hotelaufenthalt möglich wäre. Diese als Casa Particular bekannte Form des Wohnens auf Kuba ist besonders beliebt, weil sie Ihnen auf unkomplizierte Weise ermöglicht, einen persönlichen Kontakt zur einheimischen Bevölkerung herzustellen. Wir bieten Ihnen bei unseren Rundreisen und Privatrundreisen selbstverständlich ausschließlich staatlich lizenzierte Privathäuser.

Sie haben bei unseren Angeboten vielfältige Möglichkeiten die Insel zu erkunden und das kubanische Leben kennenzulernen. Sehr empfehlenswert ist dabei die Kombination aus einem Erleben der gesamten Insel und einem daran anschließenden Badeurlaub, beispielsweise an den Traumstränden von Cayo Santa Maria oder Varadero an der Nordküste.