Rundreise "Faszination Kolumbien" & Isla San Andres Hintergrundbild

Rundreise "Faszination Kolumbien" & Isla San Andres ab 3.959,– €

Rundreise-Kombination inkl. Flüge, Hotels & more

Erleben Sie Kolumbiens wahre Magie auf unserer großen Kolumbien Rundreise. Das berühmt-berüchtigte Land ist endlich wieder für Besucher erwacht und bietet spektakuläre Kontraste. Neben Bogota reisen Sie durch die Kaffezonen Monte Moserrate und Valle Cocora bevor es ins koloniale Popayan weitergeht. Von San Agustin geht es dann an die Karibikküste nach Santa Marta, um ein paar Tage am Strand zu verbringen. Im Anschluss der Rundreise geht es, auf die zu Kolumbien gehörende, authentische Karibikinsel San Andres. Korallenriffe und palmengesäumte Sandstrände stehen sich hier gegenüber und die fischreiche Unterwasserwelt lädt vor allem zum schnorcheln und tauchen ein. Im Grundpaket sind 17 Übernachtungen enthalten, das angegebene Preisbeispiel wurde am 27.9.22 mit Abflug ab Frankfurt am 27.4.2023 ermittelt. Reisedatum sowie Abflughafen, Aufenthaltsdauern und Hotels können Ihren individuellen Wünschen entsprechend angepasst werden.
 Beinhaltet:
  • 18 Tage Gesamtreisedauer
  • 7 Ziele
  • 17 Übernachtungen
  • 3 Flüge
  • 1 Rundreise
  • 2 Transfers
 Reiseziele/Route: Flug → Bogota → Armenia → Popayan → San Agustin, Huila → Santa Marta → Cartagena de Indias → San Andres → Rückflug
 Themen/Kategorien:
  • Rundreisen
  • Strand
pro Person ab 3.959,– € (z. B. bei Anreise am 27.04.2023)
Bitte senden Sie uns eine Angebotsanfrage und wir senden Ihnen umgehend ein individuelles Angebot für die gewünschte Reisedauer und Route zu.
     Zimmer
     Erwachsene
     Kinder
    #1
    *Alter der Kinder am letzten Tag der Reise

    + Zimmer hinzufügen
       Zimmer
       Erwachsene
       Kinder
      #1
      *Alter der Kinder am letzten Tag der Reise

      + Zimmer hinzufügen

      Reiseroute:

      Ihr Reiseplan:

      Frankfurt
      Frankfurt am Main Airport
      (Beispielflughafen)
      »Lufthansa«»Lufthansa«
       11h 39m
      Bogota
      El Dorado International Airport
      12 Tage

      Faszination Kolumbien Rundreise (Bogota/Cartagena)

      Standard Kategorie

      Kolumbiens wahre Magie können Sie bei unserer großen Kolumbien Rundreise entdecken. Bekommen Sie eine Einsicht in das kulturelle Reichtum der indigenen Bevölkerung, die kolonialen Städte sowie natürlich der berühmten Kaffeeregion.


      Tag 1 (Do): Bogotá

      Nach Ankunft am Flughafen Bogotá werden Sie empfangen und ins Hotel gebracht. Übernachtung im historischen Stadtkern, Nähe La Candelaria.


      Tag 2 (Fr): Bogota City Tour & Zipaquira (F)

      Nach dem Frühstück fahren Sie nach Zipaquirá, das ehemalige Zentrum der Salzgewinnung der Muisca Indianer. Die Hauptattraktion Zipaquiras bildet die dreischiffige Salzkathedrale mit einer Länge von 120 Metern. Sie wölbt sich auf einer Grundfläche von 8.500 m² in den salzhaltigen Fels. In das Innere dieser Höhlenkathedrale sind monumentale Kreuze, zierliche Engel und Madonnenstatuen aus Salzkristall gemeißelt. Neben der Hauptkathedrale gibt es kleine Kapellen und einen Kreuzweg, dessen 14 Stationen durch labyrinthartige Tunnel miteinander verbunden sind. Rückfahrt nach Bogota. Am Nachmittag lernen Sie das historische Zentrum "La Candelaria" bei einer Stadtrundfahrt/-gang kennen. Koloniale in pastellfarben gestrichene Häuser mit Stahlfenstern, massiven Holztüren und kleinen Parkanlagen in den Innenhöfen schmücken diesen Stadtteil. Der spanische Einfluss ist sehr gut zu sehen. Anschließend besuchen Sie das Goldmuseum. Es beherbergt mit 38.000 Exponaten die weltweit wichtigste Sammlung präkolumbianischer Goldkunstwerke.


      Tag 3 (Sa): Bogota - Kaffezone (F)

      Nach dem Frühstück fahren Sie auf den Monte Monserrate, um eine herrliche Panoramaaussicht über die Stadt zu genießen. Danach geht es zum Flughafen und Flug nach Armenia. Die Kaffeezone liegt auf 1.000 m bis 2.000 m. Je nach Erntezeit blühen die Felder weiß oder sind mit einer Vielzahl rotleuchtender Kaffeebohnen bestückt. Am Nachmittag besuchen Sie dann eine typische Kaffeehacienda. Sie erfahren die Voraussetzungen für den Anbau hochklassischen Kaffees und erhalten einen Einblick in den Prozess der Kaffeetrocknung und-röstung. Zum Abschluss genießen Sie eine frische Tasse Kaffee.


      Tag 4 (So): Valle Cocora und Salento (F)

      Nach dem Frühstück fahren Sie durch die zauberhafte Landschaft der Kaffezone in das Valle del Cocora. Dieses Gebiet wird geschmückt mit einer Vielzahl von Wachspalmen, die bis zu 60 Meter hinaufragen. Anschließend besuchen Sie Salento, ein idyllisches Dorf mit einer großen Plaza und einer typischen Architektur.


      Tag 5 (Mo): Kaffeezone - Popayan (F)

      Frühmorgens fahren Sie in südlicher Richtung nach Popayan (ca. 7 Stunden Fahrtzeit) mit Zwischenstopp in Buga. Popayan zeigt heute noch den spanischen Einfluss vergangener Zeiten. Die Stadt Popayán ist für ihre wunderschöne Kolonialarchitektur bekannt. Wegen der Prävalenz der weißen Mauern der Häuser, Gebäuden und verschiedener Kirchen in der Altstadt, wird sie oft als die „Weiße Stadt“ bezeichnet. Die Stadt besitzt eines der schönsten historischen Zentren Kolumbiens. Die Basilika „Nuestra Señora La Asunción“ im neoklassizistischen Stil mit ihrem Glockenturm ist das Wahrzeichen der Stadt. Im Jahr 2009 wurden Popayáns Feierlichkeiten der Osterwoche von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Während der Osterwoche finden in Popoyan religiöse Musik Festivals statt.


      Tag 6 (Di): Silvia - Popayan (F)

      Vormittags unternehmen Sie einen Ausflug nach Silvia. Dort besuchen Sie den berühmten Indianermarkt. Jeden Dienstag, wenn sich die Guambiano Indianer in ihren traditionellen Trachten, "Anacos“ genannt, dort treffen, leuchtet das kleine Dorf in prachtvollen Farben und strahlt voller Energie. Nachmittags Rundgang durch das koloniale Zentrum mit Besuch der „Casa Museo Valencia“, das koloniale Kunstmuseum, verschiedene Kirchen und die Brücke „ Puente del Humilladero“.


      Tag 7 (Mi): Popayan – San Agustin (F)

      Sie fahren über die Andenkette von Popayan nach San Agustin. Die archäologische Fundstätte San Agustin ist bis heute noch ein mysteriöses und unerforschtes Phänomen aus der Zeit zwischen 500 vor und 1000 nach Christus. Mehr als 300 Figuren schmücken die Wälder und Felsen um San Agustin. Gleich heute besuchen Sie den Archäologischen Park Alto de los Idolos, der von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Eine Vielzahl von Steinsarkophagen bewachen die Eingänge der aufgeschütteten Grabhügel.


      Tag 8 (Do): San Agustin (F)

      Vormittags besuchen Sie den Archäologischen Park San Agustin, der ebenfalls von der UNESCO 1995 zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Sie besichtigen die Mesitas A, B, C und D, den Lavapatas Brunnen, die Waldstatuen und das Archäologische Museum. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Am Nachmittag fahren Sie zu einer weiteren archäologischen Fundstätte: "Alto de los Idolos". Auch sie wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Bei der Ausgrabungsstätte, die an einem Hang künstlich in Hufeisenform angelegt war, handelt es sich um das zeremonielle Zentrum einer großen Siedlung. Die beiden parallelen Mesitas wurden durch einen 300 Meter langen Damm (zum U oder Hufeisen) verbunden. Auf den künstlichen Hügeln wurden mit Malereien geschmückte Einzelgräber, Massengräber, Tempel und Skulpturen aus der Zeit von 100 v.Chr. bis 600 n.Chr. entdeckt, die Auskunft über die verschiedenen Bestattungsriten der damaligen Zeit geben. Auf dem Weg zurück nach San Agustín legen Sie noch einen Stopp ein, um den etwa 180m hohen Wasserfall "Salto de Mortiño"zu bewundern.


      Tag 9 (Fr): San Agustin - Santa Marta (F)

      Am Vormittag besuchen Sie den Estrecho de Magdalena, die schmalste Stelle des Flußes. Am frühen Mittag fahren Sie ca. 40 Minuten zum Flughafen von Pitalito und fliegen via Bogota in die älteste Stadt Südamerikas nach Santa Marta. Sie wurde am 29. Juli 1525 vom Conquistador Rodrigo de Bastidas als erste spanische Stadt auf dem amerikanischen Festland gegründet. Ca. 16 km vom Stadtzentrum entfernt befindet sich die Quinta de San Pedro de Alejandrino, auf der am 17. Dezember 1830 der Freiheitskämpfer Simon Bolivar verstarb.


      Tag 10 (Sa): Santa Marta (F)

      Der heutige Tag steht zur freien Verfügung. Sie können vor Ort verschiedene Touren dazubuchen oder einfach am schönen Karibikstrand die Seele baumeln lassen.


      Tag 11 (So): Santa Marta - Cartagena (F)

      Sie fahren heute nach Cartagena, der wohl schönsten Kolonialstadt an der Karibikküste. Sie zählt zu den prächtigsten Städten Südamerikas. Die Stadt ist elegant und international, überschaubar und zugleich ein Juwel aus historischer Ferne. Das historische Zentrum imponiert mit kolonialen Herrenhäusern, die mit hölzernen Balkonen geschmückt sind. Am Nachmittag unternehmen Sie einen ausführlichen Stadtrundgang. Die Tour beginnt am Bolivar Park, mit seinen hohen Bäumen, vier Brunnen und der Statue des großen Befreiers im Zentrum. Hier befindet sich auch das „Museo del Oro“, das eine prächtige Sammlung von archäologischen Objekten aus der pre-hispanischen Zeit zeigt, und der „Palacio de la Inquisition“, bekannt durch sein großes Tor im Barockstil. Hier hielt die Inquisition ihre Sitzungen und es war auch der Ort der Gefängnis-und Folterkammern für die mutmaßlichen Ketzer und Gegner der katholischen Kirche.


      Tag 12 (Mo): Cartagena (F)

      Der heute Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Bummeln Sie durch die kleinen Gässchen der Altstadt und lassen Sie sich von ihrem Charme verzaubern. Optional können verschiedene Touren gegen Aufpreis gebucht werden.


      Tag 13 (Fr): Cartagena (F)

      Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen oder zum Verlängerungshotel in Cartagena inklusive.



      Hinweis: Änderung des Reiseverlaufs bei gleichem Leistungsumfang vorbehalten!


      Die Fahrt von Santa Marta nach Cartagena am Tag 11 findet ohne Reiseleiter, nur mit Spanisch sprechendem Fahrer statt.


      F = Frühstück / M = Mittagessen / A = Abendessen

       Leistungen inklusive

      Gruppenreise, Mindestteilnehmerzahl: 2, max. 12; Donnerstags ab Bogotá bis Cartagena

      • 12 Übernachtungen mit Frühstück in oben genannten Hotels oder ähnlich
      • Transfer auf privater Basis
      • Nationale Flüge
      • Eintrittsgelder
      • Lokale deutschsprachige Reiseleitung


      Reisetermine 2022/23: 29.09., 20.10., 24.11., 02.02.2023, 23.02., 16.03., 27.04., 25.05.., 15.06., 27.07., 24.08., 28.09., 19.10.2023


       Leistungen nicht inklusive
      • Flughafengebühren
      • Verpflegung oder Leistungen die nicht im Programm erwähnt werden
      • Kofferträger
      • Trinkgelder
      • Persönliche Ausgaben



      Vorgesehene Hotels (oder ähnlich.):

      Bogota: BH Bicentenario oder Casa Deco 3*; 2N

      Armenia: Hacienda Combia 3*; 2N

      Popayan: Hotel La Plazuela 3*; 2N

      San Agustin: Monasterio San Agustin 4*; 2N

      Santa Marta: Bluebay Concept Hotel oder Casa del Farol 3*; 2N

      Cartagena: Hotel Don Pedro de Heredia 3,5*; 2N



      Cartagena
      Rafael Nuñez International Airport
      »LAN Airlines«»LAN Airlines«
       1h 22m
      San Andres Island
      Gustavo Rojas Pinilla International Airport
      5 Tage

      San Andres

      San Andres ist eine kleine kolumbianische Insel in der Karibik vor der Küste Nicaraguas. Sie liegt ca. 700km von der kolumbianischen Küste entfernt und ist der ideale Ort zum Tauchen und Entspannen. Die Insel bietet mehr als vierzig Tauchplätze und einige der besten Strände der Karibik mit tiefblauem Meer, das in der Sonne grün und lila funkelt, weißen Sandstränden und herrlichen Sonnenuntergängen. Außerdem können Besucher eine Piratenhöhle erkunden oder den Botanischen Garten mit maritimen Charakter besichtigen. Abends wird die Insel lebendig durch Beats von Reaggae, Raga, Soca, Salsa und Vallenato und lädt zum Tanzen ein.

       Transfer zur Unterkunft

      Hotel Casa Finca El Karaho  ( 90 %)

       5 Übernachtungen,  Double room (fullbed),  Übernachtung mit Frühstück
      Hotel Casa Finca El Karaho in San Andrés ist nur 15 Autominuten von Strand von San Luis und El Cove entfernt. Dieses B&B in Strandnähe ist 5,8 km von Rocky Cay und 7,9 km von Morgan-Höhle entfernt. Nutzen Sie folgende Freizeiteinrichtung: Außenpool. Sie können aber auch den schönen Ausblick von folgenden Punkten genießen: Terrasse und Garten. Auch kostenloses WLAN und Unterstützung bei der Tourenplanung/beim Ticketerwerb bietet dieses B&B. Fühlen Sie sich in einem der 7 klimatisierten Zimmer wie zu Hause. Ein WLAN-Internetzugang (kostenlos) steht zur Verfügung. Badezimmer mit Duschen sind vorhanden. Zur Austattung gehören Safes und kostenlose Teebeutel/Instantkaffee; die Zimmer werden täglich sauber gemacht.
       Leistungen (teilw. gegen Gebühr)
      • Garten
      • Parkplatz
      • Außenpool
      • Sonnenliegen
      • Safe
      • Nicht-Raucher-Einrichtung
      • Nicht für Rollstühle geeignet
      • Mikrowelle
      • Terrasse
      • WLAN-Internetzugang
      • Frühstück
      • Überwachter Parkplatz

       Transfer zum Flughafen/Hafen

      San Andres Island
      Gustavo Rojas Pinilla International Airport
      »Avianca - Aerovias Nacionales de Colombia« + »Lufthansa«
       15h 29m
       1 Zwischenstopp
      Frankfurt
      Frankfurt am Main Airport
      (Beispielflughafen)

      Rundreise "Faszination Kolumbien" & Isla San Andres

       Beinhaltet: 18 Tage Gesamtreisedauer, 7 Ziele, 17 Übernachtungen, 3 Flüge, 1 Rundreise, 2 Transfers  Reiseziele/Route: Flug → Bogota → Armenia → Popayan → San Agustin, Huila → Santa Marta → Cartagena de Indias → San Andres → Rückflug pro Person ab 3.959,– € (z. B. bei Anreise am 27.04.2023) Anfrage/Buchung